Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von jimmybreuer Schraubenverwechsler(in)
        "
        Minimum:

        • Einkern-CPU mit 2 GHz
        • 512 MB RAM
        • DirectX 8.1-Grafikkarte mit 64 MB

        Empfohlen:
        • Einkern-CPU mit 3 GHz
        • 1024 MB RAM
        • DirectX 8.1-Grafikkarte mit 128 MB

        Das Spiel besitzt eine festes Fps-Cap bei 60 Frames pro Sekunde, welche im normalen Menü nicht ausgeschaltet werden kann - zum einwandfreien Spielen eines Adventures wird aber auch nicht mehr benötigt. Des Weiteren bringt das Spiel eine Unterstützung für CPUs mit zwei Kernen mit."

        Mein PC hat folgende Komponenten:
        Zweikern-CPU mit 2,8GHz2000 MB RAM
        GeForce 6150 mit DirectX 9.0c und 256 MB

        Leider ruckelt das Spiel so stark, dass man es gar nicht spielen kann.
        Wie kann ich das Problem lösen? Muss ich irgendwo eine Zweikern-Unterstützung aktivieren oder ist mein PC nicht für "Tales of Monkey Island" geeignet?

        Gruß
      • Von dbenzhuser Komplett-PC-Käufer(in)
        @Mster: Schon selbst gespielt?
        Ich find die Grafik absolut stimmig, passend zum Comic-Look. Die Unschärfeeffekte werden dezent aber aber sehr passend eingesetzt. Und vor allem: Es ist Monkey Island verdammt! Ich spiel das Ding nicht wegen der Grafik, sondern wegen dem wirklich guten Humor. Die Rätsel sind (sicher auch wegen dem Episodenformat) nicht ganz so knackig wie in den alten Teilen, aber es macht Spaß und ich freu mich schon riesig auf Teil 3.
      • Von Mster Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Verdammt, dieses Game sieht aus als könnte man es nur mit einem PC vor über 10 Jahren zocken.
        Sicher das man dieses Game mit aktueller Hardware überhaupt zocken kann?

        Ich kann mir nämlich gut vorstellen das die eine oder andere Grafikkarte ihren Dienst beim Anblick dieser Grafik "verweigert" oder gar vor Langeweile stirbt.

        Btw,
        Der Unterschied zwischen [High] und [Low] ist echt der Hammer.
        [High] sieht ja schon unglaublich schlecht aus und [Low] toppt das ganze dann nochmal - unglaublich aber Wahr!
      • Von chefmarkus PC-Selbstbauer(in)
        Ganz nebenbei: Wo bekomme ich bitte die deutsche Version her? Links...?
      • Von GHOT PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Der Eberhart
        Also ich habs damals auf einem 286er gespielt mit schwarzweiß Monitor (12" glaub ich hatte das Teil) und ungefähr 5 Disketten die man ständig wechseln mußte so alle 5 Minuten. Jaja, und da hat keiner rumgeflennt, war eben so, fertig aus. Entweder man kam damit klar oder man spielte eben mit der Modelleisenbahn.

        Ich hatte bereits ein bunden monitor und ne kleine Festplatte, konnte darauf instaliert werden, damals war es ein Teil Warum sind es heute zwei?
        Warum hat man diesen Teil schon wieder aufgelegt? Warum kommt nicht einfach ein neues Monkey Island mit Grafik a la Crysis
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
689621
Spiele
Guybrush und Co. sind zurück
Der Adventure-Opa ist zurück: Tales of Monkey Island präsentiert sich in einem komplett neuen Stil und gibt vielen eingesessenen Fans der alten Teile Anlass zur Sorge. PC Games Hardware hat sich für Sie auf die Insel begeben und zeigt, was das Spiel grafisch zu bieten hat.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Tests/Guybrush-und-Co-sind-zurueck-689621/
22.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/MonkeyIsland102_2009-08-21_16-26-40-82.png
grafikvergleich
tests