Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von timzopf F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von UnnerveD
        Auch wenn's ein doofer Fehler ist, muss man den Redakteur nicht so runtermachen - ein kleiner Hinweis, wie: "[Damit entsteht ein Team, DAS sich um Rollenspiele...]" hätte es auch getan.
        mfG
        Okay, da geb ich dir Recht, war wohl etwas zu heftig im Ton. Schreien wollt ich auch nicht, von daher sorry für den Fettdruck.

        Zitat von espanol
        Wer bist du der Rechtschreib-Messias?? anstatt etwas topic zu bleiben kommen erstmal Rechtschreibfetische.
        Nein, der bin ich nicht und will es auch gar nicht sein.
        Kritik muß aber erlaubt sein, und was mich eben am meisten stört, ist folgender Punkt:

        Sowohl das Heft als auch die Seite sind laufend verbessert worden und werden immer noch optimiert; die fachliche Qualität der Artikel (Hintergrundwissen, Benchmarks etc.) ist auch sehr gut, nur liest sich das online manchmal schon fast wie eine von einem Legastheniker ins Deutsche übersetzte koreanische Bedienungsanleitung...
        Zur Qualität eines Magazins gehört - online und gedruckt - auch das sprachliche Niveau. Und genau hier wird bei pcgh.de nichts verbessert; stattdessen wird es immer schlechter.
        Komischerweise ist das in der Printausgabe nicht der Fall. Außerdem heißt es bei der Ausschreibung von Praktika jedes Mal, man solle eine "ordentliche Schreibe" oder so ähnlich mitbringen. Dazu gehören nunmal auch Rechtschreibung und Grammatik.

        Ich erwarte das ja nicht von jedem einzelnen Leser, schließlich ist das nicht das Forum zur Erhaltung der deutschen Sprache.
        In Zeiten, in denen aber sogar ein Teil meiner Profs an der FH - mit doppeltem Doktortitel! - schon vor Fehlern strotzende Powerpoints Semester für Semester den Studenten zumuten, finde ich es umso wichtiger, daß gewisse Standards eingehalten werden. Vor allem von Redakteuren, die m.E. diesbezüglich Vorbildfunktion haben sollten.

        Vielleicht denke ich dafür auch nur zu "old-school"-mäßig...

        Ich möchte damit auch niemanden fertigmachen, aber bitte, bitte, liebes PCGH-Team: Arbeitet an Eurer Sprache (und gebt mir die Papphülle für die DVD zurück; das Dingens zum ausdrucken taugt nichts).

        Wer sich durch meinen Post angegriffen fühlt, den bitte ich hiermit um Entschuldigung. Aber das musste jetzt einfach mal raus.

        Zum Thema:
        Ich bin da bei EA eher skeptisch. Nachher gibt das wieder so eine Cashcow à la FIFA und Konsorten, die jährlich neu aufgelegt wird, um uns Spieler ordentlich zu melken. Ein Add-on mit einer Handvoll neuer Features und Karten kostet den Preis einer Vollversion, dafür gibt's dann aber Securom etc. gratis dazu...

        Ich laß mich da aber gerne eines Besseren belehren.
      • Von Gunny Hartman Gesperrt
        Zitat von timzopf
        "Damit entsteht ein Team, DASS sich um Rollenspiele und Echtzeitstrategiespiele kümmert."

        Nicht schon wieder! Könnt ihr mal den Unterschied lernen zwischen das und dass? Ist ja nicht zum aushalten...
        Oder ist DAS von einem Redakteur zuviel verlangt, DASS er halbwegs der deutschen Orthographie und Grammatik mächtig ist?

        Laßt euch das bitte mal beibringen von Thilo, Marco, Frank, Carsten und wie die "alten Hasen" alle heißen.
        Deren Artikel sind auf einem ganz anderen Niveau und das solltet ihr auch erreichen können. Mittlerweile seid ihr ganz deutlich abgerutscht im direkten Vergleich mit z. B. Computerbase und das sollte euch zu denken geben als das führende Hardwaremagazin.
        Hast ja vollkommen Rächt mit dem was Duh sakst. Abär mach doch kein So Tzwergönaufstand draus.
      • Von Gunny Hartman Gesperrt
        Okay, Bioware gehört anscheinend zu EA, das wusst Ich bis jetzt nicht. Egal, muss wohl an der Qualität der Spiele liegen, dass man das nicht gleich errät
        Jaja, die Zusammenlegung geht immer weiter und weiter, bis am Ende nur einer übrig ist.
        Mir ist egal wer wem gehört, solange ich für das Geld, was ich bezahle, auch das bekomme was ich erwarte, nämlich ein ausgereiftes Spiel das spaß macht und sein Geld wert ist, und wo man nicht für jeden Mist nochmal extra zahlen muss.
      • Von xaxis PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Vision-Modding
        Ich hoffe das die Qualität der Bioware Spiele nicht darunter leidet.....
        genau das dachte ich mir auch gerade....

        nach DAOC (Dark Age of Camelot) hat sich ja das Team geändert und die neuen "Mythic" haben ja Warhammer Online raus bracht..... die performance ist bis heute grottig im PvP und immer noch bugs ohne ende.... mahlzeit => totaler reinfall
      • Von Vision-Modding F@H-Team-Member (m/w)
        Ich hoffe das die Qualität der Bioware Spiele nicht darunter leidet.....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
688249
Spiele
EA: Mythic Bioware
EA legt die beiden Studios Bioware und Mythic zusammen. Damit entsteht ein Team, dass sich um Rollenspiele und Echtzeitstrategiespiele kümmert.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/EA-Mythic-Bioware-688249/
25.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/EA.jpg
bioware
news