Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Myke13021 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        ArmA II und OA unterstüzen nativ mehr als 6 Kerne, wo auch alle ausgelastet werden.
        Kann ich so nicht bestätigen. Bei mehr als drei Kernen variiert die FPS im Bereich der Messungenauigkeit. Wäre es da möglich von dir da genauere Zahlen zu kriegen mit unterschiedlicher Kernzahl?

        Zitat
        Heisst das dass OA aus technischer Sicht aktueller ist als ArmA 2? Ich bin davon ausgegangen, dass die Engine auf dem gleichen Stand ist, da der 1.11er Patch doch auch erst am 22.12.11 veröffentlicht wurde und am 28.01.12 sogar nochmal aktualisiert wurde.
        Das heisst es, ja. Und Du hast recht, es ist schon verwirrend und warum das jetzt so ist kann ich dir auch nicht sagen.

        Zitat
        ist doch eine 64Bit Executable, oder bin ich auf dem Holzweg?
        Holzweg. ArmA 2 ist eine reine 32bit Anwendung wenn auch mit dem LAA flag gesetzt (Large Address aware).

        Zitat
        Ok, OA über Steam zu holen macht keinen Sinn, das ist laut Store immer noch die 1.59er Build, sogar die Vollversion...
        Wenn ich anregen dürfte bei Sprocket zu kaufen. Das ist der Onlinestore von BIS, daher hat BIS am meisten davon wenn man direkt da kauft. Wird zwar auch als 1.59 ausgeliefert aber den Patch kann man sich ja auf der ArmA 2 Webseite saugen. Das zusammenführen mit ArmA 2 sollte dann problemlos laufen, einfach denselben Pfad bei der Installation benutzen.

        Zitat
        Hab' das mal ausprobiert, bringt nichts. Anfangs sind es tatsächlich über hundert, aber dann kommt wieder dieses Phänomen dass sich die Frames (selbst wenn man gar nichts macht) langsam in den Keller treiben und wieder bei ca. 30-35 landen und dann da bleiben.
        Ist schon seltsam. War das in einer Mission oder Du alleine im Editor?

        Zitat
        Danke für die Hilfsbereitschaft!
        Hey, kein Thema.

        P.S.
        Mit OA erhältst Du dann auch noch PMC light und BAF light, die beiden DLC's. Wie bei ArmA 2 free mit reduzierter Textur- und Soundqualität und ohne die Missionen der DLC's, aber alle Inseln, Einheiten und Waffen. BIS hat das gemacht dass man trotzdem online miteinander zocken kann, auch wenn einer die DLC's nicht kaufen will.
      • Von Lancer. Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hab mir ArmA II und OA über steam gekauft, manche Laucher machen aber mit der STEAM versionen Probleme, den den ich hier gelinkt habe kann damit umgehen, du solltest lieber ArmA II und OA Retail kaufen oder von Steam beides zusammen geht schlecht, könnte gehen aber ich bezweifle es.
        Die Steam version ist immer die Aktuellste und wen nicht kannst du sie immer Selber updaten. Zudem solltest du gut in Englisch sein, denn die Steamversion ist nur in Englisch verfügbar.

        Zitat
        Ich dachte immer ArmA 2 nutzt nur 2 Kerne? Habe schon öfters gelesen dass ein Zweikerner mit höherem Takt einem Vierkerner mit niedrigerem Takt in ArmA II davonrennt. Und RAM sollte doch genügend genutzt werden, ist doch eine 64Bit Executable, oder bin ich auf dem Holzweg?
        ArmA II und OA unterstüzen nativ mehr als 6 Kerne, wo auch alle ausgelastet werden. Wie gesagt lade dir mal den Laucher runter und gehe dann in den Reiter - Launch Options - und stelle dort CPU Count = (anzahl deiner Kerne) und No Splash Screen ein.

        Alternativ kannst du auch die Startparameter in der Desktop verknüpfung ändern indem du folgendes hinzufügst :
        -nosplash -cpuCount=6 -maxMem=4084
      • Von Mr.Floppy PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Myke13021
        So klingt das fast nach minimalen Nachladerucklern. Wann hast Du zuletzt die Festplatte defragmentiert?
        Hab' eine futschneue drin, da mir vor ca. 2 Monaten erst meine Hauptfestplatte abgeraucht ist.
        Hat 7200U/min mit 64MB Cache und 8,5ms Zugriffzeit, eine SSD wollte ich mir noch nicht anschaffen.

        Zitat von Myke13021
        Vor allem gerade mit der Sichtweite sollte man mit deinem System die FPS in den dreistelligen Bereich jagen können per linksanschlag.
        Hab' das mal ausprobiert, bringt nichts. Anfangs sind es tatsächlich über hundert, aber dann kommt wieder dieses Phänomen dass sich die Frames (selbst wenn man gar nichts macht) langsam in den Keller treiben und wieder bei ca. 30-35 landen und dann da bleiben.

