Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blitzkrieg Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Passt soweit, aber das Menü in DIRT2 find ich genial. Endlich mal was einfallsreiches. The Saboteur hätte Mensch auch noch mit rein nehmen können. Das Programm ist ja bei den meisten Spielern, besonders bei ATI-Usern, immer wieder eingefroren und ein Patch ist bis heute nicht bereit. Auch der Catalyst 9.12 hat den Fehler nicht behoben.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Ich fand es bitter zu erfahren, das es in Maniac Mansion für die Kettensäge kein Benzin gab, welches in Zack MacCracken zu finden war
        Waren aber beides geile Spiele
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von R.e.A.c.T.


        Hardware-mässig betrachtet war aber das Jahr 2009 echt super, finde ich
        Finde ich nicht. Super währe es gewesen wenn nVidia die Fermi Karten dieses Jahr noch fertig hätte und die in guten Stückzahlen geliefert werden.
      • Von alm0st Sysprofile-User(in)
        Der bitterste Moment war, als Assassins Creed 2 (PC-Version) auf 2010 verschoben wurde. Hatte mich wirklich extrem drauf gefreut

        Hardware-mässig betrachtet war aber das Jahr 2009 echt super, finde ich
      • Von BoondockSaint Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @ jonny_x:
        Nunja, an DedS und Mods ist folgendes toll: man kann so spielen wie MAN SELBST es will! Und nicht wie der Hersteller es gerne hätte!
        Und NEIN, die meißten wollen so spielen wie sie es wollen! Die einen haben bzw. hatten bei MW1 ein paar Standard-Server, auf welchem sie Bekannte trafen, die anderen spielen gerne auf einer bestimmten Map. Aber all das ist ohne Deds & Mods nicht möglich.
        Ach, und auch mit Deds kann man die Server-Liste refreshen und den erst besten Server mit guter Anbindung und einem freien Platz joinen (mehr macht das Matchmaking von MW2 auch nicht!). Bloß muss man da selber 2 Mausklicks machen, *IroniemodusAN* und ich kann durchaus verstehen, dass das heutzutage einige Leute durchaus überfordern kann *IroniemodusAUS*.
        Und "verseucht" sind einige Server auch so.
        Und ich kann mir nicht vorstellen, dass nur 5 % des Gesamtabsatzes auf die PC-Version abfallen. Ich persönlich denke da eher so: Stelle alle Kunden zufrieden und die kaufen / empfehlen alle das Spiel!
        Wenn man allerdings sagt: "Shit auf die 10 bis 20 % der PC-Spieler!" (was eine verdammt hohe Menge an Geld bedeuten kann) schneiden die sich ins eigene Fleisch. Zumal ja eine Server- bzw. Host-Funktion irgendwie sowieso implementiert werden muss, da sonst garkein MP gehen würde. Und wahrscheinlich hätten sie 75 bis 95 % des DedS-Codes aus MW1 verwenden können.
        PC-Only kann ja meiner Meinung nach ruhig aussterben, aber bitte nicht nur Schrott-Reste-Convertierungen für den PC.

        Assassins Creed 1 habe ich schon nur auf PS3 gezockt und es hat mir sehr gefallen, da hat die Steuerung einfach gut mit einem Pad harmoniert. Und Teil 2 zocke ich auch gerade wieder auf PS3, auch hier keine Probs. Habe den ersten Teil mal bei einem Kumpel auf PC anspielen dürfen und fand die Steuerung mit Maus & Tastatur eher mäßig und weniger intuitiv.

        Was man so garnicht auf Konsole geht sind Ego-Shooter (kann auch sein, dass ich einfach nur zu doof dafür bin!), da das Optimum an Präzision und Kontrolle für mich nur mit einer Maus-Tastatur-Kombi zu erreichen ist.

        Von diesen ganzen Sammel-RPGs (alle Diablos und auch WoW) bin ich von, hat mich auf Dauer einfach nicht motiviert, da mir da die fesselnde Story fehlte. Und StarCraft 2 sieht für mich wie ein lauwarmer grafisch etwas verbesserter Aufguss vom ersten Teil aus, und die Teilung in mehrere Teile respektive Fraktionen empfinde ich als Frechheit und Geldschneiderei von Blizzard. Die WoW-Geldquelle scheint wohl leergepumpt zu sein.

        Was mich aber persönlich noch geärgert hat:
        - zu teuere Preise auf dem deutschen Markt (Borderlands, L4D2 und Fallout 3 GoY-Edition für ZUSAMMEN 65 Euro aus UK gekauft) und
        - Änderungsauflagen (Zensuren findet ja laut Grundgesetzt nicht statt ) der USK für Spiele, die Volljährige als Zielgruppe hatten. Wird aber einfach per sowieso günstigerem Import aus UK umgangen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
701519
Spiele
Was 2009 bitter war
Das Jahr 2009 ist noch nicht zu Ende, aber ein Rückblick auf die bitteren Momente für PC-Spieler lohnen sich bereits, da keine großes Release mehr zu erwarten sind.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Was-2009-bitter-war-701519/
17.12.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/fifa02.jpg
Bittere Momente in PC-Spielen, Fails
news