Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von INU.ID
        Wie ich gerade sehe gibts auch Leute die bis zu 12000$ gezahlt haben. Was mich allerdings mal interessieren würde: Die Spiele sollen einzeln ja auf ~150$ kommen. Nun liegt der gezahlte Durchschnittspreis aktuell bei 8.50$. Wie stehen die Entwickler usw dazu? Hat es sich aufgrund der verkauften Stückzahlen gelohnt, sind sie mit den Einnahmen zufrieden? Bzw sind alle am Gewinn beteiligten zufrieden? Oder hat es sich kostentechnisch nicht gelohnt? Gibts dazu irgendwo Infos?
        Die infos dazu werden wahrscheinlich danach veröffentlicht und der, der da über 12000 gezahlt hat ist der Entwickler von Minecraft^^ Der hat glaube ich bis jetzt immer mit gemacht und auch immer sehr viel gezahlt
      • Von fac3l3ss Volt-Modder(in)
        Zitat von PCGH_Stephan
        (...)
        Habt ihr Interesse an einem Sammelthread, der sich ausschließlich um Verkaufsplattformen für DRM-freie Spiele und zeitlich begrenzte Bundles dreht? Es gibt weitaus mehr als GOG und die Humble Bundles.
        Das würde ich sehr gut finden!

        Ich habe mir das Bundle auch gekauft, obwohl ich zwei Spiele schon hatte. (=

        MfG
        fac3l3ss
      • Von INU.ID Moderator
        Wie ich gerade sehe gibts auch Leute die bis zu 12000$ gezahlt haben. Was mich allerdings mal interessieren würde: Die Spiele sollen einzeln ja auf ~150$ kommen. Nun liegt der gezahlte Durchschnittspreis aktuell bei 8.50$. Wie stehen die Entwickler usw dazu? Hat es sich aufgrund der verkauften Stückzahlen gelohnt, sind sie mit den Einnahmen zufrieden? Bzw sind alle am Gewinn beteiligten zufrieden? Oder hat es sich kostentechnisch nicht gelohnt? Gibts dazu irgendwo Infos?

        Weil "pay what you want" is für mich, in der Form, neu. Daher würde mich interessieren ob sich ein solches Modell auch für AAA-Titel lohnen könnte, da es bezgl. "Kampf gegen Schwarzkopierer" ganz neue Möglichkeiten birgt. Warum illegal saugen wenn man selbst bestimmen kann was man zu zahlen bereit ist... selbst wenn es nur eine handvoll $/€ wären. Ich meine, 1.000.000 "Sauger" mit nur 1$ sind schließlich 1.000.000$ mehr als 0$. ^^

        Gibts irgendwo Zahlen darüber wie verbreitet die Spiele in Tauschbörsen usw sind?
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Stephan
        Habt ihr Interesse an einem Sammelthread, der sich ausschließlich um Verkaufsplattformen für DRM-freie Spiele und zeitlich begrenzte Bundles dreht? Es gibt weitaus mehr als GOG und die Humble Bundles.

        Für Bubdles meinst aber nicht zufällig sowas wie den hier Indie Bundles Notice & Discussion Thread - Steam Users' Forums ?

        @INU.ID
        Das ist genau das warum das Humble Bundle so beliebt ist
        Wobei viele es einfach nur ausnutzen und nur einen Dollar für die Spiele zahlen nur um die Steam Keys zu bekommen -.-" Finde ich Schade und traurig...
        Naja ich hab gleich am ersten Tag zugeschlagen und 10$ bezahlt auch wenn das noch zu wenig ist für die großartigen Spiele..
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Ja, sieht so aus. Ich habe es aber auf default split gelassen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 07/2017 play³ 07/2017 Games Aktuell 07/2017 buffed 12/2016 XBG Games 07/2017
    PCGH Magazin 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890017
Spiele
Erfolg für Indie-Games-Package
Schon seit längerer Zeit gibt es das Humble-Indie-Bundle. Bei dieser Aktion werden eine Anzahl von Indipendent-Games verkauft, den Preis dafür bestimmt der Kunde selbst. Die Spiele laufen dabei alle auf Windows, Linux und Mac, bei bisher zwei Bundles auch unter Android ("Humble Bundle for Android 1" und "2"). Die fünfte Ausgabe erweist sich nun als die bisher Erfolgreichste .
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Erfolg-fuer-Indie-Games-Package-890017/
13.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Duke-Money.png
indie game
news