Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GrEmLiNg Software-Overclocker(in)
        Zitat von dymas
        Najo, die Engine hat jetzt ja nicht soviel mit dem Hardwarehunger des damit gestrickten Spiels zu tun. Die UE3 Techdemo von vor einem Jahr lief auf 3 GTX 480.

        Die Leistung der Wii-U ist egal, die von der Engine geforderten Features sind entscheidend.
        Ich frage mich nur, was an der UT 4 Engine so gut sein soll ? Finde das Max Payne 3 auch net schlecht aussieht, aber ma abwarten Tee trinken. Ob nachher die HW reicht für UT 4 soll sich erstmal herausstellen. Denn wenn man es drauf anlegt, kann man mit meinem PC auch die UT 3 Engine darzu bewegen das es ruckelt. Ganz einfach UT 3 @ Max Setting + Physik Mod, und schon läuft es net mehr flüssig, also frage ich mich wie dann Ut 4 flüssig laufen soll auf einer Karte Physik X zieht die Fps total down
      • Von Shinchyko Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Der Schpammer
        Wäre schade, aber Nintendo ist auch nicht zwanghaft an die Unrealengine gebunden. Und der Touchscreen bietet viele Möglichkeiten der Steuerung, selbst wenn bei Coregames (Hoffen wir mal, dass Nintendo diesmal Casual mehr vernachlässigt) nur das Inventar, die Map oder auch ein Chat mit Tastatur auf dem Bildschirm angezeigt wird, finde ich das ganze eine tolle Erleichterung. Sonst musste man immer mit dem D-Pad/Analogstick hinnavigieren...

        Aber es ist ja alles frisch serviert aus aus der Gerüchteküche, nach dieser Woche wissen wir, wie stark die WiiU ist.

        Sehe ich genau so. Die Wii-U Leistung wird wohl ausreichen um aktuelle PS3/Xbox Games usw in besserer Grafik darzustellen. Dazu ein deutlich besserer komfort mit dem Touchdisplay, das Spielen auf diesem und zuletzt zumindest das die Wii Controller wiederverwendet werden können.

        Viele Spiele für die WII waren klasse und meine Sammlung ist deutlich größer als die der PS3. Allein die letzten RPGs wie Xenoblade und Last Story waren einfach nur toll. Einzigstes Manko war die Grafik. Und das würde PS3 Grafik in Full HD aufjedenfall wett machen. Für Highend Grafik gibbet fürn PC und Konsolen waren und bleiben Konsolen. Diese haben nen viel höheren Chill und manchmal auch höheren Funfaktor. Mir machts immer noch am mehr und am meisten Spaß mit Freunden auf ner Konsole per Splitscreen oder abweschelnt zu spielen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Oberst Klink
        Sehe Ich auch ähnlich. Soweit Ich gehört habe, Soll die Wii-U nicht supportet werden. Wenn Nintendo will, dass auch UE4-Spiele darauf laufen, dann muss eben die Hardware angepasst werden. Die Wii-U ist hardwaretechnisch ja etwa auf dem Stand der aktuellen Konsolen, vielleicht auch etwas schneller. Würde Epic die Wii-U unterstützen, bräuchten wir ja keine neue Engine und keine neuen Konsolen mehr^^ Dann könnte man ja auch alles auf dem aktuellen Stand lassen^^
        Kurz gesagt: Die Wii-U wäre eine Entwicklungsbremse.
        Kannst du mir erklären, wie das technisch möglich ist, im Jahre 2012 technisch auf dem etwa gleichen Level zu sein wie eine Konsole 2005? Mich überraschen die Menschen, die so etwas schreiben und andere, die so etwas glauben.
        Anders als damals mit Faktor 20 , ist die Wiiu vielleicht nur maximal dem Faktor 5 Orbis etc. unterlegen. Wobei Faktoren so albern sind, weil es ist nur ein Durchschnittswert und nicht jeder Parameter lässt sich auch so einfach in Leistung umwandeln wie der andere.
        Es wäre doch nahe zu ein leichtes, einfach die Partikeleffekte und alles andere nach unten zu skalieren. Oder ist die UE3 auf "Hoch" kaum besser an zu sehen, als auf " Niedrig " , weil es der Bodensatz ist?
        Vielleicht kommen so Aussagen wie "etwa" gleiches Level oder nur 50% schneller, weil auch der Tablet-Controller gefüttert werden will und wenn zwei Menschen das im MP spielen, nicht das grafische Level gehalten werden kann, welches das Papier eig. versprechen könnte.

        Zitat von dymas
        Najo, die Engine hat jetzt ja nicht soviel mit dem Hardwarehunger des damit gestrickten Spiels zu tun. Die UE3 Techdemo von vor einem Jahr lief auf 3 GTX 480.

        Die Leistung der Wii-U ist egal, die von der Engine geforderten Features sind entscheidend.
        Die Samaritan-Demo wurde auf drei GTX- 580 berechnet. Zwei für die "Grafik" und eine hat die Physik gestemmt.
        Dem Rest stimme ich dir zu.
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Cryengine ist besser.
      • Von SirGonzo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da bin ich mal gespannt drauf
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
887542
Spiele
Wird die Nintendo-Konsole unterstützt?
Geoff Keighley ‏von Gametrailers gab an, Epics Mike Capps habe kund getan, Nintendos Wii U würde die Unreal Engine 4 nicht unterstützen - Epic Games hingegen lässt im Interview verlauten, man habe abseits des PC noch keine andere Plattform bestätigt.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Wird-die-Nintendo-Konsole-unterstuetzt-887542/
03.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Unreal-Engine-4-10.jpg
unreal engine,epic,wii u
news