Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Naja, ziemlich doofe Idee...
        Warum arbeitet man nicht daran, die Entwicklungskosten zu senken??

        z.B. in dem man besser zusammen arbeitet, auch mit anderen Studios??
        Nicht was das Spiel selbst betrifft, aber ein Handel mit Texturen und Models wäre doch schon wünschenswert...

        So dass sich die Spieleentwickler mehr auf das Spiel selbst konzentrieren können und mehr Zeit haben, für das eigentliche Spiel...

        Engines werden ja auch schon gehandelt, warum nicht auch noch Models??
      • Von Dakkon Schraubenverwechsler(in)
        Ich glaube die Idee ist nicht schlecht, aber nur als zusätzliche Finanzspritze. Vielleicht könnten damit nicht nur Mainstream-Ideen gefördert werden, sondern auch die spezielleren, abgefahreneren Ideen durch genau die Leute, die ein explizites Interesse an diesen Ideen/Produkten haben. Außerdem ist es schon eine gute Sache am Ende ein geiles Spiel mitgefördert zu haben, man könnte vielleicht irgendeinen urkundlichen Beleg darüber kriegen oder so. Fühlt sich bestimmt gut an ein Spiel wie z.B. KOTOR mitgefördert zu haben. Die Kriterien müssten nur gut ausgetüftelt werden, ansonsten, gar nich mal so schlecht. Und die Raubkopiererei müsste mal ein für alle mal in den Griff gekriegt werden..
      • Von Dakkon Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Arhey
        Naja wenn irgendwo, dann bei Valve. Die haben sehr viele Kracher rausgebracht. Meiner Meinung nach der beste Spieleentwickler auf dem Markt.

        Wenn man als Belohnung an closed Beta teilnehmen kann und am Ende ein Spiel kostenlos bekommt wieso nicht? Wenn die Präsentation mich überzeugt, könnte ich mir sowas vorstellen. Allerdings sollte man dann nicht 50€ spenden müssen, aber so 10-20 wären find ich ok.

        Dadurch könnten Spiele nur besser werden.

        *meine Meinung muss keiner teilen* xD
        Ja, natürlich muss deine Meinung keiner teilen, aber ich würde gerne zum ersten Teil über Valve was fragen: Ich war jetzt direkt mal auf der Seite von denen, um mal die "vielen" Kracher von denen mal anzugucken, und siehe da, es sind gar nich so viele, im Prinzip nur drei (Half Life/Nachfolger und Mods wie Counterstrike etc., Left4Dead, Day of Defeat) und ich sag jetzt mal, die zwei letzteren sind nicht so bekannt, das heißßßt....: Valve ist im Grunde genommen NUR FÜR IHREN HALF LIFE SCHROTT BEKANNT. So, wollt ich nur mal sagen... BIOWARE / OBSIDIAN Software hat VIELE KRACHER rausgebracht, die auch alle unterschiedlich sind...., aber was einem das Gefühl immer so einflüstert.... Valve ..*kopfschüttel* one hit wonder .....
      • Von Isengard412 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von mathal84
        das ist absoluter Quatsch in meinen Augen... das Problem ist einfach dass es von 100 Leuten die ein Spiel spielen es vielleicht wenn man Glück hat es 50 gekauft haben.. und die 50 die es nicht kaufen werden auch sicher keine leere Schachtel mit Gutschein kaufen....


        Entwickelt einen anständigen Kopierschutz, verlangt keine 60€ für 10 Stunden-Spiele und die Welt schaut ganz anders aus


        Das würde gar nichts helfen. Jeder Kopierschutz wird geknackt. Man muss diese Leute anders zum umdenken bringen. Härtere Strafen auch für Einzeltäter oder ähnliches. Von den Vorschlag im Artikel halte ich gar nichts, da so nur die Kunden das Risiko tragen. Es wäre wirklich sinvoller die Leute irgendwie zum Kaufen, statt zum Kopieren zu bringen! Wie genau weiß ich allerdings auch nicht so wirklich, weil Strafen ja bis jetzt ja noch fast nichts gebracht haben.
      • Von basic123 Software-Overclocker(in)
        Das hätte den Entwicklern von Duke Nukem Forever auch einfallen können. Dann wären sie heute nicht pleite, sondern Millionäre!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
690810
Spiele
Sinn oder Unsinn?
Spieler finanzieren Spiele - das ist die Idee von Valve-Chef Gabe Newell, der nach alternativen zur Finanzierung von Entwicklungen und Produktionen sucht. Geniale Idee oder Nonsens?
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Sinn-oder-Unsinn-690810/
23.07.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/09/gabe_newell.jpg
valve
news