Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von schneihennerje
        Dave Mustaine war bis zur Kill em all Axtschwinger bei Metallica, is also so falsch nicht.
        Hat er ja auch nicht bestritten, er hat nur die Rechtschreibug angekreidet.

        Jeder Thrash Metal Fan weiß doch, dass Megadeth ohne a geschrieben wird^^. Bei Kill'em All war btw offiziell schon Kirk dabei (siehe Booklet Foto, sehen imho sehr witzig aus die vier "Pferdemänner").. Wobei natürlich viele Songs noch aus der Zeit mit Dave stammen.
      • Von schneihennerje Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von raetsch

        @update
        der mann heisst mustaine und die band megadeth

        Dave Mustaine war bis zur Kill em all Axtschwinger bei Metallica, is also so falsch nicht, solch Perlen wie The Four Horsemen oder Jump in the Fire stammen aus der Feder von Dave Mustaine.
        Mustaine flog wegen seines Drogenproblems aus der Band, für ihn kam Kirk Hammet.

        Aber on Topic ich glaube mit der Strategie von Activision fährt man jede gute Spieleserie an die Wand.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von 4blue
        war abzusehen!
        Sehe ich auch so.

        Die Babes auf den Bildern spielen ab jetzt wohl wieder mit anderem (Plastik)Spielzeug
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Ich fand das Spiel eigentlich auch recht lustig. Klar hats mit echtem Gitarre spielen rein gar nichts zu tun, aber es macht schon irgendwie Spaß. Und die Musikauswahl ist um Welten besser als bei Singstar^^.
        Allerdings dürfte wohl so ziemlich jedem Kunden ein Teil dieser Serie reichen. Ist doch eh immer das gleiche. War klar, dass der Markt irgendwann gesättigt ist.

        Zitat
        Künftig will man sich bei Activision mehr auf Call of Duty konzentrieren, denn bei Blizzard wird es noch einige Zeit dauern, bis die Spiele kommen, die die Bilanz positiv beeinflussen. Activision Blizzard musste im vergangenen Quartal einen Verlust von 233 Millionen US-Dollar verkraften.
        Activision Blizzard und Verluste? CoD, WoW, SC2 wie kann eine Firma, die die am besten verkauften Spiele besitzt denn Verluste einfahren?
      • Von raetsch PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Standeck
        Tja ich als Musiker muß sagen das ich mich schon länger frage was an den Spielen so toll sein soll. Ist doch unbefriedigend auf Dauer nur Songs anderer irgendwie nachzudrücken ohne sie wirklich zu spielen. Für Kreative Leute einfach auf Dauer zu öde und langweilig. Nicht mal das Beatles Spiel hab ich mir geholt. Von ihrer Musik bin ich ein Fan, aber so ein Konzept interessiert mich einfach nicht.

        es ist ein geschicklichkeitsspiel, mehr nicht. spaß macht es trotzdem und da viele gute lieder einer breiteren masse gezeigt werden, erfahren die wenigstens mal sowas wie musik


        @update
        der mann heisst mustaine und die band megadeth
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
811320
Spiele
Schwaches Quartalsergebnis für Activision Blizzard
Sie starteten mit einem Feuerwerk und endeten in einem winzigen Rinnsal: die interaktiven Musikspiele mit Plastikgitarre. Vorreiter Activision beendet nun die Serie Guitar Hero, nachdem die Verkaufszahlen kaum noch erwähnenswert waren.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Schwaches-Quartalsergebnis-fuer-Activision-Blizzard-811320/
11.02.2011
activision,blizzard
news