Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wheeler BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von zøtac
        Bei Steam sagt keine Sau was, und bei Origin heulens auf einmal alle rum. Und nein, Steam ist keinen deut besser.
        das ist ja das was die ganzen flennbacken nicht einsehen,aber einsicht ist ja nicht jedermans sache
      • Von zøtac PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Bei Steam sagt keine Sau was, und bei Origin heulens auf einmal alle rum. Und nein, Steam ist keinen deut besser.
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Zitat von murrycrane
        Es gibt ein neues Video auf Youtube

        Die auf pcgames verbreiteten Fakevorwürfe scheinen falsch zu sein. Am besten in HD anschauen.

        Origin Sypware in Aktion - HD Version - YouTube

        Das sieht mir nicht wie ein Antivirenprogramm aus. PCGames ist wohl einem Aufschneider aufgesessen. Es ist schon ziemlich peinlich dass pcgames es nicht mal nötig hatte, das ganze selbst zu prüfen und stattdessen einfach eine anonyme Email zitiert.

        Dir ist schon klar, dass man für jeden sichtbar Origin starten kann und das Fake-Origin-Antivierenprogramm im Hintergrund laufen lassen kann, oder?
        Am besten liest du den ganzen Artikel nochmal gründlich durch!
      • Von murrycrane Schraubenverwechsler(in)
        Es gibt ein neues Video auf Youtube

        Die auf pcgames verbreiteten Fakevorwürfe scheinen falsch zu sein. Am besten in HD anschauen.

        Origin Sypware in Aktion - HD Version - YouTube

        Das sieht mir nicht wie ein Antivirenprogramm aus. PCGames ist wohl einem Aufschneider aufgesessen. Es ist schon ziemlich peinlich dass pcgames es nicht mal nötig hatte, das ganze selbst zu prüfen und stattdessen einfach eine anonyme Email zitiert.
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Zitat von KeiteH
        /sign

        Hat eigentlich schon mal irgend jemand irgendwie STICHHALTIG festgestellt, dass Origin private Daten sammelt?
        Alle schreien immer rum, aber _wirkliche_ Beweise hab ich noch keinen Einzigen gesehen.
        Wohin werden die Daten gesendet?
        Die Server dürften ja nicht geade klein sein, bei den ach so großen Datenmengen die jeder dritte angeblich(?) unfreiwillig zu Origin
        gesendet hat.
        Ich kann jederzeit ein Programm schreiben, dass haufenweise Einträge im Windows Dateisystem auslöst, ohne dass ich ein Byte vom Inhalt zu Gesicht bekomme.
        Mir scheint, als hätten einige keine Ahnung wie ein Computer funktioniert und welches Event was bei Windoof auslöst. Nur mal so als Starthilfe zum kritischen Nachdenken: Schon zu XP-Zeiten hat ein einfacher klick auf den Start-Button gleich ein paar hundert(!) Einträge in der Registry geändert. Was passiert wohl, wenn man einen beliebigen Installer startet der dann erst mal ermittelt, auf welcher Partition der meisste freie Platz ist (damit gehts schon mal los)?
        Ja, Origin hat mist gebaut. Ja! JA! Und sie müssen schleunigst ihre Lizenzen den geltendem Recht anpassen, keine Frage.
        Wenn das passiert, glaubst du's dann? Wenn nein warum nicht? Und komm mir nicht mit 'glauben' und 'meinen', zum Glauben gehört ne Kirche und zum 'meinen' nen Soziologiekreis (oder was auch immer*fg*). Dem Händler glaubst du doch auch, dass dein Auto 115PS und nicht 98 hat. Steht auch schwarz auf weiß auf einem Papier (heißt nur Zulassungsbescheiniging Teil I+II und nicht EULA). Warst du deswegen schon mal auf 'nem Leistungsprüfstand beim TüV? Dann aber schnell...!

        Um nicht falsch verstanden zu werden:
        Ich selber hätte auch lieber kein Origin, auch kein Steam (das wäre imho das kleiner Übel),
        aber ich mag BF3 und deshalb muss ich's wohl tun.
        Sollte es jemals bei Steam ohne Origin auftauchen, würd ich's mir vllt. sogar dort nochmal kaufen nur um Origin loszuwerden, aber egal...

        meine Meinung dazu.

        Kann dir den Tipp geben, dir das mal durch zu lesen.
        Dann bist du etwas schlauer. Schön zu sehen das es noch ein paar Leute gibt, die wenigstens versuchen ihr eigenes Gehirn zu benutzen!

        Battlefield 3: Origin und der Datenschutz - Analyse der angeblichen Spyware, neues Statement von EA und EULA-Änderungen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852392
Spiele
Retail- vs. Download-Versionen
Nach einigen beinahe quälenden Tagen, wo man das Gefühl hatte, dass EA dem "Shitstorm" unbeteiligt zusieht, hat man sich nun doch eines Besseren besonnen und eine Stellungnahme veröffentlicht.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Retail-vs-Download-Versionen-852392/
01.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/origin-blog-image.jpg
ea origin,mass effect 3,datenschutz,battlefield,ea electronic arts,fifa 12
news