Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Wo scheiden sich die Geister wehrter Bibakilla? Diese Frage stellt sich jeder zurecht. Ich habe mir BF3 bisher nicht gekauft, obwohl ich das Spiel aufgrund diverser Einschätzungen und meiner vorhergehenden Erfahrungen sehr gern kaufen würde.
        ABER die MÖGLICHKEIT, dass ich (fast) all meine auf der Platte gespeicherten Daten, nebst die gelöschten, "unabsichtlich" an EA preis gebe, hält mich zurück. Ich muss anmerken, dass ich nun nicht die Möglichkeit hatte, die Datenschutzbestimmungen etc. von BF3 zu lesen, demnach ist der vorstehende Satz nicht all zu wörtlich zu nehmen. Würde ich das? Ich glaube weniger...

        Aufgrund dieser Tatsache allein würde ich mir das Spiel natürlich als Originalversion zulegen, aber dennoch die Möglichkeit von Razor 1911 nutzen, um gewissen "Diebstahl" Dritter zu vermeiden.

        Die Art und Weise, wie ein Hersteller versucht seine geistiges Eigentum zu schützen, kann ich nur zu gut verstehen. Aber wenn ich selbst an mein Berufsleben denke, dann gehe ich einen bestimmten Weg, versuche das beste Ergebnis daraus zu ziehen um nachfolgend nicht die eventuell aufgetretenen Fehler erneut zu machen.
        Aber was machen die Spielehersteller? Sie treiben es immer weiter...und zwar in´s Negative.
        Da ist es kein Wunder, dass es zu vermehrten illegalen Arten kommt, die begehrten Spiele dennoch zu spielen.

        Ich habe mir schon ne ganze Weile kein Spiel mehr gekauft. Neben dem Zeitmangel, ist genau das benannte Problem der Faktor, der für mich ausschlaggebend ist mein Geld einfach bei mir zu halten!!!
      • Von bibakilla Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich finde es immerwieder lustig zu sehen, wieviel sich ein Konzern, hauptsache er ist groß genug, in Deutschland erlauben kann.

        Ea verstößt gegen geltendes Deutsches Recht (mehrfach), lässt sich eeeeeeeeeewig Zeit für eine Reaktion, ändert im Endeffekt nichts an dem worüber sich aufgeregt wird (Die Eulau umschreiben hat auch mehr mit Augenwischerei als mit wirklichen Schlichtungsversuchen zu tun), und dem Staat geht es am Arsch vorbei.

        Wenn ich aber ein Spiel ganz böse böse illegal runterlade hab ich nach zwei Minuten 5 Briefe im Kasten mit Forderungen zur Unterlassung, meiner gespeicherten Ip, Uhrzeit, welches Spiel es war wo wer wann daran beteiligt war und was ich an dem Tag gefrühstückt habe! Dann darf ich noch 600€Strafe zahlen (verständlich ist ja verboten), die der Publisher selbst festlegt (unverständlich...) wenn ich mich weigere komm ich ganz fix vor Gericht und werd gleich mal zu 4stelligem, wenn nicht nochmehr verknackt...

        Aber wenn interessierts schon? Hauptsache der Rubel rollt, scheiß auf unsere Rechte und die Leute die die Spiele ehrlich kaufen.

        Ich zieh mir irgendwo Bf3 mit Razor Crack (Ich liebe die Jungs ) mach alles drauf und spiele.

        Und jetzt die "legale" Version:

        Ich kaufe mir Bf3, lade mir Origin, brauche 3!!!! Tage dieses Drecksspiel zu aktivieren Dann nocheinmal 3 Anläufe es zu installieren starte es uuuuuuund schwarzer Bildschirm! Hurra!! Nach zwei weiteren Tagen durfte ich dann endlich spielen.

        Wenns den Herren MOds etwas zu "ausdrucksstark" ist, dann änder ich hier meinentwegen die hälfte aber das ist meine Meinung!!!

