Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von winpoet88
        Das NfS The RUN auch mit Origin kommt finde ich voll daneben, man kann zwar alle Games mit Origin boykottieren, aber was willst du dann noch Zocken ??!
        Naja, gibt schon noch genug Spiele, die nicht von EA kommen^^

        Und nem NFS The Run weine ich nicht hinterher, soll eh nicht besonders prall sein.
      • Von winpoet88 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde es gelinde gesagt zum ko** was sich EA erlaubt, schliesslich hat jeder Zocker für das Game bezahlt. Ich habe nichts dagegen , dass Leute die sich völlig daneben benehmen verwarnt und anschliessend gesperrt werden......aber was man so liest, braucht es anscheinend sehr wenig, damit man von EA ausgeschlossen wird !!

        Das NfS The RUN auch mit Origin kommt finde ich voll daneben, man kann zwar alle Games mit Origin boykottieren, aber was willst du dann noch Zocken ??!

        Gruss Winpo8T
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Jo eben, gerade deswegen gibt es doch gar keinen Grund, Leute, die im Forum mist machen, ihrem gekauften Produkt zu entziehen. Die Leute sollen IM Spiel mit spielerischen Konsequenzen gestraft werden und nicht im Forum.
      • Von Mindfuck Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cuthbert
        Trotzdem darf man nicht vergessen, dass sie für das Spiel gezahlt haben. Wenn du im Forum mist baust und gebannt wirst, ok, da hast du kein Recht drauf, irgendwas gegen zu machen. Aber wenn du für das Spiel 50-60€ berappt hast und dir einfach der Zugang verwehrt wird, ist das schon ne andere Sache.

        Es wäre halbwegs verständlich, wenn die Bans nur zeitlich begrenzt sind, so zu sagen ne Lektion, aber wenn sie permanent sind (und so hört es sich für mich an), ist das einfach ein Unding. Vor allem da hier auch Leute gebannt wurden, die teilweise nicht mal irgendwelche abfälligen Aussagen getätigt haben, sondern gegen andere Regeln (evtl versehentlich) verstoßen haben. Wohingegen In-Game munter gepöbelt werden kann und da nix passiert.
        Gegen ingame pöbeln sind ja auch die Serveradmins da. Und nicht EA. Man muss sich halt einfach einen gut administrierten Server suchen.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Mazrim_Taim
        Glaubst Du dran?
        Wer schon unfähig ist ein normales Verhalten am Tag zu legen ist dann 5min später im Spiel 100% anders?
        Ich nutze Origin nicht aber ich finde die Idee sehr gut.
        Trotzdem darf man nicht vergessen, dass sie für das Spiel gezahlt haben. Wenn du im Forum mist baust und gebannt wirst, ok, da hast du kein Recht drauf, irgendwas gegen zu machen. Aber wenn du für das Spiel 50-60€ berappt hast und dir einfach der Zugang verwehrt wird, ist das schon ne andere Sache.

        Es wäre halbwegs verständlich, wenn die Bans nur zeitlich begrenzt sind, so zu sagen ne Lektion, aber wenn sie permanent sind (und so hört es sich für mich an), ist das einfach ein Unding. Vor allem da hier auch Leute gebannt wurden, die teilweise nicht mal irgendwelche abfälligen Aussagen getätigt haben, sondern gegen andere Regeln (evtl versehentlich) verstoßen haben. Wohingegen In-Game munter gepöbelt werden kann und da nix passiert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854743
Spiele
Spiele
Laut aktuellen Berichten soll es bei EA derzeit einige Probleme bei der Verknüpfung von Anwender-Konten geben. Einige Spieler, die im Forum einen Bann kassiert haben, sollen angeblich auch auf ihre gekauften Spiele der Origin-Plattform nicht mehr zugreifen können.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Spiele-854743/
18.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/FIFA_12_Contra_Origin.jpg
ea origin,ea electronic arts,steam
news