Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von harl.e.kin Freizeitschrauber(in)
        So dann berichte ich mal vom gestrigen Tag. Auf der Homepage Der GCO stand 9.00 Uhr Einlass und auch im Radio wurde das so verkündet. Also 10 vor 9 dort gewesen man will ja nicht zu Spät erscheinen. Dann musst ich mich erstmal wundern keine Menschenmassen aber doch gut Leute vor der Messe. Hmm vor, da kann ja was nicht stimmen also mit dazu gestellt und gewartet. Nach ner halben Stunde warten, wurde neben mir eine 3er Gruppe von der örtlichen Tageszeitung interviewt, was sie denn hier erwarten usw. unter anderem viel auch die Frage: "Wieso seit ihr denn schon hier wenn es erst um 12 Uhr losgeht?" Grosses Entsetzten in den Augen der Beteiligten und allen die drumherum standen. Keiner wusste vom Einlass ab 12 Uhr.
        Wie auch wenn auf der Homepage und im Radio was anderes gesagt wurde. Also weiter warten nach 10 Minuten weitern wartens bin ich dann mal zum Presseeinlass gepilgert und hab gefragt wanns denn losgeht. Antwort um 12 Uhr. Also hab ich gleich mal angemerkt, dass auf der Homepage und im Radio falsche Einlasszeiten verkündet werden. Wollte natürlich keinen was angehen.

        Ich also wieder zu den wartenden gesellt. Aber siehe da schon ne halbe Stunde später ca. 10 Uhr wurden wir dann doch hineingelassen, wenigstens in die Glashalle wo kein Wind mehr war. Also alle hinein und sich in der Glashalle oder am Messeteich im Innenraum breitgemacht und weiter gewartet, weil die Hallen ja weiterhin erst um 12 Uhr öffnen sollten. Nach ner Stunde am Messeteich dann die positive Überaschung die Hallen wurden geöffnet und dieses Jahr gabs kein Gedrängel(schön).

        Ich also schön gemütlich durch den Glasgang und siehe da schöne Standaufbauten, wesentlich weniger Lärm und vor allem kaum goodiegeile Kiddies die jeden Stand zumüllen. Man konnte alles in Ruhe anspielen, sich mit Entwicklern unterhalten oder auch einfach nur ein Playmate angucken .

        Also ich muss sagen, wenn auch der Start etwas missglückte, ein guter Start für eine zukunftsorientierte Messe. Dies ist aber vor allem den Koreanern zu verdanken, die super MMO Spiele präsentierten. Highlight für mich hierbei ganz klar Huxley ein Multiplayershooter mit sehr feiner Optik (Unreal 3 Engine). Alle Spiele werden sowohl kostenlos Spielbar als auch kostenlos zu beziehen sein, wenn man den Standbetreuern glauben darf.

        Für nächstes Jahr erwarte ich eine Steigerung der Aussteller um 100%, wenn sie gesehen haben, dass die Messe auch in dieser Sparte durchaus eine Daseinsberechtigung hat. Leipzig hat mit dem Schritt die Messe auf Onlinegaming auszurichten nicht an Reiz verloren. Im Gegenteil ich finde, dass die Messe erwachsener geworden ist.
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        Zitat von Eniwotok
        Hallo liebe Gemeinde!

        Ich war heute auch vor Ort und möchte Euch darüber berichten.

        Mein erster Eindruck war natürlich erstmal erschreckend. Wenig Besucher, ich hoffe das lag an dem ersten Tag , oder daran dass es schon 16.00 Uhr war. Kann ja sein. Wie beschrieben wird ja Online-Gaming und Mobile-Gaming vordergründig ausgestellt. Welches ich absolute Klasse finde, wahnsinnig viel zum anzocken in jeder Ecke. Kein großartiges "Gerammel" an den PC- Sitzplätzen.
        Natürlich wären ein paar mehr Besucher schon schön. Aber das kommt ja vielleicht noch, wir werden sehen. Auf jeden Fall hat mich der Ehrgeiz und das Angebot überrascht. Es wird sehr viel Wert auf "Neues" gelegt in Bezug auf den Kontakt mit den Usern bzw. Gamern.
        Viele kennen ja nur ihre Tastatur oder die Maus auf dem Schreibtisch zu Hause. Hier wurden z.B. Gilden vorgestellt aus dem Multigaming Bereich, welche sich mit den Kommentatoren von GCO und den Besuchern über ihre Online Aktivitäten austauschten.
        Also mal mehr als nur auf die WASD kloppen .

        Alles zusammen fand ich es einen gelungenen Nachmittag, den ich dort verbrachte. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt. Ich glaube hier hat man eine Ecke im Bereich Gaming entdeckt von der man sicherlich in den kommenden Jahren noch hören wird. Vielleicht werden wir ja sowieso bald keine DVD`s mehr erwerben können, wenn man online auch sein Geld verdienen kann und dazu noch Entwicklungskosten spart. Wer weiß...

        Ich kann leider nicht zur GamesCon nach Köln fahren, hoffe aber dass Köln annähernd so gut wird wie Leipzig die Jahre davor. Das war doch eine schöne Zeit mit der GamesConvention. Haltet die Spielemesse in Ehren Kölner! Auch mit OSTPRODUKTEN kann man gutes Geld verdienen .

        Leipzig bekommt für den heutigen Tag ein .
        Ich hoffe mein Bericht verleiht Euch ein paar Eindrücke und ihr konntet dem etwas abgewinnen.

