Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Die Stimmen von "Psycho" oder "Prophet" finde ich ziemlich cool.

        Am besten gefallen mir immer noch die Sprecher aus der Gothic/Risen-Reihe
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von bofferbrauer
        Hollywood exklusiv für Deutschland? Kann ja sein, dass die Deutschen Synchronstimmen bekannter Amerikanischer Schauspieler mitwirken, aber was hilft das wenn die den Job nur halb so gut machen wie die englischen Originalsprecher? Dabei liegt es auch nicht nur an den Sprechern; meist ist die Übersetzung generell mies, Witz und Sinn gehen meist "lost in Translation". Daran kann dann auch der beste Synchronsprecher nichts mehr richten


        Naja, das Niveau der Synchronisation wie in den Filmen zu erreichen ist nicht wirklich schwer. Deshalb mute ich mir auch keine Deutsche Synchronfassung mehr an und schau mir die Filme im Originalton an
        Naja, so ganz richtig ist das alles nicht. Also, erstens sprechen Filmschauspieler nicht besser als erfahrene Synchronsprecher. Geht auch gar nicht, weil im Film ja beides gemacht werden muss und nicht wie beim Sprechen nur eins. Sprecher können Sachen, die KEIN normaler Schauspieler kann. Reent Reins (aka Don Johnson) hat einmal einen Text, der 21 Sekunden lang war in 21,5 Sekunden gesprochen - auf Anfrage der Regie. In der gleichen Tonlage etc. Frag doch mal Tom Cruise oder Edward Norton danach. Zumal Sprecher auch immer eine Schauspielausbildung absolviert haben und meist Theater oder so spielen. Das sind meist bessere Künstler als irgend welche Hollywood Kasper.

        Ein wenig recht hast mit der Übersetzung. Es hängt dort sehr stark von der Person ab, die das übersetzt. Bei King of Queens z.B. gibt es Jokes, die nur gut kommen, WEIL die auf deutsch sind. Umgekehrt sind alle Witze, deren Hintergründe nicht gekannt werden und dann übersetzt werden ein Reinfall. Ein weiterer Punkt ist die Fähigkeit, sich gut in der amerikansichen Gesellschaft und Kultur aus zu kennen, da gerade gute Witze sich genau dadurch auszeichnen. Glaub mir, es ist nicht so einfach wie du denkst.

        Ich bin auch eher ein Originalgucker, weil ich auf diese kulturellen Unebenheiten besonders achte. Dafür muss man aber nicht nur gut Englisch sprechen.
        Nach wie vor halte ich das Synchronisieren für sinnvoll, nur sollten man im Fernsehen umschalten können, sollte ja in unserer Zeit kein Problem sein - alle Programme.
        "Entweder oder"-Forderungen wirken immer etwas voreilig.
      • Von Olstyle Moderator
        Psychonauts ist für mich nicht nur eines der besten Spiele an sich sondern hat auch eine der besten deutschen Synchros. "Bart Simpson" als Raz passt einfach wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.
      • Von |L1n3 Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Das vielgelobte Skyrim (2011) ist für einen Titel seines Umfanges erstaunlich gut ins Deutsche transportiert worden. Das hatten die Verantwortlichen beim Vorgänger deutlich schlechter gemacht. Im jüngsten Teil der TES-Serie verdanken wir Joseline Gassen, Bernd Vollbrecht, Uli Krohm, Kerstin Sanders-Dornseif und etlichen weiteren Sprechern die gute Vertonung. Falls Sie die Sprecher nicht kennen: Deren Standardschauspieler sind Linda Hamilton, Steven Culp, John Amos und Susan Sarandon.
        die schauspieler kennt doch auch keiner
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Hollywood exklusiv für Deutschland? Kann ja sein, dass die Deutschen Synchronstimmen bekannter Amerikanischer Schauspieler mitwirken, aber was hilft das wenn die den Job nur halb so gut machen wie die englischen Originalsprecher? Dabei liegt es auch nicht nur an den Sprechern; meist ist die Übersetzung generell mies, Witz und Sinn gehen meist "lost in Translation". Daran kann dann auch der beste Synchronsprecher nichts mehr richten

        Zitat von Kyrodar
        Bei Videospielen muss sich in der Hinsicht teilweise noch viel tun. Hoffentlich sind die in ein paar Jahren mehrheitlich (90%+[Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]) auf dem selben Niveau wie auch in Filmen.


        Naja, das Niveau der Synchronisation wie in den Filmen zu erreichen ist nicht wirklich schwer. Deshalb mute ich mir auch keine Deutsche Synchronfassung mehr an und schau mir die Filme im Originalton an
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908994
Spiele
Deutlich besser als ihr Ruf: 24 wirklich gelungene deutsche Spiele-Synchros - Welche kennen Sie?
Deutsche Spiele-Synchros haben den Ruf, die Atmosphäre selbst großartiger Titel zu zerstören. Auch wenn dieses Vorurteil nicht aus der Luft gegriffen ist, gibt es deutschsprachige Versionen, die der englischen Fassung in nichts nachstehen oder gar Vorteile bieten. Wir haben einige davon für Sie zusammengetragen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Diese-Spiele-Synchros-sind-gelungen-908994/
03.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Crysis_2_Gesichter-04.jpg
pc spiele,metro 2033,the witcher,crysis,mafia 2,la noire,gta 4,cd projekt
specials