Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PsychoCommander Schraubenverwechsler(in)
        bei pc kenne ich demos garnicht ich muss sagen das ich nur spiele kaufe von den ich überzeugt bin da es oft mahls 50 bis 60 € sind sprich ich habe sie alle vorher getestet
        ich gelaube die statistick ist humbug die haben bestimt geckugt wie oft die demo geladen worde und dan das spiel im stor Stim origon auch gekauft wurde
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Wie geht es Ihnen mit Spiele-Demos? Haben Sie schon nach dem Probezocken eines Titels Ihre Kaufabsicht oder gar Ihre Bestellung zurückgezogen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit und nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Meinung.
        Kann mich gar nicht erinnern wann ich zuletzt eine Demo gespielt habe. (Die auch als solche beworben wurde.)
        Auf PC gibts die ja schon lange nicht mehr.

        Somit kann ich mich auch nicht daran erinnern ob ich meine Kaufabsicht nach dem Probezocken geändert habe.
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von RedDragon20

        Nenn mich paranoid, aber lese ich heraus, dass du auch Raubkopiererei in Erwägung ziehst?
        Außerdem ist es hirnlos, ein derartiges Kaufverhalten auf eine Gruppierung zu reflektieren. Meinst du etwa, PC-Spieler sind anders?
        Ja tu ich als Demo ersatz, Spiel gut dann wird es auch gekauft. Daher sag ich ja es sollten wieder mehr Demos erscheinen, das wäre halt dann legal.
        Und ich habe die ersten Seiten dieses Treads gelesen und eigentlich rausgelesen das fast keiner nur wegen eines Trailers ein Spiel kauft. Die Studie wurde in Amerika für Konsolen gemacht, kann mir schon vorstellen das die Amis ein anderes Kaufverhalten haben als wir Europäer.

        Letztes Spiel das ohne Demo gekauft wurde oder ohne es zu testen war pCars, da war ich bereit 10 € zu investieren, hat sich gelohnt und ich habe dann stückweise mehr Geld investiert am Ende waren es 100 €. Ich hoffe es war kein Fehler, aber die preAlpha Versionen machen schon mal einen guten Eindruck. Zumindest inzwischen.

        Letzter Fehlkauf trotz Test davor. Deus Ex HR, kurz angespielt dann bei Steam gekauft. Und naja ich fand es nicht gut, und habe es auch nicht durchgespielt. Geld verschwendung. Das ist halt nicht mein Genre, und ich spielte auch die Vorgänger nicht.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        "In Zukunft müssen die Spieler wohl auf Demo-Versionen zu ihren Lieblingstiteln verzichten."

        Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal eine Demo angezockt habe... einfach weil es gar keine mehr gibt für Spiele die mich interessieren oder die Dinger 7GB groß sind und ich mir das mit meiner 3000er Leitung meistens nicht antuen möchte für ne Demo die nach 10 Minuten vorbei ist
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Ahja, die guten alten Cartridge Zeiten.
        Soweit ich mich noch errinere gab es damals auch schon rar gesähte Cartridges mit Demos. So richtig populär wurde es glaub zu PlayStation-1 Zeiten, da gab es dann auch die ersten Magazine mit DEMO-Datenträger für die PS1...das war noch vor 2000.

        Aber, das es *gar keine* gab (natürlich mein ich den Zeitraum als es diese Konsolen schon gab )...würd ich nicht behaupten...die PS1 Demo-CDs lagen ja damals schon sugut wie überall am "Straßenrand" rum. Man wusste quasi gar nicht mehr wo hin damit...außer unters Bierglas...als Untersetzter.

        Hab aber ehrlich gesagt schon lange keine PS o. XBOX Demo-Datenträger gesehen (ja okay, ich hab auch keine Konsole mehr...Gott sei Dank! )...schon komisch...ist doch der Umsatz gerade bei den Konsolenspielen so beachtlich...wennn man mal den Reden der Entwickler u. Publischer glauben schenken mag. Also jedenfalls beachtlicher als der von PC-Spielen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076670
Spiele
Demos halbieren Spieleverkäufe - Fragwürdige Studie zu Verkaufszahlen vorgestellt
In Zukunft müssen die Spieler wohl auf Demo-Versionen zu ihren Lieblingstiteln verzichten. Nach einer neuen Studie soll die Veröffentlichung einer Testversion die Verkäufe eines durchschnittlichen Xbox-360-Spiel halbieren. Die Veröffentlichung von pompösen Trailern sei viel lukrativer. Die Hintergründe der Studie bleiben allerdings sehr vage und unklar.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Demos-halbieren-Spieleverkaeufe-Fragwuerdige-Studie-zu-Verkaufszahlen-vorgestellt-1076670/
30.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/image_304976_full-pcgh.jpg
news