Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von speedi3 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Aus dem Blickwinkel des ZUSATZDIENSTES habe ich es noch nicht gesehen.

        So betrachtet wirft das dem ganzen schon ein anderes Licht auf

        Danke für deine Sichtweise der Dinge.
      • Von Nickless Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Stimme ich dir absolut zu....bis auf den winzigen Satz...dass ich die komplette Branche meiden soll wenn es mir nicht passt.

        Ich sehe das eher so dass der Hersteller/Publisher hier einen Dienst anbietet den ich nicht haben will....und dementsprechend kaufe (Boykott) ich nichts mehr von denen. Aber ich denke nicht dass ich in den nächsten 30-40 Jahren aufhören werde mit der Branche
      • Von speedi3 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Nickless
        Und hier sieht man ganz deutlich wie grundverschieden Menschen sein können.

        1. Mir geht es nicht um den Wertverlust sondern das Prinzip dass man mir die Möglichkeit streicht. ( unter uns ich habe in 15 Jahren Spielzeit noch nicht ein spiel gebraucht gekauft oder verkauft)
        2. Nein ich bin nicht der Typ der jeden Gewinn bis aufs äußerste maximieren will. (Für mich auch der Hauptgrund warum ich niemals einen eigenen laden aufmachen werde)
        3. Der Publisher darf von mir aus drei goldene Nasen bekommen SOLANGE der Gegenwert (das spiel/service) stimmt. Genau da bin ich seit AC2 nicht mehr mit einverstanden.

        Und last nur not least
        Ohne games wäre fatal absolut !!!

        ABER ich hab noch viel weniger Bock auf eine Zukunft wo ich 150€ für ein Spiel ausgebe dann jeden Monat nochmal 25€, ich das Spiel nur mit 3 Zusatzprogrammen spielen kann ich nach dem installieren Fingerabdrücke an den Publisher schicken muss und das spiel dann nur von 7-20Uhr Mez läuft (weil nur in der Zeit fernüberwachung vom Publisher stattfinden kann). Achja natürlich läuft das so erst nach abgeschlossener Liquiditätsprüfung aber das versteht sich ja von selbst.
        Wenn ich in 33 Jahren etwas gelernt habe,dann : Es stehen Dir IMMER weg 1 oder Weg 2 zur Auswahl .... Du,und nur DU entscheidest wohin dein Weg führen wird.

        Sprich,paßt es Dir nicht,was dir geboten wird seit AC2,ja dann meide halt diese Branche,es zwingt dich keiner zum Kauf
      • Von Nickless Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von "speedi3"
        Meine Güte,

        wie alle am heulen sind.
        Hardware für Hunderte von €nen holen,aber meckern,wegen einem Wertverlustminderung bei Verkauf von gerade mal 10€

        Mal ehrlich,keiner von euch hier kann mir erzählen,wenn er Umsatz generieren würde,
        er es nicht bis aufs letzte Maximieren würde,oder?
        KEINER von euch würde aus Solidarität solche Gelegenheiten nicht nutzen.

        Und ganz ehrlich ... sollen die Publisher sich eine goldene Nase verdienen,
        .
        Meinen Segen haben Sie,
        solange Sie dafür auch in Zukunft ein tolles Spielangebot für meinen geliebten PC bieten.

        Ein Zukunfts Szenario ohne Games wäre für meinen Teil wesentlich fataler ....
        Und hier sieht man ganz deutlich wie grundverschieden Menschen sein können.

        1. Mir geht es nicht um den Wertverlust sondern das Prinzip dass man mir die Möglichkeit streicht. ( unter uns ich habe in 15 Jahren Spielzeit noch nicht ein spiel gebraucht gekauft oder verkauft)
        2. Nein ich bin nicht der Typ der jeden Gewinn bis aufs äußerste maximieren will. (Für mich auch der Hauptgrund warum ich niemals einen eigenen laden aufmachen werde)
        3. Der Publisher darf von mir aus drei goldene Nasen bekommen SOLANGE der Gegenwert (das spiel/service) stimmt. Genau da bin ich seit AC2 nicht mehr mit einverstanden.

        Und last nur not least
        Ohne games wäre fatal absolut !!!

        ABER ich hab noch viel weniger Bock auf eine Zukunft wo ich 150€ für ein Spiel ausgebe dann jeden Monat nochmal 25€, ich das Spiel nur mit 3 Zusatzprogrammen spielen kann ich nach dem installieren Fingerabdrücke an den Publisher schicken muss und das spiel dann nur von 7-20Uhr Mez läuft (weil nur in der Zeit fernüberwachung vom Publisher stattfinden kann). Achja natürlich läuft das so erst nach abgeschlossener Liquiditätsprüfung aber das versteht sich ja von selbst.
      • Von Prozessorarchitektur Volt-Modder(in)
        Den entwicklern ist das egal, dem Publishern aber nicht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835093
Spiele
Ubisoft
Ubisot plant einen neuen Schutz gegen Raubkopien und Gebrauchtkäufer. Der Uplay-Passport soll aber noch mehr bieten, denn durch den Ausweis soll der Spieler auf verschiedene Bonusinhalte und Extras zu den Spielen zugreifen können. Driver: San Francisco wird den Anfang machen, obwohl fraglich bleibt welche Extras für das Rennspiel bereitgestellt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Ubisoft-835093/
24.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/GREY_PCWII_Screen_MerDerKiss_111-4.jpg
ubisoft,driver san francisco,drm
news