Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von chrisbo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Generals II muss her.

        Wieder mit hitverdächtiger Musik von Bill Brown.
        Wieder mit den bewußt ausgesuchten und renomierten Sprechern u.a. des dradios.
        Wieder mit Wortwitz.
        Wieder mit Situationskomik.
        Wieder mit bahnbrechender 3D-Engine.
        etc. etc.
        Kurzum, ein neuer Blockbuster muss her.

        Warscheinlich hat EA Angst zu entwickeln, weil dann wieder unsere völlig verpeilte BPjM auf den Plan tritt und es indiziert und damit unverkäuflich macht.
      • Von ~AnthraX~ Software-Overclocker(in)
        @Charlie Harper stimme die in fast allen Punkten zu ausser FIFA, denn Sport treibe ich aktiv nicht passiv am Computer uns so soll es auch belieben.

        @RiZaR
        zu der Mass Effect Reihe, ich denke schon das eine gute Story viel ausmacht, bei andere Spielen ist eher die Grafik primär und man sieht was dabei raus kommt.

        was ich beim 2. Teil nicht gut finde das einige Charaktere von ME1 halbherzig umgesetzt wurden, wie die Person die auf Virmire gerettet wurde und Liara, bei letzterem das man per DLC entschärfen will.
      • Von Charlie Harper Gesperrt
        Genau diese drei Spieleserien habe Ich auf den ersten drei Plätzen gesehen.
        Dass alle diese drei Serien nicht so weitergeführt werden dürfen wie bisher, dürfte wohl bei allen hier Zustimmung finden. Diese drei Spieleserien habe sehr viele Anhänger und langjährige Fans und diese wurden mit den jüngsten Teilen dieser Serien schwer enttäuscht. Daher finde Ich es gut und richtig, dass gerade diese drei Serien in den Top 3 sind.

        Call of Duty, weil es einfach kommerziell zu sehr missbraucht wird auf Kosten der Qualität.

        Command and Conquer, weil die letzen beiden Teile kaum noch als echte Command and Conquer - Teile wiederzuerkennen sind.

        Gothic, weil Teil 3 verbuggt auf den Markt kam und Teil 4 nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Gothic zu tun hat.

        Die Serien auf den Plätzen vier bis sieben sind ebenfalls dort wo sie hingehören.

        Need for Speed hat sich mit Hot Pursuit 2 wieder gebessert, es gab zuletzt aber relativ viele schlechte, lieblose Teile die der Serie geschadet haben. Immerhin geht es wieder bergauf.

        Far Cry 2 war im Vergleich zu Far Cry enttäuschend. Die Story war dünn, die Landschaft leblos und steril. Von Far Cry 3 erwarte Ich mir wieder eine dichtere Atmosphäre. Sollte sich die Serie aber in Richtung Far Cry 2 entwickeln, ist sie bald unten durch.

        Medal of Honor wurde ja lange herbei gesehnt und am Ende war das Spiel doch eine Enttäuschung. Man hat einfach zu große Erwartungen in das Spiel projeziert, die es nicht erfüllen konnte.

        Bei The Force unleashed würde Ich nicht behaupten, dass die Serie jemals besonders gut oder erfolgreich war. Im Star Wars Franchise gibt es deutlich bessere und populärere Serien wie Jedi Knight oder Knights of the old Republic. Ich fand den ersten Teil schon relativ schlecht und der zweite ist unter aller Sau. Ich hätte daher nichts dagegen, wenn man die Serie einstellen würde und statt dessen weitere Teile von Jedi Knight oder KOTOR bringt.

        Eben so verhält es sich mit den Pläzen 10 bis 14.