        Zitat von Myke13021
        Was ich mal gelesen habe, ArmA 2 mag das Hyperthreading der Intel CPU's nicht so gerne. Kannst Du das testweise mal ausschalten? Ist DX9 bei dir auf dem letzten Stand?
        HT hab' ich seit Release von ArmA II immer aus. Merke auch im Windows-Betrieb keine Nachteile ohne HT, viele Spiele haben eh meist Nachteile mit aktiviertem HT, gerade ältere, die einfach nur einen oder zwei Kerne nutzen und schlicht durch mehr GHz profitieren. DX9 ist per Webinstaller auf dem neuesten Stand.

        Zitat von Myke13021
        Eigentlich möchte ich dir empfehlen mal Operation Arrowhead zu kaufen da BIS da einige Verbesserungen der Engine drin hat die doch einen deutlichen Unterschied machen können. Allerdings ists auch blöd jemandem zu sagen er soll noch Geld in ein Addon investieren wenn er mit dem Hauptspiel schon nicht zufrieden ist (verständlicherweise).
        Das hat mir ein Kollege auch schon empfohlen, geglaubt habe ich das zunächst nicht. Hab' dann aber im BI Forum von mehreren gelesen, dass OA wohl besser laufen soll. Ich hatte mir dann aber die Demo auf Steam runtergeladen, die ist dann allerdings jeden Furz lang abgestürzt, was mich natürlich nicht weiter zu einer Kaufentscheidung getrieben hat.
        Hab' gerade auch nochmal nachgeschaut, die aktuelle Demoversion basiert auf der Build 1.59, evtl. hat sich da ja was getan. Ich lade sie mir nochmal runter.

        Zitat von Myke13021
        Allerdings sind in Operation Arrowhead einige Verbesserungen in die Engine eingeflossen. Wenn man nun ArmA 2 und Operation Arrowhead kombiniert (was dann Combined Ops heisst), dann kommt die arma2oa.exe (die des Addons) zum Einsatz (letzter Stand: 1.60) und nicht die arma2.exe (letzter Stand: 1.11). Somit profitieren auch die "alten" ArmA 2 Inhalte von den Verbesserungen.
        Heisst das dass OA aus technischer Sicht aktueller ist als ArmA 2? Ich bin davon ausgegangen, dass die Engine auf dem gleichen Stand ist, da der 1.11er Patch doch auch erst am 22.12.11 veröffentlicht wurde und am 28.01.12 sogar nochmal aktualisiert wurde.

        Wenn dem so ist, verstehe ich die Taktik dahinter nicht, denn ich lehne mich jetzt einfach mal weit aus dem Fenster und behaupte mal dass ich nicht der einzige bin der davon ausgeht dass wenn Updates für ein Hauptspiel und das AddOn die am gleichen Tag veröffentlicht werden zumindest die Technik auf die gleiche Stufe hieven.

        Zitat von Lancer.
        Da kannst du aber auch ganz Bequem einstellen wie das Spiel starten soll, wie viele Kerne (ArmA II ist eines der Wenigen Spiele die mehr als 4Kerne Nutzen) und wieviel RAM genutzt werden soll.
        Ich dachte immer ArmA 2 nutzt nur 2 Kerne? Habe schon öfters gelesen dass ein Zweikerner mit höherem Takt einem Vierkerner mit niedrigerem Takt in ArmA II davonrennt. Und RAM sollte doch genügend genutzt werden, ist doch eine 64Bit Executable, oder bin ich auf dem Holzweg?

        P.S.:
        Danke für die Hilfsbereitschaft!

        P.P.S.:
        Jetzt mal rein spasseshalber angenommen ich kaufe mir noch OA über Steam, würde das mit meiner (Non-Steam) DVD-Version von ArmA II zusammenarbeiten? Die haben OA gerade für 15€ drin.

        P.P.P.S.:
        Ok, OA über Steam zu holen macht keinen Sinn, das ist laut Store immer noch die 1.59er Build, sogar die Vollversion...
      • Von Lancer. Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Mr.Floppy

        Und was hat es mit dem Launcher auf sich? Wenn ich das richtig verstehe ist der zum Verwalten der Addons, aber wenn der nur dafür gedacht ist wird der mir auch nichts bringen, da ich ArmA II immer komplett ohne Mods getestet habe. Denn wenn es schon ohne Mods so bescheiden lief, konnte ich mir die Mods erst recht sparen.
        Da kannst du aber auch ganz Bequem einstellen wie das Spiel starten soll, wie viele Kerne (ArmA II ist eines der Wenigen Spiele die mehr als 4Kerne Nutzen) und wieviel RAM genutzt werden soll.
      • Von OdlG BIOS-Overclocker(in)
        oha, gut zu wissen vielen dank... da bin ich jetzt am überlegen, mir OA noch zu kaufen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878927
Spiele
Neue Insel in Arma
Neues Video zu Arma 3: Nachdem bereits diesen Monat ein kurzer Teaser veröffentlicht wurde, liegt nun der vollständige Trailer zu Stratis vor. Bohemia Interactive hat die Existenz der zusätzlichen Insel in Arma 3 bestätigt. Das Eiland bietet eine Fläche von 19 Quadratkilometern und soll mehr für Abwechslung in der Terrain-Gestaltung sorgen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Arma-3-Insel-Stratis-im-Video-878927/
24.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/ArmA3-04.jpg
arma 3,teaser
news