Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Naja. Civ 5 hat, soweit ich das vom Probespielen her beurteilen kann, schon einiges neues gebracht. Hexfelder, Fernkampf und Zwergstaaten waren eine richtige Entscheidung.
        Die Abschaffung von Gruppierungen, Transporteinheiten und iirc Ingenieuren dagegen 1A Casualisierung in Fortsetzung der Zusammenlegung von Angriff&Verteidigung
      • Von Sheggo Kabelverknoter(in)
        Ich halte davon überhaupt nicht viel...

        "mobile gaming" bedeutet doch schon, dass man unterwegs ein bisschen casual zeugs daddelt. aber "PC Core Gamer" und "Strategie" setzen doch eine ordentlich Plattform, schnelle Hardware, große Monitor(e) und ZEIT voraus. mal 5-10min in der Pause oder in Bus oder Bahn macht da wenig Sinn!

        wäre schön, wenn Sid Meier überhaupt mal wieder was gescheites für den PC bringen würde. die Civ Reihe macht mir echt keinen Spaß mehr, weil auch seit Teil 2 oder 3 die Innovationen und Verbesserungen (außer grafisch) komplett fehlen...

        Zitat
        Meier argumentiert zu Recht, dass Core-Gamer ein weniger flüchtiges Publikum sind wie die Gelegenheitsspieler, die ebenso schnell wieder weg sein können, wie sie da waren
        genau das will man doch. Casual Gamer, die 0,50-5€ für nen Spiel ausgeben, dann ne 1h zocken, und sich dann das nächste holen...
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Deimos
        Für mich ist ein Core-Gamer (wie auch immer das definiert sein mag) deswegen ein Core-Gamer, weil er NICHT auf Mobilgeräten spielt .
        wie ich die überschrift laß dachte ich genau das selbe ><
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Gibt es denn mobile Geräte mit 30 Zoll Schirm und zwei GTX Titan im SLI Verbund?
      • Von Caliosthro PC-Selbstbauer(in)
        Also Rundenstrategie ist schon wieder was anderes.
        Gerade wurde ja Battle Worlds: Kronos erfolgreich finanziert.
        Die hatten ja als zweites Stretchgoal die Möglichkeit die Runden auf PC, Android, Browser...zu spielen.

        Bei solchen Dingen kann ich mir zumindest ein Tablet vorstellen.
        Aber ein SmartPHONE ist eben für mich ein ... TelePHONE und keine Konsole.
        Aber ich spiele eh keine Handhelds. Meine DS verschimmelt im Schrank.

        Point and Click ginge auch.
        Aber dann auch für dicke Daumen.
        Wenn ich mich an Indiana Jones erinnere, wo man fast genau das richtige Pixel treffen musste um nicht von den blöden Sägeblättern zerschnitzelt zu werden. Bei sowas würde mein "Mobile" an die Wand klatschen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069988
Spiele
Sid Meier will Core-Gamer durch Strategiespiele auf Mobilgeräte holen - Ihre Meinung?
Sid Meier will sich zukünftig mehr Spielen für mobile Geräte widmen und dabei nicht Gelegenheitsspieler ansprechen, sondern Core Gamer. Dazu will er PC-Elemente aus Strategiespielen auf die mobilen Geräte übertragen. Seiner Ansicht nach sind Core-Gamer ohnehin die dankbarere Kundschaft.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Sid-Meier-will-Core-Gamer-auf-Mobilgeraete-holen-1069988/
16.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/about-pic-sidmeier-close.jpg
news