Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Elvis_Cooper Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ja es gibt viele Sachen die nerven. Angefangen bei nicht skipbaren Werbelogosequenzen nach dem spielstart, über nicht überspringbare Tutorials, die sich je nach Komplexität des Spiels schon mal über ne halbe stunde hinziehen können. Ich mein klar wenn ich das erste mal vor sowas sitze bin ich dankbar für solche hilfestellungen, aber muss ich sowas nochmal über mich ergehen lassen wenn ich das Spiel zum zweiten mal anfange? Und viele spiele sind einfach zu leicht heutzutage wie schon angesprochen. Wo bleibt der nervenkitzel wenn sich die Gesundheit selbst regeneriert? Is doch ne viel größere Herausforderung wenn man mit 5 HP auf dem letzten Loch pfeift und zwischen einem und dem nächsten medikit 3 schießfreudige Soldaten stehen die einem ans Leder wollen. Was mich aber richtig nervt ist dass es bis heute noch keiner geschafft hat eine allgemeine Regel für die Savegames zu finden, früher hatte man im Spieleordner nen Ordner wo die drinlagen. Heutzutage ist es ein echter K(r)ampf wenn man mal nen Backup machen muss zwecks System neu aufsetzen. user\benutzername\appdata\roaming\hersteller\spiel\savegames wenn man glück hat ist das noch die einfache Variante.....
      • Von Suebafux Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Nicht abbrechbare Videos, Quicktime-Events und 'Erleichterungen' die jegliche Atmosphäre rauben wie eingebauten Wallhack, Radarhack, Lebenregernierung (kaum ein neuer Shooter ohne diesen Quatsch aus), Questzeiger die alles anzeigen (Denken völlig überflüssig machen).

        Die nervigste Macke in fast jedem 'modernen' Spiel ist das es mehr ein teilaktiver Film ist als ein Spiel das es zu lösen gilt.
        Wenn das so weitergeht gibt es nur mehr 'drücke e'. In Aktionspielen kommt die Meldung alle 2-3sek (auf schwer dann alle 1-2sek), in Adventures alle 1-2 min uw...
      • Von Bonkic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von keinnick
        So wie "Spielstände ausdrucken und in den Safe legen"?

        so in der art.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Bonkic
        nein, das adjektiv save existiert einfach nicht.
        vielleicht meint er safe.
        So wie "Spielstände ausdrucken und in den Safe legen"?
      • Von Bonkic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Bedeutet ja eher Rettung und sicher ja eher sure / secure, aber das liebe Englisch lässt halt mehrere Bedeutungen zu.

        nein, das adjektiv save existiert einfach nicht.
        vielleicht meint er safe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117235
Spiele
Nervige Spiele-Macken oder Game-Design für Dummies - Ein Kommentar von Carsten Spille
In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Heute denkt Carsten Spille darüber nach, warum so offensichtlich nervige Tücken in Spielen noch immer Gang und Gäbe sind.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Nervige-Spiele-Macken-oder-Game-Design-fuer-Dummies-1117235/
12.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/Battlefield_4_-_WTF-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials