Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von BaronSengir
        Wenn du es so leicht machst dann machst du aber leider auch leicht die eigentliche Abfrage einfach zu entfernen

        Stimmt. Aber gecrackt wird das Ding ohnehin immer, dann dauerts halt nur einen statt 3 Tage.
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Das KANN man sicher ausschließen. Da wird einfach irgendwo an sonst nie benötigter Stelle ein geheimes Flag gesetzt das nur genau dann auslöst. Die Chance das Ding mit nem Original auszulösen ist 0.
        Andere Möglichkeit: Man nehme die Startdatei des Spiels und führe einen CRC32 durch. Wenns passt ok, wenn die Datei verändert wurde durch Crack Fehlermeldung. Die Chance, dass zwei verschiedene dateien den gleichen CRC32 Code haben ist so extrem gering (grob 1: 10^40 oder sowas) dass man auch hier von Sicherheit reden kann.

        Natürlich kann man sowas nie ganz ausschließen aber es gibt Methoden die dermaßen unwahrscheinliche Fehler produzieren dass man es bedenkenlos anwenden kann.
        Diese kann man natürlich auch umgehen aber das ist ein anderes Thema^^

        Eine Möglichkeit, auch "unsichere" Verfahren zu nutzen die vielleicht unschuldige treffen ist folgende:
        Man setzt sn Stelle nur eines Flags eben 10 verschiedene, die alle gemeinsam auslösen müssen dass die Meldung erscheint. Auf die Art trifft man zwar nicht alle Piraten (da ist es dann unsicher) aber diejenigen, die es trifft, trifft es garantiert zurecht. Man prüft also nicht klassisch "ob ein Original vorliegt" sondern "ob die vorliegende Version ganz sicher eine Kopie ist". Das System schlägt vielleicht bei 3 von 10 Kopien nicht aus aber die Originale laufen definitiv alle.


        Wenn du es so leicht machst dann machst du aber leider auch leicht die eigentliche Abfrage einfach zu entfernen
      • Von Festplatte PCGH-Community-Veteran(in)
        Tolle Idee!
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        Theoretisch ist dieser Kopierschutz völlig in Ordnung, aber nur wenn er fehlerfrei und missbrauchssicher ist. Aber welcher Kopierschutz ist denn bitte fehlerfrei? Wie oft musste ich die Aufforderung lesen "Bitte legen sie die Original-CD/DVD ins Laufwerk", obwohl genau die drin lag! Und mein gekauftes UT 2003 konnte ich ca. ein Jahr spielen, bis der Key plötzlich als "illegal" gesperrt wurde.

        Auch die Möglichkeit, dass irgendein "Freund" auf einem anderen PC mal schnell eben irgendwas gecracktes installiert und dann nach Aktivierung so eines tollen Kopierschutzes der Steam-Account eines vielleicht naiven aber eben nicht unbedingt böswilligen Spielers gelöscht wird, sollte man berücksichtigen. Und zuguterletzt könnte sich jemand einen Spaß draus machen, die Meldung zu faken und fremde Steam-Accounte zu sabotieren.

        Ich finde bei Eurer Euphorie solltet ihr schon mal überlegen. wieviele Unschuldige davon evtl. auch betroffen wären und ob es wirklich gerechtfertigt ist, dass jemand einfach so seinen Steam-Account verliert mit Spielen im Wert von hunderten Euro, allein auf die Meldung eines Programms hin?
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von freyny80
        Ich hätte auch kein Problem damit, wenn man nach erfolgreichem Nachweis des Raubkopierens von Garrys Mod deren kompletten Steam-Account stilllegt.
        Warum? Die haben mit ihrer Aktion den Steam-Abonnement-Vertrag verletzt, Vertragsauflösung, fertig ! So einfach wäre das !

        Und du meinst, damit täte sich Steam nen Gefallen? Wenn sie die Leute mit Kopien dazu bewegen könnten, den Mod nun legal zu kaufen, hätten sie wenigstens noch etwas Umsatz. Des Weiteren könnten man dadurch die User evtl bekehren, so dass sie fortan auch öfter Spiele kaufen.

        Werden sie verbannt, hat Steam nix davon. Kopieren werden sie (vor allem Steam-) Spiele dann erst recht, anders herum hätten sie noch etwas Verkaufspotenzial, wenn man sie nicht verbannt.

        Weiß jemand, wie viele denn nun erwischt wurden? Ich hatte iwo gelesen, dass bisher gerade mal 2 User deswegen verbannt wurden, keine Ahnung, ob das stimmt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820518
Spiele
Garry's Mod
Garry's Mod ist eine enorm erfolgreiche Modifikationen für Source-Engine-Spiele. Doch wer Hilfe für "Engine Error: Unable to shade polygon normals" sucht, ist auf den Programmierer reingefallen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Garrys-Mod-820518/
14.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/02/Garrys_Mod_06.jpg
news