Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von insekt Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Galford
        Ich weiß, ihr braucht selber Klicks, aber für die Lachnummer Gamersglobal noch zu erwähnen - der Herr Langer von Gamerglobal sollte zukünftig seine Insiderquellen besser überprüfen. Sorry, es macht mich einfach wütend, wie man seine Leser mit einem kaum haltbaren Gerücht verarschen kann. Und ja, es war kaum haltbar, was leider die Meldung der PCGH selbst nicht genug rüberbrinkt, aber wahrscheinlich möchte man einem deutschen Kollegen nicht zu sehr an die Karre fahren. Eigentlich sollte die Meldung heißen "Spielewebseite und deren Chefredakteur machen sich zum Horst"

        Und es würde ja auch noch zugegeben, dass man die englische Übersetzung der Newsmeldung auch teils deswegen mitveröffentlicht hat, in der Hoffnung das auch ausländische Websites diese Meldung aufnehmen, um Gamersglobal (als Quelle) somit mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

        Schön ist nur, dass weder Kotaku, Joystiq, IGN oder Gamespot etc. bis jetzt darauf angesprungen sind.
        Ray Muzyka & Greg Zeschuk verlassen Bioware - News | GamersGlobal
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Sicher hätte CDProjekt ein Plätzchen frei
      • Von Galford Software-Overclocker(in)
        Ich weiß, ihr braucht selber Klicks, aber für die Lachnummer Gamersglobal noch zu erwähnen - der Herr Langer von Gamerglobal sollte zukünftig seine Insiderquellen besser überprüfen. Sorry, es macht mich einfach wütend, wie man seine Leser mit einem kaum haltbaren Gerücht verarschen kann. Und ja, es war kaum haltbar, was leider die Meldung der PCGH selbst nicht genug rüberbrinkt, aber wahrscheinlich möchte man einem deutschen Kollegen nicht zu sehr an die Karre fahren. Eigentlich sollte die Meldung heißen "Spielewebseite und deren Chefredakteur machen sich zum Horst"

        Und es würde ja auch noch zugegeben, dass man die englische Übersetzung der Newsmeldung auch teils deswegen mitveröffentlicht hat, in der Hoffnung das auch ausländische Websites diese Meldung aufnehmen, um Gamersglobal (als Quelle) somit mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

        Schön ist nur, dass weder Kotaku, Joystiq, IGN oder Gamespot etc. bis jetzt darauf angesprungen sind.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Hätte mich nicht gewundert. ToR kann derzeit sicher als am Markt gescheitert bezeichnet werden. Allerdings wäre es dennoch falsch das Studio wegen einem Flop gleich wieder umzustrukturieren. Damit wird EA nur erreichen was sie schon mit Origin, Bullfrog und Westwood geschafft haben: Das Studio kaputt zu machen.

        Bioware sollte aus allen Fehlern der letzten Zeit lernen. Auch EA sollte seine Strategie mit der Firma überdenken, ob sie zukünftige Spiele wie Dragon Age 2 oder doch lieber wieder mehr wie Origins machen sollen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1015466
Spiele
Bioware: Muzyka und Zeschuk verlassen das Studio offenbar nicht
Es war das Gerücht des Tages: Greg Zeschuk und Ray Muzyka sollen Bioware verlassen. Die beiden Gründer müssen sich derzeit mit dem schlechten Abschneiden von Star Wars The Old Republic herumschlagen. Allerdings scheinen die Gerüchte nicht wahr zu sein. Aus dem Hauptquartier in Austin heißt es kurz und knapp "falsch".
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Bioware-Muzyka-und-Zeschuk-verlassen-das-Studio-offenbar-nicht-1015466/
06.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Bioware-Logo.jpg
bioware
news