Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von poiu Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Two-Face
        Ach, nein, wie kommt der den da drauf? Dass gute Grafik allein kein gutes Spiel ausmacht, wissen wir ja schon seit Unreal 2: The Awakening


        fand ich damals auch , wobei aus heutiger sicht hatte ja Unreal 2 eine Geniale story , im vergleich zu einigen Murcks der heute rauskommt


        zu Half Life 2

        na ja die Kuh wird doch auch gemolken und die solten das Spiel in " Die unendliche geschichte" umbenennen!

        aber die Story von Half life ist auch nicht überragend !
      • Von Scott Komplett-PC-Aufrüster(in)
        davon merke ich aber nichts auf dem Spielemarkt

        für mich war das goldene Zeitalter um 2000, da waren Spiele noch richtige Spiele, heute ist alles nur auf casual getrimmt
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rollora

        darf ich mir die Frage erlauben, wie alt du bist?
        Doom 3 war sowas wie eine Hommage an die ersten Teile mit modernem Leveldesign aufgesetzt. Ein Remake halt. Für die Fans der ersten Teile. Und Grottenschlecht wars wohl auch nicht. Es wurd mit der Zeit öde, aber grottenschlecht sind andere Spiele.
        Mir war ein COD4 von anfang an viel langweiliger, da waren die Levels noch schlauchartiger, die Handlung und die Geschehnisse noch weniger beeinflussbar etc etc. Ich hasse dieses Spiel.
        Doom hat auch eine tolle moddercommunity gehabt.

        Doom war seinerzeit der Shooter schlechthin, aber die ersten Teile hat halt nicht jeder gespielt, waren in Deutschland indiziert. Doom 3 ist schon ein klasse Remake, hat mich aber auch nicht vom Hocker gerissen. F.E.A.R. hat mir schon drastisch besser gefallen.
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        Gameplay ist das wichtigste bei einem Spiel.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von LianLi-GTX280
        Zitat: Wir haben absichtlich einfache Spiele gemacht ...... wers glaubt
        es war schon immer eine Devise von Id, Grafisch herausragende, einfache Spiele mit viel Blut und Horror zu machen. Die Action musste halt stimmen.
        Aber da man sich jetzt einem Zeitalter nähert, wo sich spiele grafisch immer ähnlicher werden und auch das tausendste mal alle zombis zurück in die Hölle befördern langweilig wird, muss ID umdenken, die Kritik an Doom 3 hats gezeigt. Es war kein schlechtes Spiel aber eben auch keine Revolution mehr wie Teil 1 u 2 oder Quake usw...
        Zitat von HorrorAmeise
        Na dann hoffe ich mal für ihn das seine nächsten Spiele besser werden. Doom 3 war Grottenschlecht!
        darf ich mir die Frage erlauben, wie alt du bist?
        Doom 3 war sowas wie eine Hommage an die ersten Teile mit modernem Leveldesign aufgesetzt. Ein Remake halt. Für die Fans der ersten Teile. Und Grottenschlecht wars wohl auch nicht. Es wurd mit der Zeit öde, aber grottenschlecht sind andere Spiele.
        Mir war ein COD4 von anfang an viel langweiliger, da waren die Levels noch schlauchartiger, die Handlung und die Geschehnisse noch weniger beeinflussbar etc etc. Ich hasse dieses Spiel.
        Doom hat auch eine tolle moddercommunity gehabt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692854
Spiele
John Carmack im Interview
Die Kollegen von PC Games waren vor Ort bei id Software und haben die Gelegenheit genutzt, mit Programmierlegende John Carmack ein ausführliches Interview zu führen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/John-Carmack-im-Interview-692854/
18.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/john_carmack_1.jpg
id software
news