Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von streetjumper16 Volt-Modder(in)
        So derbe geil
        Freu mich schon richtig drauf!!!
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von BiosShock
        "Vorbereitet" das ist das richtige Wort! Aber nicht Optimiert! Klar arbeiten die mit den Chipherstellern zusammen und bekommen auch vorab das eine oder andere NextGen Hardwarestück(bzw. deren Spezifikation). Das ändert aber nichts an der Tatsache das der Highend-Bereich nur einen sehr kleinen Posten im verkauf von Spielen einnimmt. Schätze mal max ~5%(?). Es ist einfach nicht rentabel darauf hin zu Programmieren und psychologisch nicht optimal. Denn je höher die geforderte Hardware um so größer die Abschreckung. Klar hauen die Gameschmieden auch mal nen Hardwarehammer raus. Aber das ist mehr Selbsterhaltungstrieb( zum Teile auch als Beta anzusehen - als Verbreitung zur Massenproduktion bzw. um Erfahrungen zu sammeln) und ein Verkaufsbeschleuniger von neuer/besserer Hardware. Aber das ist mehr wie schon gesagt ein geringer Prozentsatz. Außerdem ist es so nur möglich zu zeigen was die NextGen kann(Henne vs. Ei). Denn wenn keiner weis was möglich ist, kauft es auch keiner (Mundpropaganda und Aufklärung durch Printmedien/Internetseiten). Und komm jetzt nicht mit BenchMarks. Die haben mit der Realität nichts zu tun. Du siehst wenn man rentabel arbeiten will in diesem Bereich musst du für das was zur Zeit am meisten Verbreitet ist programmieren(seien wird - Entwicklungszeit). Und das ist zur zeit Hd5xxx und GF4xx. Da ist das Geld zu machen. Alles andere sehe ich als Obolus.


        Jaja ich sehe es ja ein.
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von RRCRoady
        Hm, habs jetz mal an 3 PCs mit 2 verschiedenen Betriebssystemen getestet. Bei mir funktioniert der Player einwandfrei
        HD off ist denk ich deshalb da einfach noch viele eine Leitung weit unter der 16.000er Geschwindigkeit haben und nicht alle auf Vollbild die Videos guggen wollen.

        Keine Ahnung was hier los ist die doofe werbung sehe ich ja, dannach kommt der ladekreis und der bleibt dann auch.
        Früher hat ja wenigstens das Video angefangen und es blieb nur der ladekreis in der mitte des bildschrims bis man die seite neu geladen hat und sich die werbung ein zweites mal angeschaut hat.
        Heute geht aber gar nichts mehr.
        Bindet doch wieder youtube videos ein^^ keine werbung oder nur selten. Bei Trailern ist meist der Trailer selbst die werbung zum video. You tube merkt sich wenn du eine werbung schon gesehen hast(falls mal seite neu geladen werden muss) Mann kann auf HD stellen ohne das eine neue Seite aufgeht und man sich die werbung erneut anschauen muss.
        naja uvm...

        Da denkste hier... PCGH... riesen highend hard ware up to date internet zeitschrift usw... und dann nur so eine billig player haben....^^ das passt einfach nicht....
      • Von BiosShock PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von KarlCraz
        Nun ja ganz so seh ich das nicht. Gut Konsolentitel können wir hier ganz aussen vor lassen. Gehen wir von BF3 aus...
        Die Entwickler arbeiten doch eng mit den Kartenherrstellern zusammen und wissen grantiert monate/wochen vorher von neuen karten, treibern, featuers, leistungsprognossen usw.
        Ich würde fast soweit gehen zu sagen das Spiele ehr auf die nächste noch nicht erschienene Karten generation vorbreitet werden um auch noch lange konkurenzfähig zu bleiben und nicht gleich vom nächst neueren spiel in allen belangen übertroffen zu werden.

        Am wahrscheinlichsten ist dann doch 50:50

        "Vorbereitet" das ist das richtige Wort! Aber nicht Optimiert! Klar arbeiten die mit den Chipherstellern zusammen und bekommen auch vorab das eine oder andere NextGen Hardwarestück(bzw. deren Spezifikation). Das ändert aber nichts an der Tatsache das der Highend-Bereich nur einen sehr kleinen Posten im verkauf von Spielen einnimmt. Schätze mal max ~5%(?). Es ist einfach nicht rentabel darauf hin zu Programmieren und psychologisch nicht optimal. Denn je höher die geforderte Hardware um so größer die Abschreckung. Klar hauen die Gameschmieden auch mal nen Hardwarehammer raus. Aber das ist mehr Selbsterhaltungstrieb( zum Teile auch als Beta anzusehen - als Verbreitung zur Massenproduktion bzw. um Erfahrungen zu sammeln) und ein Verkaufsbeschleuniger von neuer/besserer Hardware. Aber das ist mehr wie schon gesagt ein geringer Prozentsatz. Außerdem ist es so nur möglich zu zeigen was die NextGen kann(Henne vs. Ei). Denn wenn keiner weis was möglich ist, kauft es auch keiner (Mundpropaganda und Aufklärung durch Printmedien/Internetseiten). Und komm jetzt nicht mit BenchMarks. Die haben mit der Realität nichts zu tun. Du siehst wenn man rentabel arbeiten will in diesem Bereich musst du für das was zur Zeit am meisten Verbreitet ist programmieren(seien wird - Entwicklungszeit). Und das ist zur zeit Hd5xxx und GF4xx. Da ist das Geld zu machen. Alles andere sehe ich als Obolus.
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von BiosShock
        Nein, für Hardware die den Massenmarkt jetzt abdeckt. Im übrigen würde ich das auch so machen wenn ich Games programmieren würde. Um wirtschaftlich arbeiten zu können. Außerdem ist die Zeit um auf aktuelle Hardware zu regieren als Softwareentwickler einfach zu kurz und auch zu teuer. Ja auch für große Firmen.

        Nun ja ganz so seh ich das nicht. Gut Konsolentitel können wir hier ganz aussen vor lassen. Gehen wir von BF3 aus...
        Die Entwickler arbeiten doch eng mit den Kartenherrstellern zusammen und wissen grantiert monate/wochen vorher von neuen karten, treibern, featuers, leistungsprognossen usw.
        Ich würde fast soweit gehen zu sagen das Spiele ehr auf die nächste noch nicht erschienene Karten generation vorbreitet werden um auch noch lange konkurenzfähig zu bleiben und nicht gleich vom nächst neueren spiel in allen belangen übertroffen zu werden.

        Am wahrscheinlichsten ist dann doch 50:50
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872566
Spiele
GDC
Crytek zeigte auf der abgelaufenen GDC 2012 unter anderem die neueste Version seiner Cryengine 3. In einem Trailer stellt man nun die wichtigsten Features vor. Besonderes Augenmerk erhält Tessellation beispielsweise für Säulen und Wasser sowie die Charakterdarstellung. Dazu kommen frische Warface-Szenen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/GDC-872566/
12.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/techdemo_cryengine_realtime_immersion.jpg
news