Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sperrfeuer Software-Overclocker(in)
        Ach Karl, das wird jetzt zwar massiv offtopic, aber eine Antwort muss man da wohl mal geben.
        Natürlich gibt es hier massiv viele Mitläufer und Nachplapperer, aber die gibt es ja nicht nur im Netz.

        1. Ein großteil der KiPo-Szene läuft über P2P u.ä. ab. Die Stoppschild-Aktion war purer Bullshit und an anderen Ländern (Australien, Niederlande) sieht man wie leicht das ganze dann missbraucht wird.

        2. Was Anon etc. angeht:
        Ich finde bei Gott nur wenige Aktionen von den Jungs gut, aber bei Firmen wie Stratfor fehlt mir jeglicher Mitleid. Und wer für die arbeitet ist selber schuld.

        3.Du brauchst keine Naziseiten: das ist schön für dich, auch ich brauche die nicht, aber glücklicherweise Leben wir in einem Rechtsstaat. Und zu unserem gehört auch, dass man nunmal seine Meinung sagen darf.
      • Von RapToX Software-Overclocker(in)
        Zitat
        wie Ubisoft noch auf klassische Kopierschutzsysteme mit Online-Pflicht setzen
        ähm, seit wann basiert der klassische kopierschutz denn auf einer dauerhaften online-pflicht? wenn das denn tatsächlich so wäre, würden sich wohl nicht so viele leute über ubisoft aufregen
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von DarkScorpion
        @ KarlCraz

        Wer bezahlt dich eigentlich, diesen ganzen Müll pro Acta uund Sopa zu posten?

        Ich verfolge deine Posts schon eine Weile und immer schreibst du das Acta und Sopa und die ganzen Sachen doch nicht schlimm sei. Ist das ein Versuch von Viralem Marketing? Wenn ja dann haben wir dich durchschaut: Und dann kannst du deinen Geldgebern auch gleich sagen das sie hier sowas nicht abziehen können.


        Leider bekomme ich kein Geld für meine ehrliche Meinung.

        Ich brauch halt nicht illegal Musik, filme, spiele downloaden. Ich brauch auch keine Kinderpornoseiten. Ich brauch auch keine Naziseiten. Ich brauch keine Videoportale bei den sich jeder anschauen kann wie ein auto voller eingeklemmter jugendlicher ausbrennt und man ihre schreie hört. Ich brauch keine Soldatenvideos die anderen den kopf abschneiden.
        Und jahhh... dann kann ich mir halt keine youtube videos mit lizensierter musik anschauen oder muss halt mal eine nette email an den Verlag etc schicken und um Verwendungserlaubniss Fragen, wenn man da kreativ ist geht das ganz gut.

        Im großen und ganzen brauch ich kein Rechtsfreien Raum in dem jeder tun und lassen kann was er will. Das internet schadet so vielen Menschen aber das direkte Feedback fehlt von daher sieht die dumme maße es nicht.

        Schau doch mal was hier allein im Forum ab geht. Was für krass unmenschliche, unmoralische Meinungen hier gebildet werden.
        Hier jubeln die Leute irgendwelchen Hackergruppen hinterher die dafür sorgen das Menschen ihre jobs verlieren(große Firmen hacken und daten veröffentlichen, menschen gedemütigt weden(pronoseitenbenutzer offen legen), menschen geld gestohlen wird(veröffentlichen von kontodaten).
        Ihr habt jeglich beziehung zur realtität verloren durch das internet. Wenn ich jetzt los gehe und überall klau und dann sag ich wollt nur zeigen wie unsicher ihr seit... dann jubelt mir auch keine sau hinterher.

        99.9% der leute sind verblendete mitläufer die keine eigene meinunge haben, nur gedanken von anderen weiterführen, sich nicht in andere menschen/menschengruppen hineinversetzten und allg. die dinge immer nur unter dem erstbesten gesichtspunkt betrachten.
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Koksi
        Das ist doch wieder was ganz anderes dort wird dem Ladenbesitzer etwas geklaut was einen Materiellen Wert hat.
        Wenn man etwas Illegal downloaded ist es eine reine Kopie -> ich nehme in der Theorie dem Ersteller der Musik,Spiel etc nichts weg! er hat keinen Schaden davon außer das er kein Geld von mir bekommt, aber ein Minus macht er dadurch nicht. Genauso ist es fragwürdig ob solche Leute sich die ganzen Spiele kaufen würden wenn sie keine Wahl hätten.


        Entweder sie würden die Spiele dann kaufen oder sie würden aufhören zu zocken. Was würdest du tun?

        Klar gibt es viele die die Spiele bei sich auf der Platte sammeln usw und im großen stil spiele laden die sie nie kaufen würden. Aber auch diese Leute tragen zum Schaden bei. Diese Leute setzten die hemmschwelle zum illegal downloaden runter, sie verbreiten die Speile großflächiger und schneller und damit is es einem großteil der menschen die kaufen würden schon wieder moralisch und technisch leicht gemacht die spiele Gratis zu bekommen.
        Pauschlaaussagen zu treffen geht einfach nicht. Man kann aber eindeutig sagen das ein Schaden entsteht und dieser in Millionenhöhe.
        Klar verdienen die eh schon genung aber es geht ums Prinzip. Und das Prinzip ist doch genau euer Ding. Beim Datenschutz und dem ganzen gläsernen Mensch gejammer geht es auch nur um das Prinzip.(bsp. Origin macht zwar nichts mit euren daten aber aus prinzip findet ihr es ja alle nicht gut das origin die möglichkeit hätte)
      • Von DarkScorpion PCGH-Community-Veteran(in)
        @ KarlCraz

        Wer bezahlt dich eigentlich, diesen ganzen Müll pro Acta uund Sopa zu posten?

        Ich verfolge deine Posts schon eine Weile und immer schreibst du das Acta und Sopa und die ganzen Sachen doch nicht schlimm sei. Ist das ein Versuch von Viralem Marketing? Wenn ja dann haben wir dich durchschaut: Und dann kannst du deinen Geldgebern auch gleich sagen das sie hier sowas nicht abziehen können.

        BTT
        Ich persönlich finde die Meinung von Notch halb richtig. Sicherlich würde sich nicht jeder der das Spiel/Film/Song zieht auch dieses Kaufen (zumindestens zum Vollpreis) aber ein geringer Teil würde sich es Kaufen. (Ich vermute mal so ca 2-5% genaue Zahlen habe ich leider nicht). Von daher ist das Problem Piraterie nicht so hoch. Desweiteren ist es ja schon bestätigt das Rechteinhaber absichtlich Files die ihnen gehören (besser gesagt sie die Rechte drauf haben) länger in den Tauschbörsen lassen um noch mehr Leecher zu schnappen und diese dann abzumahnen. In Deutschland sicherlich noch nicht so verbreitet da es hier eine Deckelung der Mahkosten auf 100€ bei Ersttätern besteht aber in den Staaten schon gängige Praxis.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872565
Spiele
Wer SOPA unterstützt sei „keine geistig gesunde Person“
Mit deutlicher Kritik wandte sich Markus "Notch" Persson gegen SOPA und andere Initiativen für den Kampf gegen Softwarepiraterie. Das Gespräch mit Spiele-Entwickler Chris Hecker auf der GDC 2012 führte zu interessanten Aussagen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Wer-SOPA-unterstuetzt-sei-keine-geistig-gesunde-Person-872565/
14.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/PCGHX-Promo-Minecraft-Screenshots-00001.jpg
filesharing,gdc,minecraft
news