Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MonKAY Software-Overclocker(in)
        Also entweder verstehe ich das falsch, oder der Rest meiner Vorposter.

        Eine Adaption der Spiele für mobile Geräte und soziale Netzwerke klingt für mich eher nach einer vereinfachten VErsion der Spiele für diese Platformen, die man dann beim Erwerb zusätzlich bekommt.
        Quasi wie beim Humble Bundle, wo man die Indiegames für Windows, Mac, iOs, Android und Linux gleichzeitig bekommt.
        Kann mich aber natürlich irren.

        Zu Ubisoft und deren Spielen ansich kann man ja einiges sagen. Meine jüngste Erfahrung mit Ubisoft war eine gesellige Hotseatsession Heroes of Might and Magic 6 bei einem Kollegen, wo man dann beim Launch des Spiels schon von Ubisoft gegängelt wurde und die elend langsame Verbindung zu den Ubi-Servern abwarten musste. Danach konnte man einen zwar gut umgesetzten und vereinfachten Teil der Heroes Serie spielen, wurde aber von einigen Bugs geplagt und die Krönung war dann ein Verbindungsabbruch mit den Servern inklusive Unterbrechung des Spiels mit Weiterleitung zum Hauptmenü.

        Edit: Habe gerade den CB Artikel zu dem Thema gefunden und dort wurde es etwas beschrieben und hat meine VErmutung bestärkt. Leider steht dort auch, dass sie erstmal weiter am DRM festhalten werden. Also leider momentan nur heiße Luft.

        http://www.computerbase.d...
      • Von El Sativa Freizeitschrauber(in)
        juhu, endlich habe ich nen grund mich beim shugarzwerg zu registrieren.
        endlich kann ich nach jedem kill nen "gefällt mir" abgeben, meinen nicht realen freunden mitteilen wie toll doch diese neue form von idiotie ist und nach dem 1000 "gefällt mir"-klick bekommt man dann auch endlich den nötigen patch, damit das besch...eidene spiel endlich funzt.
        man, ich freue mich sowas von dolle....das "gefällt mir" sowas von gut, das ich wohl das produkt dieser knallköppe so im regal stehen lassen werde. und wenn bei grabbelmarkt und co. jemand sowas kaufen möchte, fühle ich mich verpflichtet mal eben etwas "werbung" machen zu müssen.
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Zusammen mit konstanten Game-Updates soll der illegalen Kopierleidenschaft dann ein Riegel vorgeschoben werden.
        Wir haben bei PC Spiele schon Allgeimen VIEL ZU VIELE PATCH ORGIEN.
        Heißt das es werden jetzt mehrere Spiele halbfertig veröffentlicht und nach und nach gepatcht das man es erst nach einem Jahr fehlerfrei durchspielen kann?

        Lernt endlich mal wieder saubere Spiele zu programmieren und nicht jeden Müll verfrüht auf den Markt zu werfen....
        und damit meine ich ALLE Publisher.
      • Von Infernalracing PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von derP4computer
        Das klingt so billig!
        Sie denken nicht wirklich, sondern wollen nur die Wogen glätten.
        Auch ihren geplanten Fatzebuck-Zwang können sie sich in den Ärsch schieben.


        Und Amen, Bruder!
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Adaptionen der Spiele für mobile Geräte und soziale Plattformen zu veröffentlichen, die dann mit dem Hauptspiel verbunden werden.
        Wie hat man sich das denn vorzustellen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
874530
Spiele
Kopierschutz
Nachdem der Online-Zwang bei Driver: San Francisco unter der Spielerzunft für Furore sorgte, denkt man bei Ubisoft derzeit über alternative Schutzmaßnahmen nach. In einem Interview gab Digital-Chef Chris Early jetzt neue Ansätze bekannt, wie der Publisher in Zukunft gegen die anhaltende Problematik vorgehen könnte.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Kopierschutz-874530/
24.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/from_dust_test_3.jpg
kopierschutz,ubisoft
news