Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Ich finde es interessant wenn jemand als Reaktion auf eine Aussage (egal wie stichhaltig) gleich auf (vermeintlich oder tatsächlich schlimmere) Verhaltensmuster von andern verweist.

        Mir kommt das dann immer so vor als wolle das Gegenüber das ursprüngliche Thema vermeiden.

        Grüße

        phila
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Kam da jetzt was neues in der Studie vor?
        Ich mein das Spiele und Dinge die Spaß machen jeglicher Art auch Personen abhängig/süchtig (ist zwar nen unterschied weiß es aber nicht mehr genau) ist doch jetzt nichts neues das Computerspiele da keine Ausnahme sind sollte klar sein

        Wobei ich mir denke so lange es der Person nicht nennenswert schadet und das "normale" Leben abseits vom Spaß haben funktioniert, warum sollte es mich dann interessieren was die Jugendlichen treiben und wie viel?
        Die Mortler findet sowieso alles was ihr nicht in den Kram passt beunruhigend

        Zitat
        So vernachlässigen 46 Prozent soziale Kontakte zu Freunden oder Familienangehörigen,
        Mal ne Blöde frage um welche soziale Kontakte geht es denn genau? Mit meinen RL Freunden mache ich auch nicht so enorm viel, dafür hab ich laufend Kontakt mit vielen Leuten über TS oder andere Kontaktformen wobei ich nicht quer durch D fahren muss um die Leute zu treffen.
        Zählen meine virtuellen Freunde nicht?

        Zitat
        während 40 Prozent der Befragten wegen der Nutzung von Computerspielen Streit mit den Eltern hatten
        Na und?
        Ich hab auch wegen diversen anderen Dingen streit mit meinen Eltern prima Argument Kappa Clap

        Zitat
        und 6 Prozent wegen der Nutzung von Computerspielen nicht an gemeinsamen Mahlzeiten teilnehmen, wobei die männlichen Befragten unter 17 Jahren stets den Großteil ausmachen.
        Ist auch ******* wenn ich gerade in einer Runde CS bin und dann ausgerechnet das Essen fertig wird, das kann man also wieder auslegen wie man es möchte.

        Ein Spiel starten ohne zu wissen wann es Essen gibt:
        - mangelnde Kommunikation mit dem Küchencheff kann von beiden Seiten ausgehen

        wenn ich zum Essen gehe:
        - unzuverlässig da ich mein Team aufgrund meiner miserablen Planung(mangelnder Kommunikation) im Stich lasse

        Es könnte auch einfach Zufall sein und ist halb so wild, zumal nicht in jeder Familie das gemeinsame Essen nennenswert Relevant ist wenn überhaupt vorhanden aufgrund von unpassenden Zeiten der einzelnen Beteiligten.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von R_Apid_Pr0
        Schau mal nach "Golfsüchtigen" dafür gibt es bestimmt keine Artikel.
        Wir werden doch schon seit Jahren ausgegrenzt. Immer sind wir Böse und Amokläufer.
        Golf ist ein Sport und daher schonmal gesünder als Computerspiele zu spielen. Dazu ist Golfen bei Jugendlichen nicht derart verbreitet und für Jugendliche selbst ohne finanzielle Unterstützung selten leistbar...

        Genau sowas meine ich. Sobald jemand von möglichen negativen Begleiterscheinungen bei PC und Co redet steigen die Leute hier auf die Barrikaden und man glaubt, wir hätten 2008 wo man als "Gamer" noch wie ein seltenes Tier betrachtet wurde. Das hat sich heute aber geändert, und der Amokläufer-Blödsinn ist eigentlich auch schon länger ausgeräumt, aber wird hier von dir als Abwehrreflex benutzt.
        Wie gesagt, niemand will dir deine Server wegnehmen, es geht einfach darum aufmerksam zu machen, vor allem jüngere Leute unterschätzen sowas oft und wenn da die Eltern aufmerksamer sind, kann man vielleicht den ein oder anderen Härtefall vermeiden. Keiner bezeichnet Videospieler als geistig abnorme Sonderlinge, aber wenn man sich hier die Kommentare dazu ansieht könnte man glauben dass sowas im Artikel oder in der Studie erwähnt worden wäre.
      • Von R_Apid_Pr0 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Leob12
        Wer sagt das? Genau sowas meine ich...
        Schau mal nach "Golfsüchtigen" dafür gibt es bestimmt keine Artikel.
        Wir werden doch schon seit Jahren ausgegrenzt. Immer sind wir Böse und Amokläufer.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Wer sagt das? Genau sowas meine ich...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214945
Spiele
Studie: Computerspielsucht besonders häufig bei Jungs
Unter dem Titel "Game over: Wie abhängig machen Computerspiele?" wurde in einer aktuellen Studie die Abhängigkeit junger Menschen von Computerspielen untersucht, wonach besonders männliche Jugendliche im Teenager-Alter betroffen sind.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Studie-Computerspielsucht-haeufig-bei-Jungs-1214945/
01.12.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/Erfinder_des_Internets_fordert_Aufhebung_der_Anonymitaet_fuer_Cyberbullies-pcgh_b2teaser_169.png
spiele,studie
news