Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        F2P-Titel sind ja in erster Linie Multiplayer-Spiele. Allein schon deshalb werden F2P-Titel die Retail-Spiele nicht komplett verdrängen. Es wird immer Leute geben, die ne Solokampagne wollen, egal in welchem Genre. Und wenn die Entwickler und Publisher das nicht einsehen wollen und versuchen, uns nur noch F2P-Titel inklusive Mikropayment und Pay2Win aufs Auge zu drücken, werden sie es irgendwann bereuhen. Da bin Ich mir relativ sicher.
      • Von 10203040 Software-Overclocker(in)
        dürch.
      • Von Robonator Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat
        Also F2P ist für mich nur trash, das sehe ich bereits an den ganzen F2P mmorps wie Runes of Magic z.B
        Sie sehen alle grafisch gleich aus und können nicht überzeugen da ich beim spielen wert auf story sowie gute grafik bei einer liebevoll gestaltete Welt lege.
        Ein MMORPG mit guter Story ist sowieso unglaublich selten.
        Aion hat aber eigentlich eine gute Grafik und die Welt ist recht schön gemacht. Leider finde ich das Free 2 Play Modell ziemlich schlecht :/
      • Von Dwayne1988 Freizeitschrauber(in)
        Also F2P ist für mich nur trash, das sehe ich bereits an den ganzen F2P mmorps wie Runes of Magic z.B
        Sie sehen alle grafisch gleich aus und können nicht überzeugen da ich beim spielen wert auf story sowie gute grafik bei einer liebevoll gestaltete Welt lege.

        Generell Kaufe ich mir da lieber Games zum Release und machmal auch die Colletors Edition wenn es das game wert ist. Sonst werden auch reduzierte Games oder Pyramiden Games gekauft. Bin also durchaus bereit neuerscheinungen zu kaufen wenn sie schon am anfang kein trash sind.
        Selbst bei Music kaufe mir manchmal bestimmte lieder nur, oder Download Alben da sie praktischer und billiger in zeiten wo die meisten über Smartphone Music hören. Filme hingegwn greife nur bei Amazons bd Aktionen zu. Animes hingegen kaufe fast garnicht da mir 24 folgen nicht mehr sind als maximal 35 euronen.

        Allgemein muss einfach nur Qualität und Preis stimmen, dann greife ich zu und zahle gern. Sonst wird einfach das Geld eingespart. Deswegen werden solche Games weder heute noch Morgen bei mie landen.

        Auf dolle Dlcs verzichte ixh generell das geld lege lieber fuer ein älteres spiel an.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Wenn es nur noch F2P Titel geben sollte höre ich das Spielen gänzlich auf oder spiele nur noch das was ich hier habe, ganz einfach.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993917
Spiele
Will Wright glaubt an mehr Vielfalt bei Spielen durch F2P: Sind Retail-Spiele am Aussterben?
Auch Will Wright, Genie der Gaming-Branche und ehemaliger Maxis-Boss und Sims-Erfinder, glaubt an die Zukunft des Free 2 Play und dass sich die Branche in diese Richtung entwickeln wird. Ist das klassische Retail-Spiel auf lange Sicht wirklich vom Aussterben bedroht? Wright gibt darauf keine Antwort, glaubt aber an mehr Vielfalt durch das neue Konzept.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Will-Wright-glaubt-an-mehr-Vielfalt-bei-Spielen-993917/
17.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/121508-donkey-kong-1981.png
maxis
news