Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blizzard_Mamba BIOS-Overclocker(in)
        Sollten die Zeitangaben stimmen, dann ist die Bezeichnung "Ein-Mann-Armee" sehr bescheiden gewählt. Der bekommt (angeblich) eine Engine (bzw. deren Grundgerüst) auf die Beine an der ganze Entwicklerteams Monate arbeiten würden . Kaum zu glauben. Da ich einen Freund habe, der selbst eine Engine am programmieren ist habe ich nicht nur einen überblick über den Umfang eines solchen Projektes, sondern auch den Zeitaufwand vor Augen und genau da muss ich sagen: "What the F*ck!" entweder da stimmt was nicht oder dieser Herr Parnell hat wirklich ordentlich was aufm kasten!
        Alleine der für ein (halbwegs anständiges) prozedural erzeugtes Universum, mit mehr als ein paar Faktoren, benötigte Aufwand ist nicht zu verachten!
        Wobei es doch schon interessant währe wie lauffähig die Engine schon ist...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038023
Spiele
Kickstarter-Hit Limit Theory: 1-Mann-Armee sorgt für Furore - Ziel erreicht, neues Video mit Spielszenen
Auf Kickstarter läuft eine neue Finanzierungskampagne für die Weltraum-Simulation Limit Theory, in der ein offenes, prozedural erzeugtes und endloses Universum ohne Einschränkungen erlebt werden kann. Nun gibt es neue Spielszenen des 1-Mann-Projektes zu sehen. Verstecken muss sich Entwickler Josh Parnell damit wahrlich nicht. Und das ursprüngliche Ziel hat Parnell auch schon erreicht.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Limit-Theory-Video-mit-Spielszenen-Kickstarter-1038023/
29.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/0002-LimitTheory_Wallpaper_02.jpg
news