Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Gast20150401
        Zitat von e-freak1
        das mit den persönlichen nachichten der spieler find ich ne coole idee, auf der festplatte der ISS verewigt sein.
        Wenn Außerirdische so derart weit fliegen können, müssen die eine irrwitzig hochentwickelte Technik haben. Hoffentlich wissen die mit der Festplatte der ISS überhaupt was anzufangen.
      • Von Sarge_70 BIOS-Overclocker(in)
        das mit den persönlichen nachichten der spieler find ich ne coole idee, auf der festplatte der ISS verewigt sein.
      • Von Electric Brain Schraubenverwechsler(in)
        35 Millionen $ ist schon ne menge holz, na wenn es hat soll man es ihn auch gönnen, mit Ultima hat er ja ein Meilenstein in der Spielegeschichte geschaffen.
      • Von kmf PCGH-Community-Veteran(in)
        Da hat ihm die Ultima-Reihe aber einen gehörigen Batzen Kohle eingebracht, dass er sich heute so was leisten kann.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Darauf hat die Welt gewartet
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
663303
Spiele
Richard Garriott fliegt ins All.
Spieleentwickler und Ultima-Schöpfer Richard Garriott ist als Weltraumtourist zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Richard-Garriott-fliegt-ins-All-663303/
13.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Richard_garriott_july_2008.jpg
Ultima, Richard Garriott, ISS
news