        In diesem Sinne...

        MfG Eniwotok

        Jo ich fande es auch toll aber man kam an alles ran und konnte in ruhigen mit den herstellern und austellern reden.Das fand ich sehr toll. Sehr viele PCs waren frei zum zocken und es wurden extrem viele PCs zum zocken bereit gestellt. Zwar nicht ganz so viele aussteller aber bei der 2.GC war ja das auch so. Ich freue mich schon auf die nächste GCO die kann nur viel besser werden. THX Leipzig.
      • Von Eniwotok Schraubenverwechsler(in)
        Hallo liebe Gemeinde!

        Ich war heute auch vor Ort und möchte Euch darüber berichten.

        Mein erster Eindruck war natürlich erstmal erschreckend. Wenig Besucher, ich hoffe das lag an dem ersten Tag , oder daran dass es schon 16.00 Uhr war. Kann ja sein. Wie beschrieben wird ja Online-Gaming und Mobile-Gaming vordergründig ausgestellt. Welches ich absolute Klasse finde, wahnsinnig viel zum anzocken in jeder Ecke. Kein großartiges "Gerammel" an den PC- Sitzplätzen.
        Natürlich wären ein paar mehr Besucher schon schön. Aber das kommt ja vielleicht noch, wir werden sehen. Auf jeden Fall hat mich der Ehrgeiz und das Angebot überrascht. Es wird sehr viel Wert auf "Neues" gelegt in Bezug auf den Kontakt mit den Usern bzw. Gamern.
        Viele kennen ja nur ihre Tastatur oder die Maus auf dem Schreibtisch zu Hause. Hier wurden z.B. Gilden vorgestellt aus dem Multigaming Bereich, welche sich mit den Kommentatoren von GCO und den Besuchern über ihre Online Aktivitäten austauschten.
        Also mal mehr als nur auf die WASD kloppen .

        Alles zusammen fand ich es einen gelungenen Nachmittag, den ich dort verbrachte. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt. Ich glaube hier hat man eine Ecke im Bereich Gaming entdeckt von der man sicherlich in den kommenden Jahren noch hören wird. Vielleicht werden wir ja sowieso bald keine DVD`s mehr erwerben können, wenn man online auch sein Geld verdienen kann und dazu noch Entwicklungskosten spart. Wer weiß...

        Ich kann leider nicht zur GamesCon nach Köln fahren, hoffe aber dass Köln annähernd so gut wird wie Leipzig die Jahre davor. Das war doch eine schöne Zeit mit der GamesConvention. Haltet die Spielemesse in Ehren Kölner! Auch mit OSTPRODUKTEN kann man gutes Geld verdienen .

        Leipzig bekommt für den heutigen Tag ein .
        Ich hoffe mein Bericht verleiht Euch ein paar Eindrücke und ihr konntet dem etwas abgewinnen.

        In diesem Sinne...

        MfG Eniwotok
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        Ich war heute dort. Und es ging. Es war ok. Halt wie die 2.GC. Ich war zu jeder GC in LEIPZIG und werde auch weiter hin gehen. Die BUI soll doch an den Messe verrecken. Wir haben es erfunden und Leipziger Messe hat viel auf Spiel gesetzt, dass die GC was wird und dann das.
        Frechheit ohne ende. Un Ich war auf der Kölner Messe und die ist sau Hässlich.
      • Von KBasti Software-Overclocker(in)
        Zitat von KizViz
        Mein Gott schalte doch mal bitte dein Hirn ein, wenn du weißt, was das ist.

        Es ist nichts geklaut. Die Spiele Messe Games Convention ist eben nun GamesCOM und in Köln.

        Zudem werden extrem viele Leute dorthin gehen. Wie gesagt, Köln bietet einfach viel bessere Möglichkeiten.
        Die Spiele Messe Games Convention ist nicht nun als gamescom in Köln!
        *lol* und du brüllst hier was von Hirn ...

        Wenn jemand von etwas positiv überzeugt ist, dann musst du ihn nicht gleich als Fan-Boy "beschimpfen..." du Kölner-Fan-Boy
        --------------------------------------------

        War heute auf der GCO, sieht sehr dünn dort aus... in meinen Augen wurde viel zu wenig Werbung gemacht. Und die Kölner hatten letztes Jahr noch ein Flugzeug über den Hallen kreisen lassen, was ein riesiges Banner hinterher zog, mit der Aufschrift "nächstes Jahr in Köln" oder so ähnlich. - und eine Kolone aus Autos, mit riesiger Werbefläche aufm Dach, mit so einem ähnlichen Text. --> das war grob gesagt ruf mord, man sagte theoretisch, diese messe stirbt und in Köln gibt es aber jetzt eine... ich kenne so viele Leute die dachten die messe ist weg... und Köln macht die jetzt... einer der größten Faktoren, die sicherlich den tag heute so dünn ausfallen liesen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
691384
Spiele
GCO 2009: 31. Juli - 2. August 2009, Leipzig
Drei Tage, zwei Nächte, ein Event: Am 31. Juli 2009 öffnen sich die Hallen der weltweit ersten Messe für Browser, Client und Mobile Games, der Games Convention Online. PC Games Hardware sucht Leserreporter aus Leipzig.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/GCO-2009-31-Juli-2-August-2009-Leipzig-691384/
30.07.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/GCO_Wallpaper_1920x1200.jpg
Games Convention Online, GCO, Messe, Leipzig, Leserreporter, PCGH, PC Games Hardware,
news