Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Mal kugen was dabei rauskommt, bin echt gespannt am Ende des Tages.
        Aber das nächste Cod wird wie das letzte, egal wer es macht.
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Echt übel was da passiert.

        Da scheinen sich ja fast alle zerstritten zu haben...mal abwarten, welche Auswirkungen das auf CoD 8 haben wird.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von mathal84
        hast du in letzter Zeit ein Activision/Blizzard-Spiel gekauft/genutzt? dann bist du mitschuldig dass diese Leute so durchkommen.

        DU BIST SCHULD!!!!
        Mhhhh.... nö.

        Hab wohl CoD 4 letztens via Steam für 12,49€ geholt, aber ansonsten in den letzten 3+ Jahren hab ich mir keinen Titel von Activision gekauft (wann auch immer halt CoD 2 kam ^^), und von deren "Anhängsel" Blizzard kam ja seit WC3: The Frozen Throne auch kein vernünftiges Spiel mehr ...
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Richtig so, Feuer wird mit Feuer bekämpft!

        Die geldgeilen A*******er bei Activision kann man nur besiegen indem man denen das Geld beim Kampf bis aufs Blut abringt. Eine Schweinerei .... die Jungs von IW haben denen weit mehr als ne Milliarde beschert mit MW2, denen den Boni/Gewinnbeteiligung zwecks Bindung vorzuenthalten ..... klagt sie in Grund und Boden!!
        hast du in letzter Zeit ein Activision/Blizzard-Spiel gekauft/genutzt? dann bist du mitschuldig dass diese Leute so durchkommen.

        DU BIST SCHULD!!!!
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Ist ein gutes Zeichen, dass sich die kreativen Köpfe hinter den Games, die ja überhaupt erst die Basis für das maßlose Geldscheffeln der "Oberen" schaffen, sich nicht alles gefallen lassen. Vielleicht schlägt das auch auf einige andere Firmen duch, und das Klima in der Branche verbessert sich insgesamt ein wenig, man hörte ja zuletzt z.B. auch von Rockstar nichts Gutes.
        Insgesamt sehe ich aber die Gründung von Respawn jetzt auch nicht gerade als Offenbarung, denn das maue Grundkonzept der Games (Schlauchlevels, Gegner-Respawn one Ende, nur geskriptete Events ohne nennenswerte KI) war doch bestimmt auf deren "Kreativität" gewachsen. Was das Matchmaking und das unsägliche IW-Net angeht, da weiß man's nicht ob es Firmenentscheidungen oder deren eigene Idee war, zumindest haben sie es immer als gutes Konzept verteidigt.
        Es bliebt jedoch die Hoffnung, dass Respawn sich die Kritik der Massen in den Foren etc. zu Herzen nimmt und in allen Bereichen sich zukünftig wieder an den Kundenwünschen orientiert. Für bessere Games!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746275
Spiele
Modern Warfare
Die nächste Runde im Streit zwischen Infinity Ward und Activision ist eingeläutet: 38 ehemalige und noch aktive Mitarbeiter verklagen Activision auf insgesamt 625 Millionen US-Dollar.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Modern-Warfare-746275/
28.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/cliffhanger_flaming_mig.jpg
infinity ward,activision
news