Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Wo Konsoleros nur staunen: 30 Dinge, die Sie über DirectX 11 wissen sollten

    Seit September 2009 ist DirectX-11-fähige Hardware auf dem Markt, Windows 7 und das Service-Pack für Vista 2 lieferten kurze Zeit später die softwareseitige Unterstützung nach. Trotz im Spielelager häufig anzutreffender Portierungen von Xbox 360 und Playstation 3 hat sich die Microsoft-API inzwischen auch bei den Entiwcklern weitgehend durchgesetzt. PC Games Hardware präsentiert 30 Dinge, die Sie über DirectX 11 wissen sollten.

    Microsofts aktuelle DirectX-11-Version für Windows 7 und Vista SP2 hat sich bei den Spieleentwicklern inzwischen einen Namen gemacht und trotz anhaltender Beliebtheit von Konsolenportierungen erscheinen immer mehr Spiele mit zumindest nachträglich angetackerter DirectX-11-Unterstützung.

    In unserem Special erfahren Sie 30 Dinge, die Sie über DirectX 11 wissen sollten - von den API-Features über Hardware-Voraussetzungen bis hin zu Entwicklerpaketen und Implementierungen in einzelnen Spielen. Nach der Galerie finden Sie eine Übersicht über die Entwicklung bei DirectX-11-Spielen.

    DirectX 11 weiter im Kommen: Aktuelle DX11-Spiele
    Seit dem Erscheinen der passenden Hard- und Software sind fast zwei Jahre vergangen und diverse Spiele sind mit DX11-Unterstützung erschienen oder wurden entsprechend gepatcht. Die ersten Titel standen unter der Flagge von AMD: Passend zum Launch der Radeon HD 5870 gingen Battleforge und Stalker: Call of Pripyat an den Start, im Dezember folgte Colin McRae: Dirt 2 und im Februar ein neues Aliens-Spiel. Nvidia erhielt zum Launch seiner Fermi-Karten im März Schützenhilfe durch Metro 2033 sowie Battlefield Bad Company 2. Danach folgte lange Zeit nichts, erst im September 2010 folgte das native DirectX-11-Spiel Civilization 5. Dieses bietet mit DX11 eine bessere Optik und mehr Leistung.

    Weiter ging es im Oktober 2010 mit dem Multiplayer von Medal of Honor, welcher dank der Frostbite-Engine weiche Schatten unter DX11 bietet sowie Lost Planet 2 mit unter anderem Tessellation und Compute Shading. Anfang November 2010 lieferte Codemasters den Patch v1.01 für F1 2010 aus, dieser fügt dem Spiel eine Unterstützung von DirectX 11 hinzu. Dadurch werden die Schatten weicher gefiltert und per Compute Shader Bewegungsunschärfe simuliert; Tessellation fehlt. Letzteres bietet dafür Tom Clancy's HAWX 2 für die Gebirgsmassive. Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar stellte Ende 2010 auf Free-2-Play um und fügte mit dem zweiten Buch des dritten Bandes (Der Ritt der Grauen Schar) dem Spiel DirectX 11 hinzu. Der einzige Unterschied gegenüber DX9/10 besteht aus Kielwasser, wenn der Charakter durch das kühle Nass schreitet, sowie Screen-Space Ambient Occlusion. Das WoW-Addon Catalclysm erschien im Dezember 2010 und verfügt über einen die Leistung steigernden DX11-Pfad.

    Bereits erschienene und kommende Spiele mit DirectX 11
    • Aliens vs. Predator (Tessellation, MSAA, bessere Schatten, höhere Fps durch CS beim Post-Processing)
    • Battleforge (mit Patch, höhere Fps durch Compute Shader beim SSAO)
    • Battlefield Bad Company 2 (besser gefilterte Schatten)
    • Civilization 5 (MSAA, höhere Fps und bessere Texturen durch CS sowie Tessellation, Multithreading)
    • Colin McRae Dirt 2 (Tessellation, AO durch Compute Shader)
    • Colin McRae Dirt 2 (Tessellation, AO durch Compute Shader)
    • Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar mit Der Ritt der Grauen Schar (Kielwasser, SSAO)
    • F1 2010 (weiche Schatten, Bewegungsunschärfe per Compute Shader)
    • F1 2011 (weiche Schatten, Bewegungsunschärfe per Compute Shader)
    • HAWX 2 (Tessellation)
    • Lost Planet 2 (Tessellation, Compute Shader für Akriden-Mesh, bessere Schatten)
    • Medal of Honor Multiplayer-Beta (gefilterte Schatten)
    • Metro 2033 (Tessellation, schöneres Tiefenunschärfe durch Compute Shader)
    • Stalker Call of Pripyat (Tessellation, höhere Fps durch Compute Shader beim Post-Processing)
    • WoW Cataclysm (höhere Fps durch Compute Shader beim Post-Processing)
    • Crysis 2 (Tessellation, POM, Wasser, Bokeh, Partikel usw.)
    • Dragon Age 2 (Tessellation, SSAO, diffuse Tiefenunschärfe, weiche Partikel, Render-Pass, Bloom-Effekt)
    • Homefront (Compute Shader)
    • Shogun 2: Total War (Soft Shadows, Tessellation, Anti-Aliasing)
    • Colin McRae Dirt 3 (Tessellation, Schnee, Wasser)
    • Deus Ex: Human Revolution (Tessellation, Schatten, SSAO)
    • Battlefield 3 (Computer Shader, Tessellation usw.)
    • Batman Arkham City (Tessellation, Soft Shadows, HDAO)
    • Oil Rush (Unigine-Engine)
    • Anno 2070 (DX11-API, aber keine speziellen Features)
    • Skyrim (Compute Shader - genaue Verwendung noch nicht bekannt)
    • Metro 2033 Last Light (Compute Shader, Tessellation, Depth of Field)

  • Es gibt 43 Kommentare zum Artikel
    Von Gast20141208
    Naja, es gibt ja nur zwei große Graka Hersteller. Da bräuchte es nur eine EU Verordnung. In der Zwischenzeit könnten…
    Von Incredible Alk
    Stimmt schon - aber wenn du auf einem Stand bleibst und die Effizienz steigerst verlierst du den Riesenteil der…
    Von Gast20141208
    Mich würde so etwas schon stören, da die Entwicklung mal Richtung Strom sparen gehen sollte. Der PC hat gegenüber den…
    Von Incredible Alk
    Und was man dafür bekommt. Ich hätte kein Problem mit ner Grafikkarte die 400W unter Last verbrät und ne Wakü dabei…
    Von Gast20141208
    Ähm, Wayne? Am Ende zählt was aus der Steckdose gezogen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853009
Spiele
PC Games Hardware Special
Seit September 2009 ist DirectX-11-fähige Hardware auf dem Markt, Windows 7 und das Service-Pack für Vista 2 lieferten kurze Zeit später die softwareseitige Unterstützung nach. Trotz im Spielelager häufig anzutreffender Portierungen von Xbox 360 und Playstation 3 hat sich die Microsoft-API inzwischen auch bei den Entiwcklern weitgehend durchgesetzt. PC Games Hardware präsentiert 30 Dinge, die Sie über DirectX 11 wissen sollten.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Specials/PC-Games-Hardware-Special-853009/
08.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/elder_scrolls_skyrim_e3_2011_1.jpg
directx 11,the elder scrolls 5 skyrim,crysis 2,battlefield 3,metro last light,anno 2070
specials