Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ulrich459 Schraubenverwechsler(in)
        An den Kabelverknoter.

        Deinem Beitrag zu lesen ist eine schlimme Zumutung.
        Kommata gehören zur Rechtschreibung und haben einen Sinn.
        Wer ohne Punkt und Komma seinen Gedanken freien Lauf lässt,
        strapaziert die Nerven seiner Mitmenschen.
      • Von DominikZepp Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der Simulator war garantiert ein AGSHP 2 (Ausbildungsgerät Schießsimulator für Hand- und Panzerabwehrhandwaffen). Der basiert auf der Half-Life 1 engine. Ist eigentlich ganz witzig, wenn man in manchen Szenarien die Kontainer mit dem Black-Mesa Symbol wie in CS sieht.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Feldwebel.Steiner80
        Umgekehrt! Ohne Krieg - keine Entwicklung!

        Fast sämtliche technologischen Entwicklungen, sind aus einem militärischen Hintergrund heraus entstanden.
        Vieles wurde vom Militär finanziert ja, aber denkst du, das waren irgendwelche Soldaten mit mehr Brot unterm Helm als im Proviantbäutel, die sich dann den Kopf zerbrochen haben, wie man mit Überschall fliegen könnte? Etwas besseres als Pfeil und Bogen oder ein Messer würdest du vermutlich gar nicht bauen können, hab ich recht?
        Es waren Ingenieure hinter schreibtischen und an PCs, die all die Dinge entwickelt haben und die moderne Kriegsführung ermöglichten. Und solche Männer bezeichnest du als "weiblich". -.-
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Im Übrigen:

        Als jemand, der 2007/2008 zwangsweise bei dem Verein war ("Dienst an'ner Knarre oder Hinter abputzen" -> KNARRE !!!! ), und daher in der AGA an einem dieser Simulatoren war (sofern jenes Modell gemeint ist, wovon ich aber ausgehe), muss ich sagen: Die Grafik ist übergroßer Mist gewesen, prä-2000.

        Lediglich die Tatsache, dass es ne übergroße Spiegelleinwand war, und per Luftdruck "Feedback" von den Übungsgewehren bei jedem Schuss kam war geil, aber rein grafisch der letzte Müll, statische Hintergründe und schwarze "Pappkameraden"-Einblendungen in unterschiedlicher Größe hinter verschiedenen Deckungsmöglichkeiten, im Grunde 'ne überteuerte Schießbude gewesen, die echten Knarren 'ne Woche später waren bedeutend "realistischer"
      • Von Brunftzeit Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Scorpioking78
        Verwechsle Strategie nicht mit Taktik!
        Auch wenn man einen Befehl erhält ist es doch schön zu wissen, wie man diesen taktisch auszuführen hat, denn Dein Gruppen- Zugführer wird bestimmt nicht die ganze Zeit neben Dir stehen, liegen können, um Dir zu sagen, was Du zu tun hast, zumal dieser im Gefecht auch fallen kann-und dann? Würdest Du nicht wisse´n wollen, was zu tun ist?
        Also ich schon.
        Das lernt man am besten immer noch draussen und nicht vor der Leinwand. Da kann man dann auch auf so nützliche Dinge wie Deckung, Sichtlinien oder auch taktischen Rückzug eingehen und es praktisch zeigen. Ich finde den jetzigen Simulator auch nicht unbedingt einen guten Ersatz für die Theorie da hier ja immer nur eine begrenzte Anzahl an Leuten rein passt. Bei dem Standort in meiner Nähe halt etwa 4 Mann. Einer MG, einer Raketen, 2 mit G36. MG achtet auf feindliche Hubschrauber, bei Kommando feuer, Panzerabwehr achtet natürlich auf Panzer man bekommt ein paar Schuß um die hässlichen Pixelberge zu treffen und G36 achtet auf Infanterie und Feuer frei. MG Schütze bekommt halt noch ein Extrakommando wenn der Hubschrauber reinruckelt und Panzer werden auch noch angesagt. Nunja, sonderlich aufregend oder komplex fand ich das jetzt nicht und sonderlich realistisch ist das jetzt auch nicht wenn ich das "Nachladen" der Schuss für die Panzerabwehr bedenke (aufklappen, zuklappen, fertig). Man trainiert halt die Befehlsabläufe durch, dafür ists gut ok.

        Ein Schiesen auf der Bahn oder eine ordentliche Übung (ohne scharfe Waffen) im Wald ist mir weiterhin lieber da interessanter. Freu mich schon auf den Wintermarsch...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697634
Spiele
Bundeswehr
Angesichts der weiterhin schwelenden Diskussion um sogenannte Killerspiele hat sich die Bundeswehr einen Fauxpas geleistet. Beim Besuch einer Schulklasse in einer Kaserne wurde ein Schießsimulator in höchsten Tönen gelobt.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Bundeswehr-697634/
19.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/Bundeswehr-Schiesssimulation-Playstation.JPG
Bundeswehr, Schießsimulator, Spiele
news