Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Razor2408 Gesperrt
        Ganz schön traurig wenn man ne neue Konsole braucht um am PC wieder mal etwas Qualität zu sehen, findest du nicht?
        Sagt einiges über die entsprechende Spieler-Schar aus...
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von angelicanus
        Das sehe ich genauso. Worauf ich hinaus wollte ist, dass heutige Crossplatformtitel für Xbox/PS3/Pc entwickelt werden. Die Wii spielt auf Grund ihrer beschränkten Hardware momentan bei solchen Titeln keine Rolle, weil diese auf der Wii nicht realisierbar sind. Mit einer Wii2 könnte sich dieses jedoch ändern, denn die Spieleschmieden werden sich nicht nur darauf beschränken Ports von schon erschienenden Titeln auf die Wii2 zubringen, sondern auch gleich ihre neuen Werke. Und das wiederum kostet jede Menge Geld, Aufwand und Ressourcen.
        Ich befürchte einfach, dass dadurch die Qualität der Crossplatformtitel weiter abnehemen dürfte.

        es kann aber auch anders kommen und die neue konsole zieht die spiele ein wenig hoch und pc spieler bekommen endlich wieder halbwegs qualität. ich freu mich auf jedenfall auf die wii2. ich weiß zwar nicht genau warum ist sone urin sache. ^^
      • Von angelicanus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Black_Star
        Die WII2 wird der Nachfolger der WII und verdrängt diese Automatisch vom Markt
        Das sehe ich genauso. Worauf ich hinaus wollte ist, dass heutige Crossplatformtitel für Xbox/PS3/Pc entwickelt werden. Die Wii spielt auf Grund ihrer beschränkten Hardware momentan bei solchen Titeln keine Rolle, weil diese auf der Wii nicht realisierbar sind. Mit einer Wii2 könnte sich dieses jedoch ändern, denn die Spieleschmieden werden sich nicht nur darauf beschränken Ports von schon erschienenden Titeln auf die Wii2 zubringen, sondern auch gleich ihre neuen Werke. Und das wiederum kostet jede Menge Geld, Aufwand und Ressourcen.
        Ich befürchte einfach, dass dadurch die Qualität der Crossplatformtitel weiter abnehemen dürfte.
      • Von Zombiez Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Kein wunder, dass Ubisoft nur viele mittelmäßige Spiele rausbringt. Wenn zB der Lead GFX Programmer von Siedler die Serie überhaupt nicht mag/kennt, braucht man sich nicht wundern, wenn nicht mehr als Dienst nach Vorschrift kommt. Das wird bei vielen anderen Größen in der Industrie nicht anders sein.
        Als Gegenbeispiel kann man Valve sehen, wo noch sehr viel Herzblut ins Produkt gesteckt wird.
      • Von Black_Star Kabelverknoter(in)
        Zitat von angelicanus

        Spaß beiseite, ich glaube nicht, dass es von Vorteil ist, wenn zukünftig eine vierte Plattform hinzukommt, für die Spiele entwickelt werden.
        Der Mehraufwand bei den Entwicklern wird sich bei den Kunden in kürzeren Spielzeiten, schlechteren Storys und womöglich schlechtere technischer Umsetzung niederschlagen.
        Na toll!
        Die WII2 wird der Nachfolger der WII und verdrängt diese Automatisch vom Markt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
824564
Spiele
Interview mit Yves Guillemot
Yves Guillemot, Chef von Ubisoft, lobt den Wii-Nachfolger "Wii 2" in den höchsten Tönen. Er ist der Auffassung die Konsole werde eine fantastische Plattform. Vor allem die Portierung von Xbox-360- und Playstation-3-Spielen soll besonders einfach sein. Dazu sind die Geschäftszahlen des Software-Riesen bekannt geworden.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Interview-mit-Yves-Guillemot-824564/
14.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/GREY_PCWII_Screen_MerDerKiss_111-4.jpg
ubisoft,assassins creed revelations,driver san francisco,wii u
news