Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Paktai Freizeitschrauber(in)
        Zitat von uN4m3d
        Dann hast du wohl nur nicht den Kontext erfasst, indem ich das gesagt habe. Nächstes mal einfach die vorigen Posts und den Artikel auch lesen. Anonymous hat nämlich gesagt, dass sie keine Medien angreifen werden, aber RTL ist kein Medium, das Internet aber explizit schon. Deshalb widersprechen sie sich mit dem Gewäsch einfach nur selber. Es ging nie darum, ob nun media auf Englisch Medien heißt, sondern einzig und allein darum, dass Medien keine Sendeanstalt sind sondern der Verbreitungsweg. Wenn du das jetzt immer noch nicht gerafft haben solltest, ist mir jetzt auch wurst, hab keine Lust das noch zehn Mal zu erläutern.
        Und the media sagt man auch nur, wenn man von der Gesamtheit der Medien spricht oder hast du jemals jemanden sagen gehört "das Medium RTL" !? Aber das Medium Internet oder das Medium Fernsehen etc. wohl schon
        Ach komm, jetzt gönn mir den Spaß.
        Den einzigen Fehler, den Anonymous hier gemacht hat, ist wenn man's so sehen will, die Übersetzung ins Deutsche. Im Englischen schreiben sie "Don't attack the media". Und klar meinen Sie damit die Gesamtheit der Medien, es ist immerhin ein Grundsatz. Von daher sagen wir einfach, sie wiedersprechen sich nicht, sie haben einfach nur nen miesen Dolmetscher.
      • Von uN4m3d Kabelverknoter(in)
        Zitat von Paktai
        Ich will dir ja deinen Glauben an dich nicht nehmen, doch was du beschreibst, sind in deinem Leo Link die Punkte ab Nummer 3, welche als Singular das Wort "medium" haben und nicht den Artikel "the" vorraussetzen.

        Medium --> medium
        Medien --> media

        Die Medien --> the media

        Im Sprachgebrauch kann natürlich auch ein "the" vor deiner Art Medien stehen, im definierenden Gebrauch jedoch nicht.
        Dann hast du wohl nur nicht den Kontext erfasst, indem ich das gesagt habe. Nächstes mal einfach die vorigen Posts und den Artikel auch lesen. Anonymous hat nämlich gesagt, dass sie keine Medien angreifen werden, aber RTL ist kein Medium, das Internet aber explizit schon. Deshalb widersprechen sie sich mit dem Gewäsch einfach nur selber. Es ging nie darum, ob nun media auf Englisch Medien heißt, sondern einzig und allein darum, dass Medien keine Sendeanstalt sind sondern der Verbreitungsweg. Wenn du das jetzt immer noch nicht gerafft haben solltest, ist mir jetzt auch wurst, hab keine Lust das noch zehn Mal zu erläutern.
        Und the media sagt man auch nur, wenn man von der Gesamtheit der Medien spricht oder hast du jemals jemanden sagen gehört "das Medium RTL" !? Aber das Medium Internet oder das Medium Fernsehen etc. wohl schon
      • Von Paktai Freizeitschrauber(in)
        Zitat von uN4m3d
        Naja, self pwnage ist immer noch, wenn man die Bedeutung von Medien nicht versteht. Ein Medium ist ein System bzw. so etwas in der Art, das Informationen jeglicher Art transportiert. Der Plural von Medium ist Medien oder im englischen Media. Sprich, das sind Fernsehen, Zeitungen, Internet usw.
        Und mit Werbeträger ist eher eine Art Plakat oder Ähnliches gemeint, nicht ein Fernsehsender

        EDIT: So jetzt nochmal offiziell von Wikipedia, falls mir immer noch kein Glauben geschenkt werden sollte...
        Media (communication) - Wikipedia, the free encyclopedia
        Medium

        Im Übrigen sagt der Duden-Artikel, der zuvor gepostet wurde um mich zu belehren absolut nichts anderes aus -.-
        Ich will dir ja deinen Glauben an dich nicht nehmen, doch was du beschreibst, sind in deinem Leo Link die Punkte ab Nummer 3, welche als Singular das Wort "medium" haben und nicht den Artikel "the" vorraussetzen.

        Medium --> medium
        Medien --> media

        Die Medien --> the media

        Im Sprachgebrauch kann natürlich auch ein "the" vor deiner Art Medien stehen, im definierenden Gebrauch jedoch nicht.
      • Von pibels94 Software-Overclocker(in)
        ist ja auch wayne
      • Von uN4m3d Kabelverknoter(in)
        Zitat von Paktai
        Ähm, *hust*, gleich der erste Eintrage:
        media --> Medien

        Das wäre dann wohl ein klarer Fall von self pwnage.
        Naja, self pwnage ist immer noch, wenn man die Bedeutung von Medien nicht versteht. Ein Medium ist ein System bzw. so etwas in der Art, das Informationen jeglicher Art transportiert. Der Plural von Medium ist Medien oder im englischen Media. Sprich, das sind Fernsehen, Zeitungen, Internet usw.
        Und mit Werbeträger ist eher eine Art Plakat oder Ähnliches gemeint, nicht ein Fernsehsender

        EDIT: So jetzt nochmal offiziell von Wikipedia, falls mir immer noch kein Glauben geschenkt werden sollte...
        http://en.wikipedia.org/wiki/Media_%28communication%29
        http://de.wikipedia.org/w...

        Im Übrigen sagt der Duden-Artikel, der zuvor gepostet wurde um mich zu belehren absolut nichts anderes aus -.-
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
841883
Spiele
Gamescom 2011
Die Sony-Hacker scheinen es nicht auf RTL abgesehen zu haben, das verkündet nun eine neue Video-Botschaft und eine Nachricht auf Twitter. Der Kern von Anonymous distanziert sich darin von den Hacker-Angriffen und -Drohungen gegen den Sender. Auch wenn man selber nicht viel von RTL halte, verstoße es gegen die Grundsätze der Vereinigung, wenn man Medien angreife.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Gamescom-2011-841883/
29.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/originalPreviewJW.png
rtl,hacker,gamescom,anonymous
news