Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von crackajack PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Wobei zweimal hintereinander und beide Male mit extrem weitreichenden Folgen schon etwas peinlich ist.
        Es wurde das PSN UND das Netzwerk von Sony Entertainment Online relativ zeitnah gehackt.
        Das sind zwei verschiedene Netzwerke. Beide von Sony. Beide wohl Ziel derselben Gruppe. Beide wohl mit ähnlichen, unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet.
        Aber es wurde kein einzelner Sony Dienst zweimal hintereinander gehackt.

        Außerdem warte ich bis heute wo die weitreichenden Folgen für den Kunden auftraten.
        Außer das Sony hinterher Millionen in Sicherheit stecken musste und der (Image)Schaden für sie mindestens ähnlich groß war wie der RRoD für MS.
        Wobei man sagen muss, dass Sony (ev. zu) lasche Sicherheitsvorkehrungen hatte , was dann von jemanden ausgenutzt wurde, während MS eine schlampig designte Konsole auf den Markt warf, und ohne Fremdeinwirkung bei normalem Gebrauch massig Ausfälle auftraten. Ihr Millionendesaster also völlig selbstverschuldet war.

        Sony hat Millionen PSN-Nutzern zwei Spiele geschenkt + 1 Monat PS+. Nach Raubkopiererrechnung theoretischer Wert weit über ~2.000.000.000€!!! Bei 70 Mio. Konten a 2*20€ für die Spiele + 4€ für PS+. Was übrigens ein weiteres Gratisspiel beinhaltete. Bei SOE waren es glaube ich diverse Gegenstände für Everquest, SW Galaxies & Co.

        Ich habe aber weder von übernommenen Accounts gelesen, noch wurden zu Hauf Kreditkartendaten dann tatsächlich genutzt.
        Direkte Kosten gab's also nur für Sony. Zweimal auf einmal.
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von fac3l3ss
        Es sollen doch alle PS3 Titel digital für die PS4 verfügbar sein?
        Auch, wenn das keine richtige Abwärtskompatibilität ist.
        MfG
        fac3l3ss

        Das ist gar keine Kompatibilität, du wirst die Spiele neu kaufen oder mieten müssen, auch wenn du sie schon besitzt.

        Und ob das wirklich alle oder nur manche sein werden, so wie bei der "Abwärtskompatibilität" der XBox 2 zur XBox, bleibt abzuwarten. Die Bereitstellung ist ja auch ein erheblicher Aufwand.

        Zitat von DaStash
        Jop, bei mir das Gleiche. Wenn man die hier genannten Vor und Nachteile so gewichtet wie es eben getan wird, dann liegt die Wii U sowohl vor der PS4 als auch vor der Xbox one.
        MfG

        War für mich irgendwie bei der PS3 und XBox 2 vs. Wii (besser: Gamecube 1.5) schon so, zumindest für den PC-Besitzer.

        Da immer mehr Titel plattformübergreifend rauskommen, und meine Lieblingsgenres Ego-Shooter und C&C Klone generell
        am PC besser bedienbar sind, und Rennspiele zumindest nicht schlechter, andererseits aber die prädestinierten Konsolentitel
        wie Beat-Em Ups, Shoot-Em Ups, Jump&Runs usw immer weniger werden (Ausnahmen bestätigen die Regel), machen die
        Konsolen seit Jahren für mich eigentlich gar keinen Sinn mehr.
        Abgesehen eben von Nintendo, die haben mit ihren Exklusivtiteln und der innovativen Eingabemethode (auch wenn ich diese nicht mag) einen Mehrwert geschaffen.

        Und das Konsolenkonzept Medium einlegen und sofort Spaß haben hat Nintendo immer noch am besten umgesetzt.

        Die Wii 2 krankt halt momentan an dem Mangel an Exklusivtiteln, und die Toucheingabe ist offensichtlich vom Markt nicht wirklich gewünscht, aber ich hoffe mal, die Systemseller kommen noch. Bis jetzt hab ich genau 1 Spiel für die Wii 2.

        Na ja, da ich mit Ausnahme von Vectrex, Super A´Can und Casio Loopy jede Konsole mit wechselbarem Medium habe, werde ich mir auch die neuen irgendwann holen. Ich und mein Geldbeutel hoffen, dass ich es bis zur
        ersten Preissenkung durchhalte, bevor ich zuschlage.
        Bei der XBox 3 könnte ich mir dann allerdings vorstellen, sie nur für Halo einmal in Betrieb zu nehmen und sie dann
        in der Vitrine verschwinden zu lassen.
      • Von fac3l3ss Volt-Modder(in)
        Zitat von hfb
        (...)



        Sony/Playstaytion:
        -Monatlich zahlen um Online zu spielen = XBL System kopiert.
        - keine Abwärtkompatibilität

        (...)
        Es sollen doch alle PS3 Titel digital für die PS4 verfügbar sein?
        Auch, wenn das keine richtige Abwärtskompatibilität ist.

        MfG
        fac3l3ss
      • Von Gast20141208
        Metroid rules!
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Ich hab meine Wii U und dabei bleibts denke ich auch erstmal. Demnächst steht wieder ein umfangreiches PC-Upgrade an und dann kann ich wieder 10 Jahre über die Konsolen lachen. ^^
        Jop, bei mir das Gleiche. Wenn man die hier genannten Vor und Nachteile so gewichtet wie es eben getan wird, dann liegt die Wii U sowohl vor der PS4 als auch vor der Xbox one.

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1074000
Spiele
Xbox-One-DRM: Microsoft wehrt sich gegen Vorwürfe der Lobby-Arbeit
Wie Microsoft zum restriktiven DRM-System der Xbox One gekommen ist, ist eine Frage, die so manchen umtreibt. Schnell kommen die Publisher ins Visier des Verdachts, aber die wollen davon nichts wissen. EA hat keine Lobbyarbeit betrieben, beteuert COO Moore.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Xbox-One-DRM-Microsoft-wehrt-sich-1074000/
13.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Electronic_Arts_720p.jpg
news