Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zweiter Beitrag worauf eigne hier jetzt wohl hoffen das durch ihre Änderung an der Einstellung nichts mehr gespeichert wird
        Zitat von Razor2408
        Das erste was ich bei Steam, Origin etc. mache ist, ALLE Einstellungen penibel zu überprüfen.
        Somit ist auch mein Profil seit Jahren auf 'Privat' gestellt und ich finde auch keine Daten zu meinem Profil auf dieser Seite.
        Wer die Einstellungen NICHT prüft ist selber schuld, vorsätzlich werden nämlich keinerlei Daten gespeichert - falls manche
        wieder schreien "SEHT IHR WIE WIR ÜBERWACHT WERDEN!" oder sonstige Panik schieben.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ahso. Bislang habe ich noch keine "dann wird nichts gespeichert"-Aussage gesehen - nur "dann kann es niemand finden/drauf zugreifen". Zu glauben, dass Steam nichts speichert wäre wirklich arg weltfremd
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        So mal ein paar Punkte


        Nickname ≠ Accountname
        Somit kann dein richtiger Nickname nicht vergeben sein es kann unzählig viele mit dem gleichen Nicknamen geben nur nicht mit dem Accountnamen
        Steam ist daran nicht Schuld sondern der/die welche 30 Zentimer vor dem Schirm sitzen
        Wenn interessiernt schon der Accountname da habe ich auch nicht den gleichen sondern damals irgendwas eingegeben
        Über den Accountnamen kann man gar nicht erfahren, man kann dich darüber nur direkt als Freund hinzufügen
        Zitat: "Egal wie ich an eine SteamID, CommunityID oder CustimURL komme das ist nicht das entscheidende"

        Ohne Profil nutzt auch dein Nickname nichts den die Suche von Steam findet den nicht, das gleiche gilt auch für Private Profile.

        Mir geht es aber nicht darum irgendwie an irgendwelche Nicknames, Accountnames, SteamIDs, CommunityIDs oder CustimURLs zu kommen oder diese raus zu finden - als ob ich nichts anderes zu tun hätte - sondern darum das manche falsch liegen wenn sie denken das sie durch fehlen des Profils oder auf Privat gestellt nichts gespeichert wird.

        Grade beim fehlen des Profil ist eine Abfrage immer möglich wenn man die CommunityID des Users hat und da kann jeder dran kommen mit dem man auf einem Server spielt. Ich sehe z. B. alle SteamIDs der Spieler auf unserem Server über HLSW.

        Wobei es bei Privaten Profile schwer werden kann da die meisten Seiten so eingstellt sind das es nicht geht.
        Wenn ihr nicht wollt das Daten ausgegeben werden können müsst ihr das Profil erstellen und auf Privat stellen, dann kann die Seite auch nicht neue Daten vom Steam Server holen und nur alte wiedergeben falls jemand mal eine Abfrage gemacht hat.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich habe dein Beispiel schon verstanden, aber ich Teile deinen "egal" dritten Absatz eben nicht im geringsten.
        Nenne mir doch mal bitte meine Steam/...ID. (du hast alle Informationen vorliegen, die andere auch haben könnten. Und nein, ich verwende hier nicht den gleichen Nick, das wäre ja zu einfach. Ganz abgesehen davon, dass unter meinem echten schon jemand anders ein Profil angelegt hat -tolles System Valve, echt toll- was wohl die bestmögliche Ablenkungsmaßnahme ist)
        Erkennen, dass du richtig liegst, kannst du daran, das die Orange Box und Peggle Extreme (und sonst nichts) dem Account zugeordnet sind.

        Klappt nicht?
        Genau das meine ich. Natürlich könntest du auf meine Informationen zugreifen, wenn du wüsstest, wer ich bin. Aber das kannst du nur von mir erfahren (wär ich ja schön blöd), solange ich kein Profil habe. Nicht, weil die Seiten ohne Profil nicht zugänglich wären, sondern weil es ohne die Profilseite einfach nichts systematisch zu suchendes gibt.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Die wiederum kannst du scheinbar nur herausfinden, wenn du auf ein Profil zugreifst. Was du bei uns nicht kannst
        Hast du mein Beispiel verstanden? Anscheinend nicht den der User den ich verlinkt habe hat kein Profil so wie ihr und ich kann trotzdem alles auslesen was ihr veruscht zu verhindern indem ihr keins anlegt.

        Deshalb meine Frage was bringt euch das?

        Absolut nichts Egal wie ich an eine SteamID, CommunityID oder CustimURL komme das ist nicht das entscheidende. Ihr versucht zu verhindern das etwas von euch über Steam verbreitet wird und das könnt ihr aber nicht.

        Den ihr habt dem zugestimmt "Valve may share aggregate information and individual information with other parties" das Steam diese Daten weitergeben darf. Das einzige was nicht weiter gegeben wird sind private Daten was sich bei Steam ansich nur auf die Daten beschränkt die man beim Kauf angibt. Sowie das Passwort oder der Accountname, hierfür für ein Coder übermittelt aus dem diese nicht ersichtlich sind.

        Ihr könnt auch nur verhindern das wie bei meiner Statistik auf Waste on Steam die linke Leiste nicht angezeigt wird, aber trotzdem eure Spielverhalten, sowie eure Spiele angezeigt werden und wie lange ihr diese gespielt habt. Des weiteren werden sogar von euch einige Freunde angezeigt (unter "Compare").
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
907254
Spiele
Auswertung öffentlicher Steam-Statistiken
Ein Webseitenbetreiber names Lambent Stew hat eine Webseite erstellt, die anhand des Steamaccounts Angaben über das eigene Spielverhalten gibt. Neben den Spielen die man besitzt und welchen Anteil davon man überhaupt gespielt hat gibt es eine detaillierte Aufschlüsselung der Spielzeit zu jedem Spiel.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Website-zeigt-Details-zu-eigenem-Steamaccount-und-Spielverhalten-907254/
25.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/InitiationStation_2011-10-26_15-10-15-03.jpg
steam
news