Call-of-Juarez-Benchmarks unter DX10

Spiele

Call-of-Juarez-Benchmarks unter DX10

Carsten Spille
|
15.05.2007 15:02 Uhr
|
Neu
|

Call of Juarez-Benchmark (DX10) Call of Juarez-Benchmark (DX10) [Quelle: ] Nachdem es gestern Probleme mit dem Testrechner gab, liefern wir jetzt die Call-of-Juarez-Benchmarks nach. Für dieses Spiel existiert eine spezielle, nicht-öffentliche DX10-Demoversion, die einen Flyby zeigt (s. dazu auch den Link zum Thema). Diese weist auf allen DX10-Karten im Testlabor dieselben Bildfehler auf, kann also als noch nicht final gelten: Teile der Büsche und des Blattwerks der Bäume werden in der Entfernung mit einem durchsichtigen Raster dargestellt.

Im Gegensatz zu Lost Planet handelt es sich hierbei um eine von AMD in Auftrag gegebene Optimierung in der Demo - mit entsprechenden Konsequenzen. So verweigert das Demo den Start, wenn auf Nvidia-Karten FSAA aktiviert wird. Dies soll jedoch bis zur Verfügbarkeit des CoJ-DX10-Patches behoben werden. Wie zu sehen ist, kann Nvidia nur mit einem neuen Treiber die HD2900 XT wieder überholen. Mit dem alten Treiber war die GTX auf dem Niveau der GTS mit neuem Treiber.

 

Verwandte Artikel

387°
 - 
Seit Jahren bencht PC Games Hardware Spiele so gut wie immer mit echten in-Game-Szenen, die aufwendig erstellt und dokumentiert werden. Dieser Artikel erklärt die Vorgehensweise und bietet sämtliche aktuellen Anleitungen für unsere Benchmarks inklusive vieler der nötigen Spielstände, damit Sie Grafikkarten und CPUs auf Ihrem PC zu Hause ebenfalls benchen können. mehr... [97 Kommentare]
144°
 - 
Seitdem Sony mit dem Dualshock 4 ein durchaus gelungenes Gamepad für die Playstation 4 geschaffen hat, ist auch die Verwendung am PC ein Thema. Der Controller lässt sich aber nicht ganz so einfach nutzen wie das Xbox One-Pendant. Mittels des "DS4 to XInput Wrapper" hat man aber sogar Zugriff auf das Touchpad. Nur ein kleiner Wermutstropfen bleibt. mehr... [16 Kommentare]
140°
 - 
Die Entwickler Sean Vanaman und Chris Remo von Campo Santos haben ein sehr langes Video veröffentlicht, bei dem die beiden das Mystery-Adventure "Firewatch" spielen und dabei auch viele neue Details verraten. Das Spiel soll 2015 zunächst für Windows, Mac und Linux erscheinen. Spätere Konsolenversionen sind noch nicht geplant, aber auch nicht ausgeschlossen. mehr... [0 Kommentare]