Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von tigra456
        Sorry aber das kann ich mal GAR nicht verstehen.
        Äh wenn die Demo schlecht ist, könnte es ja sein das des Game wirklich schlecht ist ?!!!
        Ich bin jetzt um die 30 und kenn noch die Zeiten, wo man in PC-Zeitschriften die Demo-CD´s hatte.
        Ich bin ähnlich alt und erinnere mich auch an die Zeiten. Ich meine vor allem Rollenspiele in allen möglichen Mischformen.
        Stelle dir mal eine Demo in einem Level von MassEffect 2 vor: Danach könnte man meinen, es handele sich um einen Shooter, dabei bekam man gar keinen Eindruck von seinem Schiff, dessen Besatzung und den Gesprächen. Letztere kann man aufgrund von Spoilern aber auch nicht einbinden... In DragonAge: Inquisition könnte man ein komplettes, kleineres Nebengebiet freischalten, aber auch dann fehlt einem wieder der Überblick, nutze ich persönlich doch so gerne das Crafting usw.
        Zitat
        Vielleicht auch aus Faulheit der Hersteller. ... Zumal früher Demos vor den Releases erschienen sind als PR Maßnahme. Aber das bekommt heute keiner mehr hin.
        Man muss aber auch zugeben, dass Games immer teurer werden und extra angefertigte Demos nochmal extra Ressourcen verschlingen, gerade im Schluss-Spurt. Wenn ich mich da entscheiden muss, nehme ich lieber ein fertiges Game. DA: Inquisition lief schon zu Release sehr gut und ich hatte auch keinerlei Probleme.
        Zitat
        Du kannst dir über die Performance und die Steuerung, Synchro etc. ne Meinung bilden....
        Da hast du natürlich recht, aber gerade die Performance kann bis zum Release oder 2 Wochen danach mit Patch nochmal ganz anders sein.
      • Von Kinguin
        Ja aber dann muss sich die mal angucken und selbst schauen,was für einen überwiegt bzw ob man überhaupt mit den Punkten einverstanden ist
        Du sagst es ja bereits solche Listen sind subjektiv (was Tests letzten Endes immer sind ) und daher muss man eben selbst als Leser versuchen sich mehrere Meinungen anzuhören (sprich mehrere Quellen) und dann selbst abzuwägen

        Zitat von Sueff81
        Danke, du hast es verstanden. Aber solange es Leute gibt wie ΔΣΛ, die denken, dass Battlebug 4 und Assassin's Creed: Ruckelorgie durch ihre 80-90er Wertungen schlechter wegkommen, als wenn man den Artikel lesen müsste, dann ist das eben so.
        manche Magazine haben ja auch nicht auf die Probleme von Bf4 hingewiesen,das fand ich doch sehr komisch (wobei ich das auch nur durch meinen Bro weiss)
        Auch bei AC:U hat man die technischen Probleme je nachdem weggelassen (Giga vergab 10/10 - was irgendwie überhaupt nicht geht,weil das ja ein perfektes Spiel bedeuten würde )
        Wobei man sich dann aber auch die Magazine raussuchen sollte,die einem am ehesten zusagen - Giga zb bewertet die Technik fast überhaupt nicht,zumindest so mein Eindruck
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Wenn man dann noch so eine Pro/Contra Liste macht (jeder kann dort selbst abwiegen)
        Bitte nicht, sowas ist immer subjektiv und nicht nachvollziehbar. Man muss sich die Dinger mal bei 4players, gamersglobal und gamestar anschauen, da sind die negativ Punkte teilweise lächerlich.

        Wobei RPS einen Schritt weitergegangen ist, da sie gar kein Schema haben. Eurogamer hat das nur gröber gemacht, was auch ein sinnvoller Schritt ist.
        Ich habe noch keine überzeugende Erklärung dazu gefunden was der Unterschied zwischen einem 79 und einem 81 Punkte Spiel sein soll.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kinguin
        ...man merkte bei dem DA:I Test ,dass der Autor ein richtiges DA wollte.
        Ob man ein Spiel so bewerten soll oder nicht,muss jeder für sich entscheiden.
        Wobei ich dem Spiel auch keine 60 gegeben hätte,sondern eher eine 70
        Auf das wollte ich ja hinaus.
        Ich konnte die Kritik des Autors verstehen, und wie er sich ein neues Dragon Age vorgestellt hat. Jedoch fand ich dann die 60er Wertung doch sehr krass. Er hat eben die Kritikpunkte stark gewichtet.
        Und hier könnte man eben wirklich auf die Wertung verzichten, sodass jeder die genannten Punkte im Text (Pro/Contra) selbst bewerten kann.
      • Von Sueff81 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Kinguin
        Ich finde eher jetzt ist es schwerer für die,einfach weil sie dann mit weniger "TopWertungen" das Spiel bewerben können
        Außerdem habe ich sowieso das Gefühl,dass die großen Titel alle meistens zu gut wegkommen - einfach weil es sehr aufwendige Titel sind
        Und nein ich behaupte damit nicht,dass die gesamten Spielemagazine gekauft sind - nur denke ich ist ein Fazit durchaus gut lesbar und verständlich
        Wenn man dann noch so eine Pro/Contra Liste macht (jeder kann dort selbst abwiegen) + erklärt für wen diese Spiele geeignet sind ("also Fans von ...") ,sollte die Wahrscheinlichkeit schlechte Software zu verkaufen sinken
        Man sollte bei Spielen,die zudem technisch unfertig sind,ein dickes Symbol draufmachen und das auch erwähnen
        Danke, du hast es verstanden. Aber solange es Leute gibt wie ΔΣΛ, die denken, dass Battlebug 4 und Assassin's Creed: Ruckelorgie durch ihre 80-90er Wertungen schlechter wegkommen, als wenn man den Artikel lesen müsste, dann ist das eben so.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150434
Spiele
Eurogamer streicht die Wertungen aus den Tests
Immer mehr Spielemagazine gehen dazu über, bei ihren Spieletests keine Wertungen mehr anzugeben. Auch Eurogamer springt auf den Zug auf, der gerade durch die Branche rattert und nach Mitstreitern sucht.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Eurogamer-streicht-die-Wertungen-aus-den-Tests-1150434/
10.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/eurogamer-has-dropped-review-scores-14235014941-pcgh_b2teaser_169.jpg
news