Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von headcracker
        Ich habe nur zum 5. Harry Potter-Film das Spiel durchgespielt, sogar mehrmals. Als Fan konnte ich da über die eher schwache Grafik und die ebenso schwache Steuerung hinweg sehen. Aber das Spiel zum 6. HP-Teil habe ich nur angespielt, und HP und die Heiligtümer des Todes Teil 1 habe ich gar nicht gespielt.
        Das Spiel zum allerletzten Film kann man auch vergessen. Habe heute eine Demo ausprobiert. Ergebnis: Es hat sich nichts verbessert. Was gegenüber den Vorgängern von Nachteil ist, denn jetzt geht es wohl deutlich actionreicher zu. Und mit dieser verkorksten Steuerung kommt da absolut kein Spielspaß auf. Das war in den Vorgängern ja noch zu verschmerzen.
        Die Grafik ist dieselbe angestaubte wie schon seit Jahren. Die Figuren gefallen mir auch nicht so dolle. Teilweise etwas hakelige Bewegungen. Und das Gesicht von Hermine wirkt irgendwie ziemlich maskulin ... ungefähr so wie in der Filmszene vom 1. Teil von Heiligtümer des Todes, als sie sich durch den Vielsaftrank langsam im Harry verwandelt ... abstoßend!

        Nee nee, da schau ich mir morgen lieber schön den Film im Kino an, und dann genieße ich wieder die Bücher ... da kann man richtig schön in der Welt versinken. Die Filme sind ja eher "schmückendes Beiwerk". Ganz nett, kann man sich im Kino und später auf DVD ansehen, aber sind eben wirklich auf Unterhaltung & Action getrimmt.

        Und in "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" und in "Quidditch im Wandel der Zeiten" schau ich auch gerne rein.
        Diese beiden "Lehrbücher" kann ich übrigens jedem Leser empfehlen der sie noch nicht hat. Das ist echt interessant.
      • Von US_Raph14 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        jo der film war echt gut. nur da könnten noch 3 teile kommen. sie hätten das mit ron und hermine dramatischer gestalten können aber naja wollten sie anscheinend nich xD.

        die neuen harry potter games mag ich überhaupt nich. weiß nich sind nich so toll. kammer des schreckens und der gefangene von Askaban haben mir persönlich am besten gefallen
      • Von Telmur Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der Film war super, hab ihn mir gestern angesehen.
        Aber Hey,
        den Entwicklern gehts um Geld.
        Egal ob das Spiel gut ist oder schlecht, hauptsache da steht Harry Potter drauf.
        Und ich wette die Entwickler würden, wenn Sie nicht so Geldversessen und Blind wären,
        mal gute Spiele, zu sehr guten Filmen herausrausbringen.
        Ob sie verstehen würden das dann noch mehr Leute Ihre Spiele kaufen würden ?
        Achne, die haben ja ihre $ in den Augen...
      • Von KriseCH Schraubenverwechsler(in)
        Schade das die darauf keinen Wert auf ein gutes Pc-Spiel legen...
      • Von Mplayer Sysprofile-User(in)
        Ich habe jetzt auch nicht wirklich erwartet, dass das Spiel auch nur ansatzweise gut wird, nicht nach dem Vorgänger. Das ist echt eine Zumutung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
834398
Spiele
Umsetzung mehr schlecht als recht
Die Kollegen von golem haben einen ausführlichen Test der Spiele-Umsetzung des letzten Harry Potter-Ablegers "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2" veröffentlicht. Das Spiel zeigt sich in einem untypischen Shooter-Gewand.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Umsetzung-mehr-schlecht-als-recht-834398/
17.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Harry_Potter_live.jpg
harry potter,test
news