Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rigothamus Schraubenverwechsler(in)
        Auch ich finde das Ergebnis dieser "Marktforschung" absolut lächerlich und nicht repräsentativ. Ich habe alle aktuellen und auch fast alle bekannten älteren Konsolen. Obowohl ich auch einen Microsoft-Goldaccount für X-Box-Live habe spiele ich ca. 95% (!) meiner Spiele am PC. An meiner PS3 (gekauft beim Release!) habe ich nur wenige Stunden verbracht, zuletzt vor über einem Jahr...
      • Von Spieler911 GTA4 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von weeza
        PC-Spiele sind der Motor der Hardware-Industrie.
        Keine PC-Spiele -> keine neuentwickelte Hardware -> AMD/NVidia können dicht machen
        (Wozu auch neue Hardware? Office und Browser laufen 2GHz; 1024RAM flüssig.)

        Am Ende wird es darauf hinaus laufen, dass Konsolen schlechtere PCs werden und jeder eine Konsole daheim hat (mit PC-Technik in inneren).
        "Schlechter", weil keine Aufrüstoption.


        Mit ca 6 bis 7 offenen IE8 Fenstern unter Vista ist es sicher nicht flüssig wenn man viele Seiten mit Videos offen hat die nicht abspielen klar aber die Bilder und die Seite weit nach unten geht als über 8 Bilder oder so.

        Wenn man geduldig ist klappt es ja....
      • Von stromer007 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Artikel
        Analyst Michael Pachter von Wedbush Securities ist davon überzeugt, dass das Zeitalter der PC-Spiele langsam zu Ende geht. ...
        Allein Konsolenspielen gehöre die Zukunft, so die Meinung von Pachter.
        Na dann soll er mal weiter so einen Schmarren erzählen.
        Kommt in die gleiche Schublade wie "640 Kilobyte sollten für alle ausreichen"
      • Von feivel
        viele arbeiten und spielen halt mit einem gerät...und damit wirds immer pcspiele geben..ich hoff nur nicht dass für die pcspieler nur noch casual games kommen
        aber ich mach mir da eigentlich keine sorgen...
      • Von winnigorny1 Kabelverknoter(in)
        Ts, ts, ts.....

        Die haben den letzten Schuss nicht gehört. - Ich habe einen PC, weil ich damit zum Einen Arbeite. - Die Arbeit lässt sich jedoch komplett mit Linux als BS erledigen. - Und das billiger und schneller und stabiler und sicherer.....

        Windows habe ich zum Anderren - und nicht nur ich - nur auf dem Rechner, weil das ein "Dattelsystem" ist. Mit Linux ist Spielen nur sehr eingeschränkt möglich. - Selbst mit PC-Linux arbeitet nicht jede spieletaugliche GraKa zusammen. - Allerdings funzt da immer mehr....

        Wenn MS die Spieler am PC verliert, werden die sehr schnell feststellen, dass die Windows-Verkäufe immer weiter in den Keller fallen!

        Die sollten sich mal vor Augen führen, dass Betriebssysteme und Office-Anwendungen immer noch das sind, womit sie die meiste Kohle einfahren.

        Und da die Office-Alternative OO alles schneller und mindestens genausogut kann wie MSOffice, werden dann auch ganz schnell diese Verkäufe zurückgehen.

        Das werden die mit der X-Box und den Spielen dafür nicht annähernd kompensieren können. Wenn die Entscheidungsträger hier nicht ganz schnell zurückrudern, wird es ein böses Erwachen geben......
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697725
Spiele
Die Zukunft gehört den Konsolen
Glaubt man Marktforscher Michael Pachter von Wedbush Securities, sind PC-Spiele nicht mehr wichtig, weil den Konsolen die Zukunft gehört.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Die-Zukunft-gehoert-den-Konsolen-697725/
20.10.2009
microsoft
news