Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Porsche2000 Freizeitschrauber(in)
        Im Prinzip hat er ja Recht, dass Fließbandproduktionen nur der Profitgier dienen und nicht der Qualität eines Spiels. Aber Bethesda ist doch selbst nur ein Mainstream-Publisher. Auch, wenn er sich für neue Spiele die nötige Zeit nimmt, so wird dennoch nicht das volle Potenzial genutzt. Skyrim ist inhaltlich flach und oberflächlich und der Storyschreiber hat sich die Handlung wohl in der Kaffeepause ausgedacht. Also wenn Bethesda schon solche Vernünftigen Aussagen macht, dann sollen die auch auf inhaltliche Qualitäten achten und nicht nur große Landmassen erstellen.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von einGari
        Ich hätts mich hier nicht getraut das zu schreiben, weil das eine News für die "Recht so!"-Fraktion ist, die das am liebsten haben wollen, aber andere Entwickler haben einfach auch deutlich mehr Know How als Bethesda. Ich finds ja nicht verkehrt, dass sie ihre Releases so staffeln, aber Bethesda ist auch einfach technisch nicht in der Lage es schneller hinzubekommen. Waren dass nicht 100 Entwickler bei Fallout? Jede Wette dass die 10 Mio für die Beauftragung eines erfahrenen CGI-Studios oder 5 Mio für externe Überarbeitung von Texturen dringewesen wären. Und dass sagt jemand der über 1000h in Oblivion und über 500h in Skyrim verbracht hat Man mus Geiz eben auch als Innovation verkaufen können. Rockstargames und Naughtydog haben da einfach die fähigeren Entwickler und/oder keinen Geizhals an der Spitze, der den letzten Cent aus der Marke quetschen will.
        Stört es jemanden dass sie angeblich nicht in der Lage sind es schneller hinzubekommen?

        Rockstar will nicht jeden Cent aus der Marke quetschen? Ach so, sind wir bei der Wohlfahrt? Spiele werden nunmal produziert um Geld zu machen, da ist auch RS keine Ausnahme.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Nightslaver
        Andere Publisher hätten in 1-2 Jahren Entwicklungzeit Vanilla aber auch nicht weniger "Neuerungen" eingebaut als Bethesda in 6 Jahren.
        Ja ich musste unweigerlich auch gleich denken "na so viel schlimmer wären die Spiele wo anders in kürzerer Zeit auch nicht geworden".

        Mir haben Spiele wie FO3 und Oblivion/Skyrim durchaus Spass gemacht und ich verbringe meist >50h darin (freue mich auch auf FO4), aber es ist jetzt nicht so das die Spiele eine abnorme Qualität aufweisen.
        Ich mein hey, DA:I hab ich auch 80h gespielt, das will nichts heißen.^^
      • Von 3-tium Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Sehe ich nicht so. Und selbst wenn, gibt man der Community noch die Chance durch Mods das Spiel an sich anzupassen, so dass man auch ältere Spiele von Bethesda noch zocken kann ohne Augenkrebs zu bekommen.
      • Von einGari Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Nightslaver
        Andere Publisher hätten in 1-2 Jahren Entwicklungzeit Vanilla aber auch nicht weniger "Neuerungen" eingebaut als Bethesda in 6 Jahren.


        Ich hätts mich hier nicht getraut das zu schreiben, weil das eine News für die "Recht so!"-Fraktion ist, die das am liebsten haben wollen, aber andere Entwickler haben einfach auch deutlich mehr Know How als Bethesda. Ich finds ja nicht verkehrt, dass sie ihre Releases so staffeln, aber Bethesda ist auch einfach technisch nicht in der Lage es schneller hinzubekommen. Waren dass nicht 100 Entwickler bei Fallout? Jede Wette dass die 10 Mio für die Beauftragung eines erfahrenen CGI-Studios oder 5 Mio für externe Überarbeitung von Texturen dringewesen wären. Und dass sagt jemand der über 1000h in Oblivion und über 500h in Skyrim verbracht hat Man mus Geiz eben auch als Innovation verkaufen können. Rockstargames und Naughtydog haben da einfach die fähigeren Entwickler und/oder keinen Geizhals an der Spitze, der den letzten Cent aus der Marke quetschen will.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163119
Spiele
Bethesdas Pete Hines: Andere Publisher hätten Skyrim 2 binnen ein/zwei Jahren ausgespuckt
Pete Hines hat dem britischen The Telegraph ein langes und interessantes Interview gegeben. In dem lässt er sich zu vielen guten Aussagen hinreißen, darunter: "Andere Publisher würden ein zweites Skyrim nach einem oder zwei Jahren ausspucken."
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Andere-Publisher-haetten-Skyrim-2-binnen-ein-zwei-Jahren-ausgespuckt-1163119/
26.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Bethesdas_Pete_Hines_Andere_Publisher_haetten_Skyrim_2_binnen_einzwei_Jahren_ausgespuckt-pcgh_b2teaser_169.jpg
news