Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von amigastar Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Für mich ist das keine Überraschung. RRRE ist halt leider kein gutes Spiel. Zu wenig Umfang und dazu noch F2P. Damit verdient man halt kaum was.

        Ich wette wenn sie ein richtiges GTR 3 gemacht hätten und das als Vollpreis Spiel verkauft hätten. Dann hätten sie jetzt keine Geldprobleme.

        Aber ich denke viele dachten so wie ich bei RRRE. Wenn man eh nur auf Zeit fahren kann. Warum dann dafür Geld für andere Autos und Strecken ausgeben?
        Sehe ich so ähnlich. Vor ein paar jahren hätte mich das traurig gemacht dass Simbin Konkurs geht, heute ist von diesem Mitgefühl nicht mehr viel übrig.
        Trotzdem hoffe ich dass es irgendwie möglich ist an alte Zeiten anzuschließen mit GTR 3 z.b.
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Für mich ist das keine Überraschung. RRRE ist halt leider kein gutes Spiel. Zu wenig Umfang und dazu noch F2P. Damit verdient man halt kaum was.

        Ich wette wenn sie ein richtiges GTR 3 gemacht hätten und das als Vollpreis Spiel verkauft hätten. Dann hätten sie jetzt keine Geldprobleme.

        Aber ich denke viele dachten so wie ich bei RRRE. Wenn man eh nur auf Zeit fahren kann. Warum dann dafür Geld für andere Autos und Strecken ausgeben?
      • Von MaDDoG1207 Komplett-PC-Käufer(in)
        Das wäre sehr schade aber irgendwie nicht wirklich überraschend. Es war eh sehr still um das Studio geworden und beim angekündigten GTR3 wurde es mit der Zeit klar, dass es eigentlich auf Eis liegt. DTM und ADAC Titel bringen vermutlich kaum Gewinne. Es fehlt seit langer Zeit ein großer Wurf, das steht fest.
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von oldsql.Triso
        Via Crowdfunding könnten Sie das fehlende Geld ja reinholen... Konzepte müssten Sie ja genug haben. ^^

        Da bin ich sofort dabei glaub mal .
      • Von Jor-El Freizeitschrauber(in)
        Och, das ist bitter.
        Ist vermutlich aber auch schwer mit einer Renn-Sim Fuß zu fassen, selbst mit einem f2p Modell.

        Da gibt es auf der einen Seite C.A.R.S. mit Edeloptik auf der anderen Seite iRacing für die Online-Racer mit Ambitionen.
        Dazwischen noch Assetto Corsa und rFactor 2.
        Ich würde mir ja mal ein Gran Turismo oder Forza für den PC wünschen.

        Der Simbin Producer Jay Ekkel hat sich im InsideSimRacing-Forum schon geäußert:
        Zitat
        “The actual story in short is this:

        “New studio, new location, new name, (almost) the same team. Be ensured that all development on the project will continue.

        More interesting news to follow soon!”
        Schade um den Namen. SimBin war schon irgendwie ein Garant für Qualität.

        Quelle
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1130663
Spiele
SimBin im Konkursverfahren: Schwedisches Entwicklerstudio für Rennspiele vor der Pleite
Das schwedische Entwicklerteam SimBin Studios steht offenbar kurz vor der Pleite. Nach Angaben des schwedischen Unternehmensregisters sei das Konkursverfahren bereits eingeleitet. Das 2003 gegründete Entwicklerstudio war unter anderem Rennsimulationen wie die GTR-Reihe und GT Legends verantwortlich.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/SimBin-Konkursverfahren-Schwedisches-Entwicklerstudio-Rennspiele-Pleite-1130663/
01.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Porsche_911_-_2005_-_GT_Legends_b2teaser_169.jpg
news