Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Wenn man sich aber mal die Spiele selbst ansieht, kommt der PC doch oft noch nicht mal an die Konsolen ran. Ich nehme es eher so war, daß auf dem PC die Entwicklung stillsteht, während auf den Konsolen immer noch Top-Titel entstehen, OBWOHL sie von der Technik dermaßen eingeschränkt sind. .
        Kommt ganz drauf an worauf man steht. Ich bin 27 Jahre alt und diese sogenannten Blockbuster für die Konsolen, die imo überwiegend für die "Young Generation" sind, interessieren mich nicht die Bohne. Ich interessiere mich für Point and Click-Adventures, Strategiespiele, Shooter und RPG's. Point and Click-Adventures auf Konsole sind sehr rar, Strategiespiele gibts auch nicht viele, Shooter gibts n paar exklusiv für Konsole, aber die sind meist im engen Schlauchleveldesign, stark geskriptet und versuchen mit Reizüberflutung zu punkten, was mich überhaupt nicht anspricht und bei Rollenspielen hat imo der PC die Nase vorn. Das letzte überragende RPG war The Witcher für den PC.
      • Von blaidd Freizeitschrauber(in)
        Zitat von quantenslipstream
        Heute werden Ego Shooter auf der Xbox entwickelt und später dann portiert.
        Und dann noch 1=1 portiert, was man an den letzten Shootern sehen kann, Konsolensteuerung und in DX9, wo ist denn da der Fortschritt in Sachen Direct X?
        Damals musste man noch Gesundheitspacks suchen, heute heilt die Spielfigur von selbst (Konsole sein dank ).
        Oh ja, stimmt... Regenerierende Gesundheit. Die neueste Errungenschaft im Genre. Oder waren es Terroristen, die aus der sicheren Deckung ins Sperrfeuer laufen? Gähn... Shooter sind generell so langweilig geworden, vollkommen generisch.
        Half-Life 2 war denke ich der letzte, der mich wirklich überzeugen konnte, danach ging es rasant hinab in die Mittelmäßigkeit. Nur ab und zu gab es einen kleinen Lichtblick (BioShock, Borderlands, Resistance 2, Metro 2033).
        Was das Genre bräuchte, wäre das was Uncharted 2 für das Action-Adventure war, ein Spiel, wo jeder der es spielt mit offenem Mund davorsitzt und einfach nur sprachlos ist. Was macht eigentlich Valve im Moment, btw?

        Für so ein Spiel braucht man aber nicht umbedingt Dx11 und Tessalation. Das sind nur Werkzeuge, wichtiger ist ein guter Mechaniker. Der kann einem auch aus einer metaphorischen Coladose einen neuen Auspuff löten...
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Das Original-Far Cry gab's nie auf Konsole, das waren alles Ableger (Predator, Instincts usw.) von einem anderen Entwickler.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von blaidd

        Edit: Ach, übrigens: Sowohl DOOM3 als auch FarCry gab's sehr wohl auch auf Konsole. FarCry gleich mehrmals, in einer zugegebenermaßen schwachen Version für GameCube und Xbox, aber eben auch für die 360, die grafisch meines Wissens der PC-Fassung sogar überlegen war. DOOM3 gab's auf der Xbox. Nix Exklusiv.

        Doom 3 und Far Cry wurden aber auf dem PC für den PC entwickelt und erst später portiert.
        Heute werden Ego Shooter auf der Xbox entwickelt und später dann portiert.
        Und dann noch 1=1 portiert, was man an den letzten Shootern sehen kann, Konsolensteuerung und in DX9, wo ist denn da der Fortschritt in Sachen Direct X?
        Damals musste man noch Gesundheitspacks suchen, heute heilt die Spielfigur von selbst (Konsole sein dank ).
      • Von blaidd Freizeitschrauber(in)
        Äh okay... Wenn's nur um die technische Seite geht, kann ich daß zu 100% unterschreiben.

        Wenn man sich aber mal die Spiele selbst ansieht, kommt der PC doch oft noch nicht mal an die Konsolen ran. Ich nehme es eher so war, daß auf dem PC die Entwicklung stillsteht, während auf den Konsolen immer noch Top-Titel entstehen, OBWOHL sie von der Technik dermaßen eingeschränkt sind.

        Rennspiele: GT5, Gran Turismo, PGR4, etc. Wo ist der PC-Exklusivtitel, der ansatzweise da ran kommt?

        Action-Adventure: Uncharted 2, God of War 3, Alan Wake, etc. PC?

        Ego-Shooter: Halo Reihe, Resistance 2, Killzone, etc. Okay, Crysis kann bei der Grafik die Trophäe einsacken, aber in Sachen Gameplay? No way! Da sind die Konsolen mindestens gleichauf.

        Open World: Alle zumindest Multiplattform, Konsolen haben außerdem das geniale Red Dead Redemption.

        Rollenspiele: Der PC hat ein paar gute Exklusiv-Titel, aber nichts was bahnbrechend wäre. Konsolen haben dafür Final Fantasy, Lost Odyssey, Demon's Souls, Eternal Sonata, etc. Bestenfalls unendschieden.

        Strategie: Okay, hier hat der PC die Hosen an, keine Frage. Aber wenn man den Konsolen eine Maus verpasst, könnten die das (technisch) auch.

        Die meisten Innovationen gibt's auf den Konsolen (z.B. Bewegungssteuerung, Guitar Hero, Rockband, Heavy Rain etc.) Nichtmal sowas wie Dance Dance Revolution hat's offiziell auf den PC geschafft, und das gab's schon vorletzte Generation (PSone)... Zu behaupten, daß läge an der angestaubten Technik der Konsolen ist meiner Meinung nach Humbug.

        Meiner Meinung liegt es weniger an den Konsolen selbst, daß so wenig Neuerungen im PC-Segment erscheinen, sondern eher an den Entwicklern. Wenn mal denn einer die Hardware ausreizt, dann mit einem Ego-Shooter. Oho, wie originell!

        Die Leute, die sich was trauen sind allesamt Indie-Entwickler, die alle nicht das nötige Kleingeld für eine überwältigende Präsentation haben.

        Aber wenn die neue Konsolengeneration denn wirklich noch so lange auf sich warten läßt, steigt immerhin die Wahrscheinlichkeit für den nächsten PC-Hammer. The Witcher 2 z.B. steht ja schon in den Startlöchern. Mal sehen, ob sich was tut, wenn generell stärkere Hardware in jedem Arbeitszimmer steht.

        Sonst lohnt sich ein PC bald nur noch für Online-Rollenspiele, Strategie und Facebook-Apps...

        Edit: Ach, übrigens: Sowohl DOOM3 als auch FarCry gab's sehr wohl auch auf Konsole. FarCry gleich mehrmals, in einer zugegebenermaßen schwachen Version für GameCube und Xbox, aber eben auch für die 360, die grafisch meines Wissens der PC-Fassung sogar überlegen war. DOOM3 gab's auf der Xbox. Nix Exklusiv.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801738
Spiele
Xbox360 < PS3 < PC
Der Crytek-Chef Cevat Yerli hält Konsolen bei der Spieleentwicklung für eine Technikbremse. Doch solange sich PC-Spiele schlechter verkaufen als Konsolenspiele, wird sich an der suboptimalen Multiplattform-Entwicklung wohl nichts ändern.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Xbox360-PS3-PC-801738/
27.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/Crysis-2-Screenshots-beeindruckend-4.jpg
crytek,konsole,ps3 playstation 3,crysis 2,xbox 360,cryengine 3,pc
news