Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von refraiser
        Zitat von doodlez
        achja, meinste man unterstüzt die Firma wenn man sich nen Spiel für 70 € kauft? ich glaube nicht das meiste werden eher die Steuern sein bzw das was der Einkaufsladen haben will, sieht man ja schon wenn man nur bei Amazon England schaut was dort die Spiele kosten, die Keyshops kaufen die Keys ja direkt beim Hersteller die können sich ja nicht einfach mal ne Zahl ausdenken daher verdienen die schon was, bei manchen Spielen würde ich gern mal den Einkaufspreis sehen, weil schaut mal die Preisunterschiede an zwischen Pc xbox 360 und Ps3, womit werden die gerechtfertigt?, vorallem sieht man doch genau daran das, dass meiste Geld an andere geht das ein Spiel egal wie qualitativ es ist fast immer 50 - 55 auf dem Pc kostet

        Valve betreibt Steam, wenn ich meine Version von Portal 2 also bei Steam kaufe ist das der direkteste Weg um den Entwickler zu unterstützen. Da werden nur noch Steuern berechnet und evtl. Geld das der Publisher erhält, dabei bin ich mir aber nicht sicher, da Valve dank Steam ähnlich wie Blizzard relativ unabhängig ist.

        Die Keyshops kaufen ganz sicher nicht direkt beim Hersteller, wieso sonst hätte Steam dann Keys dieser Keyshops sperren lassen. Sie kaufen in "armen" Ländern, in denen Spiele oft billiger sind und verkaufen diese dann in die "reichen" Länder.

        Zitat von KrHome

        @topic:
        Warum legt Valve der PS3 Version die PC Version bei? Weil eh niemand beide Versionen extra kaufen würde und man so vielleicht noch ein paar Konsolenspieler zu Steam auf dem PC locken kann. Für Valve ist das eine Win Win Situation. Für PC Spieler im Übrigen auch... solange sie Steam mögen.

        Dito
      • Von seltsam Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Magicnorris
        Ich denke mal Valve bekommt einiges mehr Geld als andere Entwickler. Schließlich suchen die sich den Publisher mehr oder weniger aus?
        Valve dürfte ,dank Steam,keinen Druck von außen haben.
      • Von starchildx Komplett-PC-Aufrüster(in)
        die beste konsolen version? so gut dass sie nicht mal funktioniert ? ernsthaft ???
      • Von Magicnorris PC-Selbstbauer(in)
        Ich denke mal Valve bekommt einiges mehr Geld als andere Entwickler. Schließlich suchen die sich den Publisher mehr oder weniger aus?
      • Von tils Freizeitschrauber(in)
        Zitat von danthe
        Was der Entwickler bekommt ist ein Anteil dessen, was der Publisher bekommt. Wie viel, das bestimmen die Verträge. Und wenn das Studio dem Publisher gehört, bekommt das natürlich nichts.
        genau. Ubsoft ist Publisher und Ubi Montreal der Entwickler. Und Ubi Montreal machen das nur, um neben Hartz4 noch bisschen was gutes für den Mutterkonzern zu tun Die bekommen entweder Fixgehalt oder Umsatzbeteiligung oder ne Mischung aus beidem
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820938
Spiele
Spiele
Nur noch wenige Stunden und Zocker weltweit kommen in den Genuss von Portal 2 - diesmal können sich auch die Besitzer einer PS3 freuen. Laut Valve ist die PS3-Portierung nicht nur die beste Konsolen-Version, darüber hinaus können Käufer der PS3-Edition das Spiel auch kostenlos auf einem Mac oder PC installieren.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Spiele-820938/
18.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/Valve-Portal-2__1_.JPG
valve,ps3 playstation 3,portal 2
news