Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DarthPanda Schraubenverwechsler(in)
        wenn man sonst keine anderen probleme hat als ne top 5 über die brutalsten spiele 2014 zu machen wobei watch dogs da jetzt wirklich nicht rein gehört, nur weil amn leute ausspionieren kann (und das nicht mal richtig gut)

        es gibt doch wesentlich wichtigere themen auf der welt als so was.
      • Von Stubbinski Komplett-PC-Käufer(in)
        Hmmm, woher kommt denn die SAW Reihe nochmal... Aber so sind sie in 'Murica (bla, Verallgemeinerung, bla - das weiß ich ja)
        Mich stört am meisten dass sich da Wort und Tat so sehr unterscheiden. Watch Dogs bei der NSA ja, zuhause auf dem PC nein oder was?
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Was sind das denn für WItzfiguren? Und zu Hause...? Haben sie sicher ihr M16 an der Wand hängen. Amerika...
      • Von .oLo. Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Moerli_me
        Hart gesagt aber wohl wahr..
        Ich nehme aber auch an, dass viele Eltern die nicht mit Videospiele aufgewachsen sind oder denen das Thema völlig fremd ist, sich teils nicht vorstellen können was in so einem Spiel eigentlich abgeht.
        Klar FSK 18 bzw. das pegi logo (Österreich) sollte schon ein Anhaltspunkt sein und man sollte so weit denken seinem viel zu jungen Kind vielleicht kein solches Spiel zu kaufen.

        Andererseits kenne ich auch Eltern denen das völlig schnuppe ist. Da spielt der kleine Call of Duty und GTA und den Eltern ists egal. Finde ich persönlich nicht ok, denn man bekommt schon mit ob die es ihm erlauben weil sie glauben er hat die geistige Reife, oder es ihnen einfach gleichgültig ist.
        Da muss ich dir in beiden Fällen recht geben, wobei man zu den Eltern, denen es schnuppe ist wohl nichtmehr viel sagen muss. Sowas gehört bestraft...

        Aber eigentlich würde ich bezüglich der Eltern, welche sich mit der Thematik nicht auskennen eher annehmen, das diese einer Generation entspringen welche vielleicht jetzt schon um die 60 Jahre und älter sind. Sein wir dochmal ehrlich, TV und Internet sind zwei Punkte welche einem praktisch keine andere Wahl lassen, als sich mehr oder minder mit dem Gaming zu beschäftigen. Spiele und besonders Spiele mit Inhalt für Erwachsene sind mittlerweile keine grundsätzlich vorverurteilte Randerscheinung mehr, sondern sie sind etabliert in vielen Kreisen.

        Wenn mein Kind mir jetzt sagt, das es gerne GTA 5 haben möchte, dann habe ich zumindest die Pflicht mich darüber zu informieren, um diesbezüglich eine Entscheidung zu treffen. Man sollte dabei auch nicht vergessen, das einem Trailer zu solchen "Blockbuster" Spielen gern zur Abendzeit im TV ausgestrahlt werden, und da prangt ebenfalls am Ende ein USK 18 Logo.

        Ich sage auch gleich dazu, ich wollte dich für deine Annekdote nicht anprangern, und selbst kaufe ich ausschließlich ungeschnittene Spiele und Filme, ist dieses über Geo Locks heutzutage nicht möglich, sehe ich von einem Kauf ab, oder lote die Möglichkeiten aus mir doch noch den Weg zum Ziel zu ebnen. Aber was den Jugendschutz angeht, stehe ich absolut dahinter das nicht ausschließlich Staatliche Gremien dafür zuständig sind, sondern die Eltern. Wenn mein Kind sich mit Film und Fernsehen auseinandersetzt, ist es in erster Linie meine Pflicht mich darüber zu informieren was die Kids im Netz, an der Konsole oder schlicht vor der Flimmerkiste so treiben. Dafür braucht man eigentlich weder Zensuren, noch eine Alterskontrolle an der Kasse im Laden, sowas muss von Anfang an zuhause funktionieren.

        Nungut, ich entschuldige mich fürs ausgedehnte OT Gequatsche. Guten Morgen allerseits.
      • Von noname545 Software-Overclocker(in)
        Ich finde keines der aufgeführten Spiele "zu" brutal. Dennoch würde ich keinem Kind solche Spiele empfehlen. Mann weiss ja nicht wie Kinder heutzutage ticken, und wie sie auf das Spiel reagieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145654
Spiele
GTA 5 erreicht Platz 1 der 5 "brutalsten Spiele" 2014
Die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports hat die fünf brutalsten Spiele 2014 "gekürt" und GTA 5 den ersten Platz zukommen lassen. Insbesondere Open-World-Spiele stehen hier in der Kritik. Far Cry 4 ist überraschend nicht dabei.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Platz-1-der-5-brutalsten-Spiele-2014-1145654/
12.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/GTA_5_vergleich_next_gen_last_gen_pc_ps4_xbox_one__4_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news