Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von basti_kirk Gesperrt
        Man sieht ja schon diese Entwicklung in iOS Spielen
        Da kostet ein neues Spiel nix aber es gibt da Pay 4 Win was total überzogen ist
        Aber dank der ausage von diesen netten Herren weis ich das ich die Finger von SWTOR ,nfs :mw 2 und Co weg halten sollte
      • Von ChrisCTDKS Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Auch Casual Gamer werden zu Core-Gamern

        Vielleicht...
        Genau wegen solchen äusserungen denke ich das SimCity5 gegen die Wand gefahren wird
        Schon jetzt sieht es wie ein erweitertes Sim Society aus, zu einen richtigen SimCity wird es wohl nicht reichen da alleine die komplette 3D Grafik die Städte Limitieren wird, es sieht ja jetzt schon schlechter aus als SimCity4

        Einzige hoffnung wäre der Community Support der sich selbst um Gebäude und Co kümmert und genau da sehe ich schwarz wenn ich an EA denke
        Sollte das Spiel so werden wie ich denke ist Maxis für mich endgültig gestorben

        Traurig
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Für gute Spiele möchte ich zahlen, habe dann Datenträger, Booklet und Box, und KEINE Werbung im Spiel, und keine DLCs mehr, sondern kostenlose inhaltserweiternde Patches.

        Der Zynga plinga Facebook Spiel Dreck- Dings Da kann meinetwegen untergehen. Spiele ein bis zwei Browsergames, die zum Glück ohne Facebookzwang funktionieren und nicht nerven.
      • Von Septimus PC-Selbstbauer(in)
        Mein nächster Rechner wird nach der Aussage definitiv wieder ein alter Amiga1200HD werden, dessen Spiele sind für mich bis heute unübertroffen.
        Kein Social Netzwerk Gedöns, kein Pay to Win und vor allem keine Bindung an irgendwelche Server a la Steam wo mir Vorgeschrieben wird in welchem Land welche USK für mich als Erwachsenen gültigkeit haben soll.

        Da hab ich immer noch Spielspaß auch wenn die Spiele um die 20 jahre auf dem Buckel haben, Langzeitmotivation pur und nicht nur überteuerte Grafikdemos mit 10 Std Solospielzeit die man dann nicht mal gebraucht verkaufen kann weil die an irgend einer Drecksplattform kleben.
      • Von Rivaldo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich sag nur Batman Arkham City. Core Gamer forever! Wir werden die Hauptgruppe bleiben, Casual Games sind eine nette Idee aber sie werden nicht mehr viel Wachstum erleben. Ach ja und wie war das bei Diablo 3. 6 Millionen zahlende Kunden nach einer Woche. Micropayments my ass.
        Mikrozahlungen sind nur was für die ferngesteuerte, manipulierte Handy-Generation. Ich ess auch lieber ne richtige Mahlzeit mit Beilagen und Getränk als 17 kleine nährstofflose Häppchen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
907143
Spiele
Zukunftsspielchen
Mit Micropayment werden aktuell Spiele finanziert, die man kostenlos zocken kann. Also Free-2-Play-Titel von aufwändig produzierten MMOs bis zu Casual-Spielen auf Facebook. Bei EA orakelt man nun, dass diese Mikro-Transaktionen künftig in jedem Spiel sein werden. Das sei die Zukunft.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/EA-Micropayment-kommt-in-jedes-Spiel-907143/
21.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Electronic-Arts.jpg
ea electronic arts
news