Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hexenmeister Kabelverknoter(in)
        Zitat von oldsql.Triso
        Witcher hat sich aber mittlerweile stark gemausert und sollte es mittlerweile mit Triple-A aufnehmen können. Und du musst dir mal die Zeitspanne der Verkäufe angucken. Das machen auch nicht Triple-A-Titel fixer. Zahlen bleib ich dir schuldig.
        Die Witcher-Franchise ist auf dem besten Wege dahin, aber von den Verkaufszahlen der Triple-A-Titeln eines GTA, Assassin's Creed oder neuerdings Watch Dogs ist sie noch meilenweit entfernt. Deshalb kann man The Witcher auch nicht damit vergleichen und es als Triple-A ansehen. Das könnte sich erst mit dem Erscheinen des 3.Teils ändern.

        Zitat von oldsql.Triso

        Ja neu und nicht lange gepflegt. Würde man einen Kopierschutz aktualisieren, wie auch immer das gehen soll, wäre das schon möglich. Natürlich bevorzuge ich einen solchen KS nicht, aber er sorgte dafür, das etliche aus meinem Kreis die auf solche Nischengames (Wie auch Witcher) stehen, das gekauft haben. Trotz dummen KS. Und vorher haben die sich das z.T. gezogen.
        Interessant wäre es jetzt zu erfahren, ob sie den Kauf bereut hätten bzw. das Produkt nochmals kaufen würden. (auch in Hinsicht eines Nachfolgers)

        Und da vermute ich mal, dass sie das nicht tun würden, weil der KS eben zig Probleme bereitet hat. Womit wir den berühmten Fall hätten, dass der KS wieder mal kontraproduktiv ist.

        Zitat von oldsql.Triso

        Ja an sich richtig, aber jeder kann jetzt auf seinen Stick das Game packen und seinem Kumpel geben.
        Was völlig legal wäre. Massenverbreitung dagegen nicht.

        Zitat von oldsql.Triso

        Und glaub mir, wie schnell sich Leute sicher fühlen, die Hoster-Dienste in Anspruch nehmen, das glaubst du nicht.
        Solchen Leuten kann man nur versuchen ins Gewissen zu reden. Sobald sie sich nur ein paar Sekunden damit auseinandersetzen, hat ein Umdenkungsprozess begonnen. Kann bei einigen natürlich Jahre dauern, viel wichtiger ist aber, dass man sie dafür sensibilisiert.

        Zitat von oldsql.Triso

        Und ich bin der Meinung, dass ein qualitativ gutes Spiel mit gutem und effektiven Kopierschutz (Sodass es gar nicht erst zur Verbreitung kommt), mehr für Publisher abwirft als ohne KS.
        Gibt es nicht, gab es nicht und wird es auch nie geben, deshalb ist deine Meinung nicht haltbar.

        Es gibt keine Belege dafür, dass sich ein Spiel mit KS besser als ohne verkauft. Es entscheidet ganz allein die Qualität.

        Zitat von KrHome
        Von The Witcher 2 gab es auch einen XBox360 Port. Abgesehen davon ist The Witcher 2 der Inbegriff einen Triple A Titels. Nur weil ein Spiel nicht auf allen Plattformen erscheint, kann man es nicht als Nischenprodukt bezeichnen.
        Es ging in erster Linie um den 1.Teil. Und den 2ten würde ich eher als Übergang zu einem Triple-A Titel sehen.

        Zitat von KrHome

        Der Klassiker schlechthin: Deus Ex hat sich weniger oft (hab da mal was von 1,5 Mio. Mal gelesen) als The Witcher 2 verkauft, ist bis auf einen miesen PS2 Port ein reines PC Game und niemand bei Trost würde heute leugnen, dass es sich dabei um einen absoluten Meilenstein der Spielgeschichte handelt.
        Absolut richtig, wurde damals zurecht mit zig Auszeichnungen und Nominierungen überhäuft. War somit in aller Munde, kein Vergleich zum ersten Witcher.
      • Von Kinguin
        Zitat von Knaeckebrot93
        Hast du irgendwelche Anhaltspunkte dafür ,dass die Clients den User ausspionieren ,oder sind das einfach mal wieder wilde Behauptungen ?
        Hm ja das war etwas extrem ausgedrückt,sry
        Aber grundsätzlich sammeln diese Platformen Infos darüber ,was du spielst und welche Hardware du hast
        Das ist an sich nix Schlimmes,für den Gaming Markt aber interessant,weil man so gezielter auf die Kundenwünsche eingehen kann
        Sozusagen kostenlose Informationsbeschaffung
        natürlich nicht darüber was du privat machst - das wäre ja Verletzung der Privatssphäre

        Bei steam hast du aber die Möglichkeit diese Datensammlung zu unterbinden
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ThomasGoe69
        Freut mich für dich...
        Nicht nur, dass das gehate mal wieder ganz einseitig ist sondern auch noch OT.
        Wenn du jetzt schreiben würdest, dass es dich ärgert, dass alle großen Publisher auf DRM setzen wärs ja ok, aber einfach mal sinnlos auf EA eindreschen weil es gerade inn ist ist echt untereste Schublade
      • Von Knaeckebrot93 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Kinguin
        Glauben wirklich einige noch ,dass die Publisher DRM als Schutz vor Raubkopierern nehmen ?
        Die wissen alle ,dass es nix bringt

        Aber DRM bringt andere Vorteile ,zb die Vernichtung des Gebrauchtmarkts/Ausleihens
        Oder dank Platformen wie Steam ,Origins kann man die pcs der Kunden ausspionieren
        Die Infos,die man so gewinnt sind pures Gold wert,weil man so besser abschätzen kann ,was gut ankommt

        Hast du irgendwelche Anhaltspunkte dafür ,dass die Clients den User ausspionieren ,oder sind das einfach mal wieder wilde Behauptungen ?
      • Von ThomasGoe69
        Zitat von ich111
        Auf dich hab ich gewartet.............blah..blah et al...
        Freut mich für dich...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128452
Spiele
Paradox: DRM taugt nicht zum Kampf gegen Filesharing
CD Projekt Red bekommt mit Paradox einen prominenten Mitstreiter gegen DRM-Maßnahmen. Das Studio ist überzeugt davon, dass ein Kopierschutz kaum gegen Filesharing hilft und vor allen Dingen die Spielerfahrung der regulären Käufer mindert.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Paradox-DRM-taugt-nicht-zum-Kampf-gegen-Filesharing-1128452/
14.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/paradox_b2teaser_169.jpg
news