Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RapToX Software-Overclocker(in)
        gute nachricht!
        sollen die sich ruhig voll und ganz auf die konsolen konzentrieren. dann bleiben uns wenigstens die tollen "kopierschutzmechanismen" von ubisoft erspart.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von sega1
        Also nochmal: Es gibt den Offline-Modus. Das STEAM im hintergrund läuft, merkst du gar nicht.

        Du besitzt grundsätzlich kein Spiel, sondern nur eine Lizenz die es dir erlaubt das Spiel zu Spielen. Wenn du mal einige Hunderttausend EURO hast, kannst du ja mal zu einem Publisher gehen und ihm ein Spiel abkaufen.


        Dennoch muss ich nach der Installation mit Steam kurzzeitig online sein und mir zwangsweise Updates saugen bzw. die nötigen Daten zur Aktivierung des Spiels runterladen.
        Der Steam offline Modus geht mir auch auf den Sack, denn ich bin auf Steam selber immer noch angewiesen! Ich will bei einem Singleplayer Game nicht auf eine Plattform angewiesen sein, ganz einfach.

        Genau, ich besitze eine Lizenz die es mir normalerweise erlaubt mein Spiel zu spielen, wann und wo ich will, denn dafür habe ich bezahlt.
        Alte Spiele kann ich jederzeit installieren und mit CD/DVD spielen d.h. ich kann spielen wann ich will. Bei aktuellen Spielen muss ich mich auf eine Plattform (Internet, Steam) verlassen und falls der Support eingestellt wird, sitze ich in der Tinte. Hier hat der Hersteller die Kontrolle, wann, wie und wo ich spiele.

        Ist für mich ein klarer und nicht zu leugnender Unterschied Und nein, ich will damit nicht das Raubkopieren rechtfertigen!!!!!!!!!!

        Ende der Disskussion -.-

        Zitat
        Ach, falls doch, dann lass aber schön den KS weg, damit weiter kopiert werden kann.


        Das der Kopierschutz allerdings nicht die Lösung der Probleme ist, ist dir allerdings schon bewusst, oder? Auch mit Kopierschutz wird weiter kopiert und getauscht, nur der ehrliche Kunde wir weiter eingeschränkt... und du bist dann also derjenige der sich alles gefallen lassen will?
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        So sollte das gemeint sein. Wahrscheinlich selten bis garnicht mehr.

        Ubi ist auch selber schuld. Erst massig Zeit und Geld in einen neuen Kopierschutz investieren, der von vielen PC-Usern boykottiert wird, und sich dann noch wundern warum die Absatzzahlen an PC-Spielen abnimmt.

        Kann denen mal jemand etwas Logik einhämmern.


        Na ja, ist mir auch wurscht. Für Shooter und Strategiespiele taugen Konsolen nunmal nicht (Steuerung) und deswegen sind sie keine Alternative zum PC. Auch das Feeling wenn ich n Rollenspiel spiele ist aufm PC viel besser. Da könn die sich aufn Kopf stellen, ich werde nicht zu ner Konsole greifen.
      • Von sega1 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gunny Hartman
        Das heißt dann:
        - Mehr zahlen dank des Project 10 Dollar
        - weniger PC-Spiele
        - Spiele, die nur bei der breiten Masse gut ankommen, auf gut Deutsch Massenmüll
        - Müll
        - Schrott
        - noch mehr Kopierschutz
        - noch mehr blechen
        - ...
        - ...
        - ...

        NEIN DANKE UBISOFT! DA VERZICHT ICH LIEBER AUF EURE SCH**SS SPIELE!!!
        Auch für dich gilt: Mach es besser. Kannst du nicht? War ja klar... Ach, falls doch, dann lass aber schön den KS weg, damit weiter kopiert werden kann.

        Ich zitiere mich mal selbst:

        Zitat
        Ja sicher, UBISOFT ist schuld daran, das ihre Spiele kopiert werden anstatt gekauft.

        UBISOFT ist auch schuld daran, das sich viele die Spiele nur gebraucht kaufen.

        Und UBISOFT ist ja auch an dem KS schuld, sollen sie den doch weglassen, damit noch leichter Kopiert werden kann.

        Hmmm... am besten sollen sie ihre Spiele gleich verschenken, die sind ja eh zu teuer... da lade ich mir doch lieber eine Kopie aus dem Internet... oder kaufe mir das Spiel gebraucht...

        Und selbstverständlich ist auch alles ganz einfach, weil du (und andere auch) es sich ja so einfach vorstellen... da kommen dann wieder Beispiele mit Äpfeln und Birnen die sich gar nicht vergleichen lassen...

        Aber Hauptsache immer schön mitmachen bei der ganzen Kritik! Das ist wichtig! Damit zeige ich wer ich bin! Ach... nein...

        Wenn Ihr alles besser wisst, dann macht es doch einfach besser. Könnt ihr nicht? Warum denn nicht? Eventuell weil es eben nicht so einfach ist? Schon darüber nachgedacht? Nein? Wieso nicht? Zu anstrengend? Richtig... Kritik zu üben bei Sachen von denen man nichts versteht ist ja viel einfacher...
      • Von sega1 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Löschzwerg
        STEAM ist eine tolle online Plattform, genau ONLINE!!!!

        Bei einem Singleplayer Spiel will ich nicht online sein und auch nicht mit Steam verknüpft sein. Allerhöchstens noch eine einmalige Aktivierung und später einen Patch vom Hersteller wenn der Support eingestellt wird, mehr darf es aber nicht sein. Sonst fühlt man sich einfach nicht als Besitzer und über die zukünftige Spielbarkeit wird ja nie ein Wort verloren...

        Die Preise sind super und ich würde das Angebot nutzen, nur ich will Steam für ein SP Game nicht nutzen.
        Also nochmal: Es gibt den Offline-Modus. Das STEAM im hintergrund läuft, merkst du gar nicht.

        Du besitzt grundsätzlich kein Spiel, sondern nur eine Lizenz die es dir erlaubt das Spiel zu Spielen. Wenn du mal einige Hunderttausend EURO hast, kannst du ja mal zu einem Publisher gehen und ihm ein Spiel abkaufen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748340
Spiele
Neue Geschäftspläne
Das Projekt 10 US-Dollar könnte demnächst auch bei Ubisoft Verwendung finden. Ziel ist es, bei gebrauchten Spielen mitzuverdienen. Darüber hinaus will der Publisher den Fokus stärker auf den Konsolenmarkt legen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Neue-Geschaeftsplaene-748340/
20.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/logo_pub_ubisoft.jpg
ubisoft
news