Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Seh ich auch so. Ist ja nicht so, das ich wegen so einer Aussage schlecht schlafe, aber ärgern tut es mich schon.

        Sind alle Porsche Fahrer rücksichtlose Raser (wie ich den Ausdruck liebe)? Aber natürlich, schließlich sind 95% aller Porsche Fahrer schonmal 33 Km/h in einer 30er Zone gefahren.

        Es ist einfach bitter wenn man im Jahr hunderte Euros für Computerspiele ausgibt und ständig solche Kommentare liest. Nirgends steht mal was positives. PC Spieler sind offenbar das Sorgenkind der Spieleindustrie. Wir müssen wohl dankbar sein, dass sich manche Entwickler überhuapt noch herablassen PC Spiele zu entwickeln. Das dürfen wir wohl als eine art Sozialhilfe verstehen.

        Auch wenn Deutschland sicher nicht so krass ist und vermutlich andere Länder eher betroffen sind, über 90% bedeutet jeder Zehnte kauft das Spiel. Ich frage mich einfach wie so eine zahl zusstande kommen kann?

        bye
        Spinal
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        warum wohl? weil der ehrliche kunde under soner müll aussage zu leiden hat. den ganzen drm scheiss gibts ja nich, weil se den lieben wahren kunden so gern haben, sondern weil se an ihre raubkopierer märchen glauben...
      • Von Jooschka PC-Selbstbauer(in)
        Findet man überall... Jeder, der sich schon mal nen Gameboy-Emulator runtergeladen und benuzt hat, hat, auch wenn er das Originalspiel besitzt, schon mal an den 93-95% seinen Anteil gehabt... Jeder, der sich mal kurz auf dem Account seines Freundes eingeloggt hat, auch und jeder der sich in den Saturn stellt und da an den kostenlosen Stationen spielt, ohne was zu kaufen, sowiso... also passen die 93-95% doch... ^^ Nehmt das doch mal alle nicht so ernst, warum muss das eigentlich wieder jeder als persönlichen Angriff werten?? Raubkopien sind nunmal ein großes Problem, auch wenn sich wahrscheinlich weniger als 5% der Raubkopierer auch wirklich so einen UBI-Programmcode-Müll kaufen würden. Die habens ja vorher getestet^^
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightlight
        Wäre es nicht sinnvoller, so eine E-Mail in französischer Sprache zu verfassen ?


        ich könnte übersetzen ^^

        Zitat von Der-Bert
        Das ist ja der Hammer. Jetzt sind wieder die Pc-Spieler die bösen Jungs und die Konsolies sind alle brave Engel . Is klar.
        Glaubwürdiger währen 5-8% aber wie kommt man drauf so ne Aussage zu machen ?


        Das wäre auch nicht glaubwürdig. Ich kenne so einige Ex-Kollegen (vom alten Job) die ein Nintendo DS und 4 SD Karten dabei hatten; jede mit ûber 100 Spielen gefüllt. Zwar nicht PC, aber einfach um deren Mentalität offenzulegen: Denen ging es nicht um die Spiele selbst (gezockt haben die meist dieselben 5-6 Spiele) sondern einfach um angeben zu können, sie würde die Spiele besitzen. Und waren absolut überzeugt, niemanden zu schaden: Die seien eh zu teuer, ein iPhone Game koste ja auch nur 99 Cent... Die meisten hatten auch ganze Festplatten voll mit heruntergeladenen Filmen. Das sind einfach Menschen die den wert digitaler Güter nicht erkennen können. Hier im Forum und generell in Deutschland finde ich solche Menschen kaum wieder, aber andernorts leider Massenhaft
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        sicherlich, aber liegt das jetz an denen oder an uns? ich steh zu meiner meinung und hab den arsch in der hose. das ich nur einer von ganz ganz wenigen bin is mir klar. das ich alleine nix bewirke is mir auch klar. dennoch bleib ich dabei: MIR isses zuwider - ich geb denen nix dafür. meine meinung, mein nich vorhandenes geld. wenn auch nur einer durch mich inspiriert wird, kanns nur besser werden.

        das problem sind ned die entwickler. das problem sind die massen, die sich einfach treiben lassen. ma nen kollektiver arsch in der hose. mal auf EINEN titel verzichtet... was glaubstn was dann los wäre? aber das schafft ja keiner...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019869
Spiele
Ubisoft: 93-95 Prozent aller PC-Spieler bezahlen nicht für ihre Spiele
Ubisoft-CEO Yves Guillemot ist der Ansicht, dass PC-Spieler ohnehin nur zu einem geringen Anteil für ihre Spiele bezahlen und sieht daher einen wichtigen Bereich im Free-2-Play-Modell, hofft aber auch auf die nächste Konsolengeneration.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Ubisoft-93-95-Prozent-aller-PC-Spieler-bezahlen-nicht-fuer-ihre-Spiele-1019869/
23.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Assassins_creed_3_online_041.jpg
ubisoft,free2play
news