Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Kyrodar
        Von 0 auf 0,5 in... was auch immer.

        Es ist nun mal so, dass seit Blizzard und Steam der PC-Spielemarkt sehr stark gewachsen ist. Zwar sind die Absatzzahlen von Konsolenspielen immer noch höher, aber der PC bringt als Spieleplattform in letzter Zeit garantiert auch ordentlich Kohle ein. Bedenken sollte man hierbei auch, dass in den Verkaufscharts nur die Laden-Verkäufe gelistet werden. Wie viel bei Steam und Co. über die Theke geht, das kann man sich nur dazu denken.

        Und MS hat diesen Trend wie so ziemlich jeden in der IT-Branche in den letzten Jahren gehörig verpasst.

        Naja mal abwarten, wie sich der Fokus von MS auf die PC-Spiele letztendlich auswirkt. Bisher ist es nur heiße Luft.
      • Von GarrettThief Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Microsoft hat in der Vergangenheit einige tolle Spiele gemacht...hat damit aber aufgrund der Xbox im letzten Jahrzehnt komplett damit aufgehört. Es wäre toll, wenn sie wieder einige Spiele für den PC bringen würden!

        ABER uuuuh BITTE macht keine eigene Plattform (egal ob fürn Multiplayer oder sonstwas).....bitte bitte bitte bitte...ich will nie wieder sowas sehen wie Games-for-Windows-live...auch nicht verbessert...auch nicht wie gut auch immer, lasst es einfach! Bitte! Ihr bekommts nicht hin und das ist auch ok...also bitte lasst es und krüppelt nicht rum!
      • Von mkm2907 PC-Selbstbauer(in)
        Wer es glaubt.
      • Von JTRch Software-Overclocker(in)
        Ich glaube dem Kerl, nachdem uns Microsoft so schön mit GfW Live hängen lässt, sofort, wenn sie bis zum Sommer Forza 5 und Rysen für den PC releasen.
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Microsoft hat den PC schon seit der ersten Xbox langsam aber erkennbar hängen lassen und spätestens seit der X360 interessiert sich Microsoft für den PC als Spieleplattform im Prinzip nicht mehr. Lauter gute Microsoft-exklusiv-Spiele, die aber alle nur für die Xbox erschienen sind bzw. erscheinen werden oder stark verspätet auf dem PC rauskamen. Dafür aber ein ineffizientes DirectX und "Games for Windows" als "Entschädigung".

        Aus Sicht des PC-only-Spielers macht das Microsoft für mich zum schlimmeren Publisher als Electronic Arts und Activision zusammen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114693
Spiele
Microsoft: Mehr Fokus auf PC-Spiele, viel Lob für Valve und Steam
Laut dem Leiter der Microsoft Studios, Phil Spencer, will sich Microsoft wieder stärker auf Windows und PC-Spiele konzentrieren. Er versprach erste sichtbare Ergebnisse sogar noch für dieses Jahr. Auch für Steam oder andere Plattformen fand Spencer nur Lob, denn Konkurrenz sei "eine gute Sache".
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Microsoft-Fokus-PC-Spiele-Lob-Valve-Steam-1114693/
24.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Phin_Spencer_Microsoft_at_E3_2013-pcgh_b2teaser_169.jpg
microsoft,steam
news