        Worüber wundert sich Ea?! 60€ für ein Spiel das nen Haufen Macken hat, und 3 Jahre braucht bevor man es (wenn überhaupt) starten kann,Onlinezwang, und sich dann aufregen wenn Leute diese Spiele cracken damit es die Leute die nicht die Gelds****** haben auch spielen können.

        Sorry für Ot das wird sonst zu weitläufig...

        Warum lässt man nicht diesen Kopierschutzdreck weg?
        Pro Spiel meinentwegen 35€ mit DvD Kopierschutz und fertig.

        Ich geb euch Brief und Siegel drauf dass die Leute die Läden stürmen würden im Gegensatz zu den jetzigen Verkaufszahlen.

        Aber darum gehts EA ja nicht, es MUSS JEDER das Spiel ORIGINAL und nur NICHT GEBRAUCHT gekauft haben, dazu seinen Namen, Adresse und Blutgruppe angeben damit man es spielen darf.

        Damit auch ja niemand dazu kommt es ohne Bezahlung an Ea zu spielen!

        Unterstütze ich Razor? Ja.
        Habe ich mir Battlefield 3 irgendwo gezogen? Nein. Leider gekauft, ohne Vorahnung von Origin (Vorbestellung)

        Natürlich stellt sich Ea jetzt bei der Rückgabe quer.
        Hätte schließlich vorher wissen müssen (bevor ich die Verpackung öffne) auf was ich mich da einlasse.
        Entschuldigung für das Vertrauen darauf dass ihr ein gutes Spiel veröffentlicht, dass kommt NIEWIEDER vor!

        Wenn der Cousin von dem Freund meines Freundes feststellt das Ea nicht drastisch an Origin etwas ändert dann wird er sich bestimmt den Crack ziehen. Die 50€ sind eh im Eimer ob Bann oder nicht.

        Ich werde natüüüüüüüüüüüüüüürlich niemals einen Crack benutzen und unterstütze diese Art der bösen bösen illegalen Aktivitäten selbstverständlich absolut überhaupt nicht.

        Nicht dass ich noch ausm Forum geworfen werde weil ich meine Meinung äußere...

        Btw ich hab da ein gutes Bild welches meine Stimmung treffend darstellt.
      • Von wheeler BIOS-Overclocker(in)
        die machen so oder so gewinn ob mit oder ohne origin
      • Von Hidden Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "Bruce112"

        laut pc games:

        "Auch PC Games wurde eine Mail zugespielt. Die Quelle arbeitet für eine große Cheater-Seite und steht daher eigentlich in einem Interessenskonflikt mit Electronic Arts. Was derzeit allerdings über Origin verbreitet werde, sei haltlos. "Wir haben Origin auseinander genommen und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass diese ganze Panikmache von wegen Spyware insofern Blödsinn ist, da in dem kompletten Code in keinster Weise was von irgendwelchen scannenden Threads, Tools, geschweige denn Prozessen zu finden ist, welche auch nur im Geringsten die derzeitige Hetzkampagne der deutschen Medien rechtfertigt."
        Und, wer findet den Möglichen hintergedanken?
        Leute denken Origin ist sicher -> Leute kaufen BF3 -> Einige dieser Leute kaufen Cheats/Hacks -> "Große Cheaterseite" macht Gewinn
      • Von Gilli_Ali_Atör Software-Overclocker(in)
        deutsche sprache, schwere sprache
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852533
Spiele
Battlefield 3
Battlefield 3 Crack: Die rechtswidrigen Klauseln in der EA-Origin-EULA sorgen gerade bei Battlefield-3-Spielern für großen Unmut. Ein Teil der Spieler wehrt sich mit der Rückgabe des Spiels, andere greifen Berichten zufolge auf einen bereits veröffentlichten Crack (No-Origin-Exe) zurück. Doch damit gefährden Spieler mindestens ihr Origin-Konto.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Battlefield-3-852533/
02.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/bf32011-10-2617-44-03-qudz.jpg
ea origin,ea electronic arts,battlefield 3
news