        Ich finde, dass ein weiteres Unreal Tournament in den nächsten fünf Jahren gar nicht erst zu erscheinen bräuchte. Im letzen Jahrzehnt gab es mehr als genug Teile der Serie. Außerdem wird mir das Konzept trotz diverser Innovationen auf Dauer zu langweilig. Ich halte außerdem immer noch UT1999 für den besten Teil der Serie.
        Statt ein neues UT zu bringen sollte Epic lieber endlich mal Unreal 3 entwickeln. Darauf warte Ich schon seit Unreal 2. Ich kann es beim besten Willen nicht verstehen, wieso die Serie eingestellt wurde. Anderst kann Ich mir nicht erklären, dass es seit über acht Jahren keinen neuen Teil mehr gibt. Und Ich glaube am mangelnden Interesse der Fans kann es nicht liegen.

        Fifa ist auf der Konsole zwar wirklich amüsant, in der PC-Version aber immer noch technisch veraltet. Da müsste unbedingt mal ein frischer Wind wehen. EA hat zu lange auf die selbe, veraltete Technik gesetzt und das ist für die Käufer der PC-Verion inakteptabel und nicht mehr zumutbar, trotz geringer Verbesserungen. Da gibt es auf der technischen Seite also erheblichen Aufholbedarf.

        Ich habe noch nie eines der James Bond Spiele gespielt, generell halte Ich aber sowieso nicht viel von Spielen zum Film und umgekehrt. Ich halte die James Bond Spiele für genau so schlecht wie den Far Cry Film oder die Verfilmung von Dungeon Siege. Activision versteht genauso wenig davon ein James Bond Spiel entwickeln zu lassen wie Uwe Boll davon versteht, ein Spiel zu verfilmen.

        Bei Silent Hunter hat sich die Bugseuche eingeschlichen und außerdem nervt das DRM. Beides Dinge, die den Spielspaß abtöten.

        Operation Flashpoint hätte meiner Meinung nach auf Platz acht gehört. Aber auf Platz 14 ist es auch noch gut aufgehoben. Selten hat man auf eine Fortsetzung eines Spiels so lange gewartet und wurde dann so sehr enttäuscht. Dragon Rising ist kein würdiger Nachfolger für Operation Flashpoint. Da sehe Ich eher noch ArmAII als Nachfolger an. Es ist aber auch kein Wunder, dass Dragon Rising eine solche Enttäuschung ist. Wenn Codemasters selbst entwickelt, kommt eben ein solcher Pfusch dabei heraus. Selten habe Ich mich so über ein Spiel geärtert wie über Dragon Rising. Dieses Spiel hat sich den Titel Operation Flashpoint wahrlich nicht verdient!
      • Von Kötermän Freizeitschrauber(in)
        Ich stimme den meisten zu, verstehe aber Mass Effect nicht.
        Mass Effect war schon im ersten Teil ein Konsolen-RPG, das hat man nicht nur an der extrem kurzen Story gemerkt, sondern auch an den Möglichkeiten und den Seitenmissionen die alle 08/15 waren und nur ein paar Minuten gedauert haben.
        Der zweite Teil dagegen war sehr viel besser, nicht nur was die länge des Spiels anging, sondern auch die Seitenmissionen waren viel abwechslungsreicher und mehr mit der Hauptstory verbunden. Nur kurz waren sie leider noch immer.

        Ich finde, Mass Effect eher so wie KotOR, BG, usw, gemacht, das wäre ein SEHR viel besseres Spiel geworden, aber so wie es im Moment ist, ist es trotzdem nicht fair es in dieser Liste zu haben.
      • Von copi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Warum machen die das? Siehe oben. Weil cod spass macht.

        Gesendet von meinem Desire HD, hail to the pcgh app
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
808984
Spiele
Manchmal ist weniger mehr
Es gibt Spieleserien, bei denen der Zocker froh wäre, sie würden eingestellt - oder zumindest nicht mehr wie gehabt fortgesetzt. PC Games Hardware suchte Serien, die nicht (so wie bisher) fortgesetzt werden sollten und hier ist das Ergebnis der Community-Wahl.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Manchmal-ist-weniger-mehr-808984/
26.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/wolfenstein_pcgames_004.jpg
call of duty,command and conquer,gothic
news