Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von HansImfritz
        nuja es gibt halt auch leute, die ihre mehr als 300 spiele einfach nur zocken wollen und net verwalten, laden und durchsortieren ^^
        btw. hab ich keine 300 spiele, die kohle dafür auszugeben wär mir allein schon zu schade, die versenk ich dann lieber mal in 'nem reallife-pub
        Es ist halt ein Zugewinn an Komfort. Und so teuer sind Spiele als Hobby nun auch wieder nicht, zumindest im Vergleich mit anderen Dingen die man so betreiben kann ... ob da aber Alk die bessere Investition auf Dauer ist sei mal dahingestellt, würde ich das Geld für Spiele in Sprit stecken wäre das der Gesundheit nicht sehr zuträglich.
      • Von HansImfritz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Ganz einfach: der ziemlich sparsame Client fasst sämtliche Spiele übersichtlich in einer Bibliothek zusammen über die ich meine gesammte Sammlung verwalten, laden und durchsortieren kann, das alleine schon ist ein Riesenvorteil, besonders ab einer bestimmten Anzahl von Spielen (jenseits deiner 300

        nuja es gibt halt auch leute, die ihre mehr als 300 spiele einfach nur zocken wollen und net verwalten, laden und durchsortieren ^^
        btw. hab ich keine 300 spiele, die kohle dafür auszugeben wär mir allein schon zu schade, die versenk ich dann lieber mal in 'nem reallife-pub
      • Von Pourl Kabelverknoter(in)
        Klasse, dann kann ich es mir ja nun doch bei Steam kaufen
      • Von r4Yn Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Floeffy
        Also ich verstehe hier die Aufregung darum nicht. Die meisten Spiele bei STEAM sind sauteuer obwohl es keine Verpackung usw. gibt.
        Nur bei Angeboten kann man da mal zuschlagen. Echt Wahnsinn wie viele Steam Pro User es hier gibt
        Ich bin kein Steam hasser, benutze es selber. Allerdings habe ich nur CS & HL in meiner Liste

        Gerade bei so einen Topspiel möchte ich eine Verpackung in der Hand halten und außerdem werden die Downloadserver am ReleaseTag eh überlastet sein. Da kann ich dann ganz gemütlich von ner DVD installieren.

        Deswegen kann man die Spiele oft schon Tage/Studen vorher laden. Und wärend Du dann noch auf den Postboten wartest, ist der Steamuser schon am zocken
      • Von Floeffy Komplett-PC-Käufer(in)
        Also ich verstehe hier die Aufregung darum nicht. Die meisten Spiele bei STEAM sind sauteuer obwohl es keine Verpackung usw. gibt.
        Nur bei Angeboten kann man da mal zuschlagen. Echt Wahnsinn wie viele Steam Pro User es hier gibt
        Ich bin kein Steam hasser, benutze es selber. Allerdings habe ich nur CS & HL in meiner Liste

        Gerade bei so einen Topspiel möchte ich eine Verpackung in der Hand halten und außerdem werden die Downloadserver am ReleaseTag eh überlastet sein. Da kann ich dann ganz gemütlich von ner DVD installieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837742
Spiele
BF3 nicht bei Steam
Battlefield 3, das in Deutschland am 27. Oktober 2011 erscheinen soll, ist nach wie vor nicht für Steam vorgesehen. In einer öffentlichen Erklärung im eigenen Forum nimmt EA nun Stellung zu der Zusammenarbeit mit Steam. Beide versuchen sich laut Aussagen von EA jedoch zu einigen, so dass eine Veröffentlichung von Battlefield 3 auf Steam doch möglich wäre.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/BF3-nicht-bei-Steam-837742/
06.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/aufmacher_battlefield_3_gamesom.jpg
battlefield 3,ea electronic arts,steam
news